News Vega 10 und Vega 11: AMDs „High-End Architecture“ kommt in zwei Varianten

v_ossi

Captain
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
3.463
Ist das jetzt der Zeitpunkt um anzumerken, wie dämlich dieses ganze Namesbingo in der IT Branche ist?

Ellesmere (Chip) = Polaris 10 (Architektur) = RX 480 (Consumer Karte) und danach wohl
GREENLAND (Chip) = Vega 10 oder 11 (Architekur) = ?Fury? (Consumer Karte)

Könnte man das nicht etwas nachvollziehbarer machen?
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Vega 11 = RX 490, 4096 Shader mit GDDR5X
Vega 10 = Fury 2, >4096 Shader mit HBM2

Das war eine ziemlich logische Schlussfolgerung von Anfang an.
 

MichaG

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.873
@usb2_2: Im Aquarium. Troll-Kommentare und die darauf eingehenden Posts helfen hier keinem weiter. ;)
 

Simon

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.481
Sollte nicht Greenland ein 16-Core mit GPU sein?

Ich dachte die 32-Core-Variante wäre ein separater Ableger ohne GPU.
 

MichaG

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.873
@Simon: Ja, ich habe das mal klarer formuliert: "Die Rede war von einer APU-Variante des 32-Kern-Prozessors Naples mit 16 Kernen und Greenland-GPU."

@usb2_2: Schau mal in der Forenübersicht, da solltest du unter "Feedback" das Unterforum "Aquarium" sehen. Jetzt aber bitte zurück zum Thema: Vega!
 

Warlock666

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
122
An GDDR5X für Vega glaube ich nicht, dagegen spricht auch die Folie von AMD.
Außerdem fehlt es Vega ohne HBM2 an der benötigten Effizienz.

Vega 10 = 4.096 Shader und 8GB HBM2 @ 2.048 bit @ 512GB/s
Vega 11 = 6.144 Shader und 16GB HBM2 @ 4.096 bit @ 819,2 GB/s
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
HBM ist sehr teuer, dann hätte nvidia sogar einen deutlichen Kostenvorteil mit der GTX 1080 GDDR5X.
 

poi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
306
Zuletzt bearbeitet:

Simon

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.481
@HominiLupus

Vega 10 dürfte aber auch eher der Gegenspieler zur GTX1080 Ti / Titan XYZ mit "Big-Pascal" (GP100 + HBM2) werden.

Vega 11 tritt dann gegen die GTX1080 an, möglicherweise ebenfalls mit GDDR5X.
 

buergerkneifer

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
877
mal abwarten was die Vega, zustande bringen , da ja die RX480 15% hinter der Geforce 1060 GTX ist
Da hätte ich aber gerne mal was Anderes als nur Gerüchte. Vielleicht ist es ja so, vielleicht aber auch nicht. Vielleicht solltest Du Spekulationen nicht als Fakten darstellen. Cherry-Picking seitens Hersteller sehe ich nicht als Benchmark an.
 

Sunjy Kamikaze

Commander
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
2.686
mal abwarten was die Vega, zustande bringen , da ja die RX480 15% hinter der Geforce 1060 GTX ist, und die RX480 vom Stromverbrauch und effiz. nur auf der fast 2 Jahre alten Maxwell Archet. ist,... und wenn Nvidia die grosse Pascal für den Desktop birngt,

naja das wars dann mit AMD,... Nvidia ist halt gleich wie Intel und Jahre vorraus,...
Winner des Trollpost tes Tages. Glückwunsch
 

Palmdale

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.405
Ich wünsch ihnen alles Gute in der Hoffnung, HBM2 kann tatsächlich einen spürbaren Vorteil bringen im Vergleich zu GDDRX. Vega kann in starker Form nicht schnell genug kommen, was zählt ist die Leistung auf der Straße in WQHD, UWQHD und UHD!
 

Bartonius

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
631
Ich träume immer noch von einer 220W TDP APU mit 4 Zen Cores + kleine Vega GPU + 16GB HBM als shared RAM :love:
Ich hoffe wirklich, dass es so etwas in nicht allzu ferner Zukunft zu kaufen geben wird. Dass solche Chips mit Sicherheit kommen werden sieht man ja an den aktuellen Konsolen!
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Top