Vergleich iPad 3 und 4 - Mehrleistung in der Praxis

Squareray

Ensign
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
166
Hallo,

ich hab mir ein iPad 3 gekauft, weil ich eigentlich nicht unbedingt immer das Neuste haben muss, so lang alles ringsherum passt... Da ich auch ein iPhone 5 habe, ist mir relativ schnell aufgefallen, dass es des Öfteren auf dem iPad zu Rucklern kommt, die auf dem iPhone einfach nicht da sind. Ein iPad 3 habe ich mir gekauft, da es lt. Diversen Tests in der Praxis kaum bis keine Unterschiede gibt und dort einfach das bessere Preis-Leistungsverhältnis vorliegt. Das Starten von Apps kann gerne ne Sekunde länger dauern, das stört mich nicht, aber Ruckler stören mich.

Nun ne ganz einfache Frage: gibt es beim iPad 4 dahingehend Unterschiede? Oder sind die iPad Apps einfach manchmal schlecht programmiert?

VG Sten
 

Zergra

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
447
Es liegt daran das, das Ipad 3 einfach zu wenig leistung für die große Auflösung hat ja...
 

Squareray

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
166
Hast du ein ipad 4 und ist das ruckelfrei?

Ich weiß ein Luxusproblem, aber ich hatte vorher Android und will das einfach nicht mehr haben ;)
 

tropenshorty

Commodore
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
4.273
Habe auch ein iPad 3.
Beim surfen, Mails schreiben etc. kann ich (mit der iOS 7 Beta) keinerlei Ruckler feststellen.
Was die Performance beim spielen angeht, gerade bei anspruchsvollen Spielen wie Real Racing 3, muss ich sagen, dass das teilweise schon stark ruckelt, es läuft einfach nicht rund.

Wenn du das Geld hast, schick dein iPad 3 zurück und kauf dir ein 4er, ist zukunftssicherer.
Weiter Vorteil:
Du hast zwei Geräte mit dem neuen Apple Anschluss, mich stört es. immer zwei Kabel einpacken zu müssen.
 

danfi88

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.132
Bei welchen Apps genau stellst du denn die Ruckler fest? Weil ich habe sowohl das iPad 3 als auch das iPad 4 bedient und konnte keine Unterschiede feststellen. Allerdings habe ich auch keine aufwändigen Spiele benutzt.

Der größte Vorteil gegenüber Android ist doch die flüssige Bedienung im Menü und einfacheren Sachen wie Fotos etc. Und wenn es da bei dir hakt, stimmt was nicht.
 

Squareray

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
166
Die Standard Apple Apps laufen ohne Probs und Ruckler... Im Netz Surfen, Photos anschauen, durchscrollen...absolut flüssig...

Eine App mal als Beispiel ist die App LiveMag von der Telekom...kann die mal jmd. testen und n Feedback geben...

Rückschicken ist nicht... :)

Spiele sind egal, nutze ich eh nicht...genau wie der Anschluss...is es eben n Kabel mehr...das stört mich alles nicht...
 
Zuletzt bearbeitet:

pYrus

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.152
Und welche Apps ruckeln noch bei dir außer LiveMag?
 

Squareray

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
166
Das war jetz einfach mal n Beispiel...n anderes wäre mein Deal oder monsterdealz
 

LinuxPinguin

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
595
Also hab livemag grad spaßeshalber installiert, loift echt ned so toll... Mit Focus online hab ich zb keine Probleme, vll. Is die App. Ned so toll programmiert
 

Sweepi

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.600
Ein iPad 3 habe ich mir gekauft, da es lt. Diversen Tests in der Praxis kaum bis keine Unterschiede gibt und dort einfach das bessere Preis-Leistungsverhältnis vorliegt.
Also die meisten Seiten / Magazine, die so etwas schreiben, haben ein "Test"-procedere, dass sich einem die Zehennägel kräuseln.
Wobei ich bei deinen angeführten Beispielen jetzt nicht so weiß, was da jetzt wahnsinnige Leistung benötigen soll.
 

Squareray

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
166
Danke @linux... Spiegel online auch bei mir kein Problem...Hmm das beruhigt mich n bisl :D da nehm ich die App

@sweepi... Das is doch der Grund, warum ich auf das ipad 3 zurück gegriffen habe...ich nutze eigentlich nur apps, die nicht übelste Leistung benötigen...mir is es eben nur komisch, wenn genau die ruckeln...aber anscheinend sind diese Apps dann einfach schlecht programmiert und ich werde auf Alternativen umsteigen und beim ipad 3 bleiben ...

Danke und ne schöne Arbeitswoche :)

Edit...

Moment, du hast doch auch nur das ipad 3... Das hilft mir leider gar nicht so richtig :(
 

Matrixa

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
264
Ich hatte sowohl iPad 3 als auch 4. Ich hab keine Mehrleistung feststellen können beim "arbeiten". Nur das Spielen war besser.
 
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
218
Also ich hab noch aktuell das Ipad3 und das Ipad4. Einige Apps laden schneller aber ruckeln kann ich beim Ipad3 nicht feststellen.
 

Squareray

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
166
Dann ist es vermutlich nur die schlechte Programmierung einiger Apps...das reicht mir schon ... Vielen Dank!
 

Lunge

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
728
Simpsons ruckelt beim iPad 3 und beim iPhone 5 nicht.

Nur deswegen hole ich mir aber kein 4er oder bald 5er iPad. ;)
 
Top