Upgrade, i5 noch genug?, ENGTX560 Ti 448 genug?

natrius

Ensign
Registriert
Juni 2011
Beiträge
128
Hallo,

ich bin mal wieder etwas langsam gewesen bezgl. Black Friday und würde nun gern eure Tipps einholen.
Ich habe folgendes:

MSI Z77A-GD65 (MS-7751)
Intel i5 3570K
GTX 560Ti 448 Core
be quiet! Pure Power 430W ATX 2.3

Und würde das ganze gern aufrüsten um mehr Leistung zu holen. Wirklich aktiv spiele ich im Moment ArmA3, hier zockel ich mit ca. 20FPS rum auf nem 30Mann Server, da sollte mehr gehen.
Später sollen noch ein paar neuere Spiele dazukommen, Hauptsächlich wohl Star Citizen und sonst bunt gemischt.
Ich glaube (!) dass meine GraKa hier reglementiert, muss das aber Zuhause erst noch austesten. (Wie eigentlich, immernoch MSI Afterburner + TaskManager für CPU?)

Würde ganz gern bei der GraKa bei NVidia bleiben, ArmA kommt damit einfach besser klar.
CPU, ich denke, hier könnte ich uU mehr herausholen, frage ich aber auch, ob ich da überhaupt einen Xeon reingeben könnte. (Bin in der Arbeit, Nachforschungstechnisch nicht so viel möglich :p) Und ob das überhaupt Sinn macht.

Das ganze sollte halbwegs günstig sein, ich will mir hier bzgl. Black Friday ein paar Tipps abholen, ob es da etwas gibt, was für meine Situation ideal wäre.

Lg


EDIT: Dummheit begrenzt. Falsches MoBo und CPU hingeschrieben. Der i5 aus dem Threadtitel war korrekt. *augen verdreh* Titel kann ich nicht mehr editieren?
 
Zuletzt bearbeitet: (Blödheit)
Für Star Citizen limitiert das ganze System...

Wenn Du die CPU tausch, muss auch ein neues MB her.

wird aslo teure als Du möchtest.

Gib mal das Budget an
 
Als aller erstes solltest du mal deine CPU übertakten, wenn du schon eine Black Edition CPU hast. Gerade Arma 3 wird dankend jedes Megahertz annehmen. Erst wenn du dann immer noch im CPU-Limit hängst, und die FPS zu niedrig sind, benötigst du eine neue CPU + Mainoard.

Eine neue Grafikkarte wirst du für fast alle neueren Spiele benötigen, wenn du in FullHD hohe Details erreichen möchtest. Da kommt es dann einfach darauf an, wie hoch dein Budget ist.
 
Ein Neukauf ergibt wohl am meisten Sinn. Sowohl GPU als auch CPU dürften bei dir Arma limitieren. Wenn du also sofort mehr FPS bei ArmA willst, dann austauschen.
Wie bereits gesagt, für SC (erst recht fürs PU) reicht es vorne und hinten nicht.
Für ein Upgrade ist deine Plattform mMn schon zu alt, also bleibt nur Neukauf (oder Gebrauchtkauf).
Die Frage ist vorerst wohl: Wann brauchst du denn spätestens die Leistung. Jetzt sofort mit ArmA oder erst bei SC?
Nächstes Jahr könnte recht interessant werden, was HW betrifft. Allerdings wird das auch jedes Jahr versprochen.
 
Für Arma 3 und SC muss ein komplett neuer PC her. Prozessor und Grafikkarte sind sehr alt, OC reißt da nicht mehr viel und ist im Endeffekt nur Zeitverschwendung. Wenn du die Spiele in Zukunft wirklich sorgenfrei spielen willst, kommst du nicht um einen neuen PC herum.
 
Waaaah, sorry, man sollte halt keine Thread eröffnen, wenn sich nicht sicher ist. Hätte mir beim Phenom schon auffallen sollen.
Ich editiere oben, tut mir wirklich leid.

MSI Z77A-GD65 (MS-7751)
Intel i5 3570K
GTX 560Ti 448 Core

Kann man wirklich so blöd sein? Ich kann... *grummel* Sorry!
 
Naja den i5 kräftig OCen, neue Karte rein (980 oder 980ti, je nach Budget).

Für SC wirds dann halt einen i7 brauchen, aber bis dahin ist noch lang, mach dir da keine Sorgen.
 
980 oder 980Ti halt ich für komplett überdimensioniert. Eine 390 oder 970 reichen absolut aus für ArmA 3, selbst auf 1440p.
Auch in SC hat man momentan auf Very High im Arena Commander durchschnittlich 60FPS, mit Drops max. auf 40 FPS. Also alles im grünen Bereich bereits für die Hälfte des Geldes.
Bei Alternate habe ich einen Sapphire 390X für 400 Euro gesehen, da brauchst du aber auch ein neues Netzteil mit 500-550 Watt.
Wenns doch 390 non-X vs 970 wird, würde ich zu einer AMD raten, alleine schon aufgrund des größeren Speichers. Außerdem sind CIG und AMD ganz gute "Freunde".
Edit: Die 970 ist natürlich auch eine gute Karte. Die CPU kannst du ohne Weiteres noch weiter nützen und bei Bedarf übertakten.
 
Zuletzt bearbeitet: (Handy...)
Was würdet ihr davon nehmen?
Wie gesagt, ArmA ist mir wichtiger als SC und ArmA kam zumindest in ArmA2 definitiv mit Nvidia besser klar.

Gibts irgendwie Tipps welcher Hersteller zu bevorzugen ist? Beispielsweise MSI, KFA2, Zotac, Gigabyte, Gainward, Palit, PNY, ASUS, Inno3D.
Oder ist das dann mehr Glaubensfrage?

http://www.mindfactory.de/product_i...ng-4G-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail-_976948.html
MSI GTX970 -- 354 Euro

http://www.amazon.de/dp/B00TAYXAE0?smid=A3JWKAKR8XB7XF
Asus GTX970 -- 408 Euro

https://www.cyberport.de/?DEEP=2E07-389
Asus GTX970 -- 339 Euro

https://www.caseking.de/vtx3d-radeon-r9-390x-triple-fan-8192-mb-gddr5-gcvt-074.html
390x -- 414 Euro

https://www.alternate.de/Sapphire/Radeon-Nitro-R9-390X-OC-Grafikkarte/html/product/1236653?lk=7
Sapphire 390x -- 399 Euro

Vielen danke für eure Hilfe!
Lg

Ahja, irgendein Shop hatte noch die TGX960 drin, die ist schon etwas Schwachbrünstig, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben