News USA unterbinden T-Mobile-Kauf durch AT&T

Atkatla

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.729
Wenn öffentliche Gelder in Privatbesitz übergehen, z.B dadurch, daß eine Kommune in das TK-Netz eines privaten Unternehmens investiert und sei es "nur" durch Erdarbeiten, dann ...

Zitat von Atkatla
... ist das nicht "Milliarden durch den Bund an Private geben"

Irgendwie verstehe ich das nicht. :confused_alt:
Wenn eine Kommune Leerrohre verlegen lässt, dann landet das Geld für die Verlegung nicht bei der Telekom oder anderen Privaten TK-Unternehmen.

Ok, evtl die Gewinnspanne die das Tiefbauunternehmen einstreicht, aber bei den Ausschreibungskämpfen ist das kaum der Rede wert und erst recht keine Milliarden. Letztlich verbleibt der Wert bei der Kommune, denn eine Infrastruktur, wo die Anbieter ihre LWLs verlegen können, stellt bereits einen Wert an sich dar. Die privaten TelKo-Abnbieter können dort wirtschaftlich ausbauen und der Wert der Kommune für Unternehmen mit Telko-Bedarf steigt. Dies äußert sich in höheren Steuereinnahmen durch Unternehmen, die sich dort ansiedeln, weil sie von Standorten ohne Infrasstruktur wegziehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top