News VIA stellt neue Eden-Prozessoren vor

Parwez

Redakteur
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
7.471
VIA Technologies hat neue Modelle der lüfterlosen Prozessorfamilie VIA Eden mit VIA V4 Bus vorgestellt. Dazu zählen nun auch die ULV-Modelle (Ultra Low Voltage) der Eden-Prozessoren, die eine herausragende Leistungseffizienz hinsichtlich Design und Performance innerhalb des kompakten nanoBGA2-Formats von 21 x 21 mm bieten sollen.

Zur News: VIA stellt neue Eden-Prozessoren vor
 

Project-X

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.948
Klingt Super! Da Sie in denn Chipsatz bereich schon einschlägen bekam hoffe ich das es Ihnen bald wieder besser geht.

Die CPU's klingen viel versprechend, und hoffe das Sie mit allen Kraft versuchen AMD/Intel in der CPU Segement dagegen zu halten.
Aber wie Ihr alle und ich wissen sind ja die CPU's nicht für Otto Normal verbraucher gedacht :rolleyesKlingt Super! Da Sie in denn Chipsatz bereich schon einschlägen bekam hoffe ich das es Ihnen bald wieder besser geht.

Die CPU's klingen viel versprechend, und hoffe das Sie mit allen Kraft versuchen AMD/Intel in der CPU Segement dagegen zu halten.
Aber wie Ihr alle und ich wissen sind ja die CPU's nicht für Otto Normal verbraucher gedacht :rolleyes:

Jetzt soll Intel und AMD nur noch an der TDP arbeiten und alles wird gut :)
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
18.788
naja sollte die tdp der sc yonahs stimmen, muss via aber kampfpreise bringen bevor sich jemand so etwas kauft
von der leistung werden die wohl kaum was reissen(im gegnsatz zum p-M)

naja die marktnische nano-itx haben sie ja
 

daniel_m

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.491
Das ist doch mal ne tolle Sache...

Mit so einem Prozessor könnte man, sofern er denn auch zu einem günstigen Preis angeboten wird und dafür ausreicht, einen lautlosen PC für's Wohnzimmer realisieren, welcher auch noch den Geldbeutel schont, weil die Stromrechnung nicht so hoch ist.

OK, das ginge auch mit einem Pentium-M, aber der kostet auch noch ein bischen was... Wie gesagt, wenn VIA auch in diesem Bereich ein gutes Angebot macht, wäre das tatsächlich ne Überlegung wert...

Aber eines kann ich mir nicht verkneifen:
Zwei News, und die um 0.05 und 0.10 Uhr???
Sagt mal, sitzen in eurer Redaktion nur Maschinen???? :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.218
Zitat von daniel_m:
Aber eines kann ich mir nicht verkneifen:
Zwei News, und die um 0.05 und 0.10 Uhr???
Sagt mal, sitzen in eurer Redaktion nur Maschinen???? :D
War ein harter Tag für den Server und wir waren ein wenig faul. Da ist einiges liegengeblieben was jetzt noch rausmusste :p
 

Tiu

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
5.417
Sind die C7 jetzt 64 Bit fähig?
Wird es irgendwann in D einmal die NanoITX Boards zu kaufen geben?
 

Talos

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
125
klingt ja nich schlecht soweit, bringt nur nix ohne entsprechende boards...und sowie ich via kenne werden die noch ein ganzes weilchen auf sich warten lassen...
 
S

sunny-side_down

Gast
Wenn diese Daten wirklich stimmen, dann weiß ich jetzt schon, welchen Prozessor mein nächster Router haben wird! Das klingt ja wirklich richtig gut. Vorausgesetzt das Mainboard macht mit, aber das wird schon noch kommen.
Jetzt wäre nur noch interessant, ob man die Dinger noch passiv kühlen kann. Sehr viel Abwärme dürften die ja eigentlich nicht erzeugen.
 

_PaYnE_

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
369
Zuletzt bearbeitet:

hellcore

Ensign
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
180
Ich brauche noch einen kleinen stromsparenden Server - mit Linux OS am besten - da wäre die Geschichte schon praktisch.
 

