Vista 64 Problem Systemeinstellungen

HarleKiiN

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
103
Hi,

ich habe schon seit Wochen ein kleines Problem aber jetzt beginnt es mich zu nerven. Vielleicht habt ihr ja Rat.

Folgendes:
wenn ich versuche ein Icon aus der Systemsteuerung zu öffnen, wie z.B. "Verwalten" oder "Anzeige" dann popt das jeweilige Fenster kurz leer auf und verschwindet dann gleich wieder.

Wenn ich mir das Systemfenster über WinTaste+Pause anzeigen lassen will habe ich genau das gleiche Verhalten.

Wenn ich versuche die Verwaltung direkt über compmgnt.msc anzusprechen kommt folgende Meldung: Die Datei ~~~~~ CompMgmt.msc kann nicht geöffnet werden. Möglicherweise exisitert die Datei nicht, ist keine MMC Konsole oder wurdem it einer höheren MMC Version erstellt. Es könnte auch sein, dass Sie nicht dazu berechtigt sind auf diese Datei zuzugreifen...


Weiß zufällig jemand Rat?
 

eulekerwe

Banned
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.971
Ich denke auch, Du solltest mit Deiner Installations-CD eine Systemreparatur versuchen, offensichtlich wurde da da was zerschossen ! Zuvor könntest Du Dir aber auch noch die Testversion von TuneUp Utility herunterladen (30 Tage kostenlose Vollversion) und mal über das System laufen lassen, vielleicht ist ja nur irgendwas im Registry falsch verlinkt.

Die Zeiten, als noch alles ging, liegen wohl schon länger zurück, oder ? Sonst könntest Du ja auch schauen, ob es da noch einen Systemwiederherstellungspunkt gibt, auf den Du zurücksetzen könntest !
 
Zuletzt bearbeitet:

meister2

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
314
Vor allem mal das System gründlich nach Schadsoftware untersuchen.
Wenn dem User plötlich der Zugriff auf Systemverwaltungsoptionen nicht mehr
möglich ist, hat evt schon jemand anders die Kontrolle über das System übernommen.:cool_alt:

Also nicht mit dem Windows-Virenscanner arbeiten (bei Infektion sind die Ergebnisse nicht aussagekräftig), sondern mal mit einer Life-CD drüber gehen.
Z.B. mit Avira Rescue-CD *klick*
 

Mister79

Captain
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.883
Reparatur hin oder her, mach es gleich richtig und installier neu. Pack deine Daten auf einen USB STick und mach die Kiste platt. Dann installier alles neu und wenn du fertig bist pack deine Daten zurück.

Vor dem rückspielen bitte den USB auf Viren und Trojaner untersuchen. Dann ist wieder alles sicher und gut ist. Eventuell ein Backup deiner Platte dann machen und wenn das wieder passiert, kannst du einfach das Backup wieder aufspielen. Habe ich auch und zwar mit Acronis True Image. Eignet sich super dafür
 

HarleKiiN

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
103
Hi,

erst mal Danke für die Tipps!

Ich habe den ganzen Rechner mit Spybot und antivir gescannt und nix gefunden. Über Tuneup utilities habe ich es geschafft die Vista Benutzerauthorisierung (oder wie sich das nennt) zu aktivieren. Danach konnte ich zumindest wieder auf die Services zugreifen und da war eine Menge ausgeschalten, was eigentlich an sein sollte.

Nach dem reaktivieren der wichtigsten Services kann ich nun wieder auf 90% der Systemsteuerungsdienste zugreifen. Einzig der Dienst für die Anzeige geht nicht, aber den kann ich auch über das NVidea Control Center steuern.

Ich denke ich werde trotzdem die Kiste am WE mal richtig platt machen. Da bin ich mal wieder froh eine orginal Vista Lizenz zu besitzen, so muss ich nur die DVD reinpacken und 'ne halbe Stunde warten :)

Vorher werde ich mal die Reperatur probieren und euch mitteilen, ob es was geholfen hat!

Danke schon mal für die Antworten!

Harle
 

Pacer2

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
94
Nach langen Suchen scheint die Lösung greifbar nah...
Schuld an der ganzen sache soll der Windows Search 4.0 sein... Wird diese wieder deinstalliert sollte es wieder gehen. Auch MSI stellt auf seiner Homepage einen WS 4.0 Fix vor, der genau dieses problem behebt.
Leider konnt ich WS4 nicht deinstallieren, da diese im SP2 enthalten ist.

Hat jemdand eine Ahnung wie man die trotzdem los wird?

Gruß Pacer2
 
Top