News Vevo-Musikvideos: Populärstes YouTube-Video nach Hack gelöscht

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.385
#1
Zahlreiche populäre Musikvideos auf YouTube wurden von Hackern verunstaltet, indem ihnen ein alternatives Vorschaubild und ein veränderter Beschreibungstext verpasst wurde. Auch das am häufigsten wiedergegebene Video auf YouTube, Despacito von Luis Fonsi und Daddy Yankee, ist deshalb aktuell nicht mehr auf YouTube verfügbar.

Zur News: Vevo-Musikvideos: Populärstes YouTube-Video nach Hack gelöscht
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.533
#3
Da wurde Vevos Account wohl von der Vereinigung zur Wahrung guter Musik geknackt :evillol:

Fragt sich nur, welcher Praktikant das Passwort auf schrottemusik123 geändert hat oder ob der Fehler wirklich bei Youtube liegt.
 

benneque

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
5.644
#4
Die haben bestimmt für alle Accounts dasselbe Passwort benutzt :D
 
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
38
#5
Klingt eher nach einem Vevo Problem (siehe benneque :D ) oder die Jungs mögen speziell Vevo nicht...

OffTopic: Bild ist aus der Serie "Haus des Geldes" (gibts als Re-Cut auf Netflix, original "La casa de papel"), war eine fetzige Szene.
 

Schmarall

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
362
#6
Da wurde Vevos Account wohl von der Vereinigung zur Wahrung guter Musik geknackt :evillol:

Fragt sich nur, welcher Praktikant das Passwort auf schrottemusik123 geändert hat oder ob der Fehler wirklich bei Youtube liegt.
Hihi :evillol: Glaube du hast den Nagel auf den Kopf getroffen.

Aber hey, es waren immer ganz schlimmer Hacker - auch wenn die Honks keine sinnvollen Passwortprozesse haben.
 

madawi92

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
47
#9
Gehört Vevo nicht auch zu Sony? Dem Unternehmen das bekannt dafür ist, großen Wert auf IT Sicherheit zu legen?
 

tobimobi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
457
#10
Vevo gehört zu Sony + Universal.

Haben in der Vergangenheit ja nun nicht wirklich mit dem Thema Datensicherheit punkten können.
 

7hyrael

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
1.975
#12
Evtl. ist es auch einfach nur ein Mitarbeiter gewesen, dessen Gewissen irgendwann doch anschlug und der deshalb dem Elend welches da verbreitet wurde Einhalt gebieten wollte?
 
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
2.386
#13
Hab ich nun was verpasst wenn ich Daddy Yankee nicht kenne oder kann ich beruhigt weiter existieren?
 
Dabei seit
März 2007
Beiträge
3.852
#14
schlechte Nachrichen: Despacito ist wieder online.
 

Volkimann

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
1.695
#16
Ähm, wenn man bei YouTube nicht drauf klickt, dann muss man es sich nicht anhören. Wenn dann doch ausversehen draufklickt, kann man es beenden.
 
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
719
#18
Despacito gelöscht... Die Jungs verdienen nen Orden.
 

7hyrael

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
1.975
#20
Top