Verbleib der WD Xe-Reihe

Physikbuddha

Lt. Commander
Registriert
Aug. 2014
Beiträge
1.052
Moin,

2013 hatte WD Platten der Xe-Reihe vorgestellt mit SAS, 10k RPM und einer 10^16 Fehlerrate.
Gab es die Platten überhaupt / wurden die schon wieder eingestellt? Nicht, dass ich die jetzt unbedingt brauche, aber es interessiert mich schon. Alleine, weil WD sonst nichts mit 10^16 im Angebot hat.

Gruß vom Physikbuddha
 
Moin,

ich kenne die anderen Enterprise-Linien, aber davon hat gerade mal die Re SAS-Verbindung sowie eine 10^15er Fehlerquote, während 10^16 gar nicht mehr vertreten ist.

Warum wurde die Xe denn eingestellt? Technische Schwierigkeiten, kein Absatzmarkt? Oder wird das nicht kommuniziert?
 
Eine UBER von 1:10^16 haben nur noch die 2.5" SAS wie die Cheetah 15K.6 SAS, bei einigen 3.5" die das vielleicht auch noch haben, sind die Plattern intern auch nur so groß wie bei 2.5" Platten und dann gibt es noch die Verarschung mit der 10:10^16 Angabe, die aber natürlich nur 1:10^15 entspricht. WD hat solche Platten gar nicht mehr im Angebot, bzw. wenn dann nur noch über die Tochter HGST. Solche HDDs werden auch gerade von den SSDs verdrängt und die haben eine geringere UBER, zumindest bis die NANDs verschliessen sind. Das verhält sich bei SSDs ungefähr so:

UBER_HDD-SSD_Spec.png

Wie man sieht wird die UBER wenn sie angegeben wird, dann entsprechend der parallelen Linie angegeben und die gilt dann schon eher gegen Ende der Lebensdauer der NANDs.
 
Zuletzt bearbeitet:
Sehr interessant das Thema mit den SSDs. Mal sehen was die Zukunft da für Verbesserungen bereithält. Im Moment brauche ich zum Glück keine hochverfügbaren Platten.

Das mit 10:10^16 habe ich in einem Datenblatt der WD Re gelesen. Dachte mir auch nur, wen wollen die damit tricksen? Ist doch nur 1:10^15 wie in den anderen Datenblättern.

Ich dachte auf reine Zahlen sprechen doch nur die "Consumer" im Elektronikmarkt an. Käufer von Enterpriseplatten halte ich eigentlich für etwas kritischer.

Und Seagate HDDs würden mir eh nie ins Haus kommen. Alle die ich hatte, sind nach spätestens einem halben Jahr ausgefallen. An der Spitze eine 2,5" mit einer Haltbarkeit von einem halben Tag.
 
Zuletzt bearbeitet:
@Physikbuddha,
Das ist eine Entscheidung von WD, die der Entwicklungsrichtung des Unternehmens entspricht.
Weitere Information kann ich leider nicht geben :)

lg
 
Zurück
Oben