Satya

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.162
Die Dinger gibs nur embeddet zu kaufen?
Das heißt nur mit Mainboard zusamm?
Und sind auch zu keinem existierendem Sockel kompatibel?
 

Crescender

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
6.358
es wurde schon alles gesagt, was mir wichtig erschien zu erwähnen - man darf anzweifeln, das auf kurz oder lang ein anderer prozzi hersteller außer amd und intel sich etablieren wird. dazu haben sie einfach nicht die erfahrung.
 

daniel_m

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.491
Zitat von Volker:
War ein harter Tag für den Server und wir waren ein wenig faul. Da ist einiges liegengeblieben was jetzt noch rausmusste :p
Na klar... Das wird's sein...
Gebt's doch einfach zu: Die Industrialisierung macht auch vor der CB-Redaktion nicht halt. Du bist doch bestimmt auch nur ein Bot. Und die armen Mitarbeiter wurden wegen euch entlassen... :D

Aber back to Topic:

Ich habe hier jetzt mehrmals gelesen, dass es bei VIA-Prozessoren irgendwie anders mit den Boards aussieht. Ich habe da nicht so die Erfahrung und kenne mich mit den Produkten von VIA nicht so gut aus. Sind das ganz spezielle Boards, die man für diese Prozessoren braucht und sieht es dann erfahrungsgemäß schlecht mit der Verfügbarkeit aus? Mich würde da mal speziell der Preis interessieren und auch, wie die Performance von VIA-Prozessoren im Vergleich zu entsprechenden AMD oder Intel Prozzis aussieht. In der News standen ja schon einige Vorteile wie ein sehr niedriger Stromverbrauch. Also gibt's da bestimmt auch einige Nachteile...
Liesse sich denn generell betrachtet sowas wie ein lautloser und stromsparender HTPC damit realisieren? Würde die Leistung der Prozzis für sowas reichen?
 

MountWalker

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
12.655
Zitat von xXstrikerXx:
.... dazu haben sie einfach nicht die erfahrung.
Wenn man jetzt mal Erfahrung vereinfacht als die Zeit fasst, in der sich das Unternehmen mit Prozessoren beschäftigt haben sie durchaus viel Erfahrung, schließlich ist die Via-CPU-Abteilung von heute nichts anderes als der alte Prozessorhersteller Cyrix.

Natürlich sind sie keine Konkurrenz für Pentium oder Athlon, diese Prozessoren sind Konkurrenz für AMD Geode und sowas, ein Markt der die meisten hier wenig interessiert. In diesem Markt ist Via aber schon seit geraumer Zeit recht erfolgreich und etabliert.

Was Eden-Rechner so kosten sieht man bsp. bei Preistrend. Bei einem der dort verlinkten Shops hat man auch ein schönes Bild von einem solchen Thin-Client, für alle die nicht wissen was das ist. ;)

@Mainboard

Die Eden-Plattform ist ein Board auf dem alles drauf ist, was ein Low-Voltage-Rechner braucht, die CPUs sind dabei fest mit dem Board verbunden. ;)
 

daniel_m

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.491
@MountWalker:

Ach so, das sind diese Client-Rechner, die man z. B. mit einem Windows 2003 Server verbindet, die aber nicht über ein eigenes OS verfügen, so dass man direkt auf dem Server arbeitet, der dann die Benutzeroberfläche sowie sämtliche Software zur Verfügung stellt?

Also kann man sich mit der Eden-Plattform keinen klassischen PC mit eigener Festplatte und eigenem OS zusammen stellen?
 

Bluehai

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
293
Ja das sind sie hatte das erste mal Kontakt mit so teilen bei meinem Praktikum vor Knapp nem Jahr sind schon nice so Teile :)
 

MountWalker

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
12.655
Zuletzt bearbeitet:

idpro

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
298
Ich bin echt gespannt auf die ersten Tests.
Wenn ich das Geld zusammen hab werd ich mir wohl ein Mini-ITX-System mit dem C7 zusammenbasteln und mit epiOS hab ich auch schon das passende Betriebssystem gefunden.
 
Top