Vista und Grafikperformance mies

haniballector

Newbie
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
6
Hallo zusammen

Habe XP und Vista zusammen auf gleicher Hardware im Dualboot. Woran liegt es, dass unter XP alle Games mehr als flüssig laufen (inkl. Crysis mit höchsten Einstellungen), unter Vista aber ein Geruckel ohne Ende ist?

Hat jemand Erfahrungen mit ähnlichen Situationen?

Intel-Quad, 4GB RAM, Graka ist eine EN9800GX 2

Tnx in advance
 
O

OSJF

Gast
Schalte "Testweise" mal deine Auslagerungsdatei unter Vista ab.

Auslagerdungsdatei erst auf 16MB stellen > rebooten > dann ganz abschalten > rebooten > Spiele Testen.
 

haniballector

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
6
Leistungsindex zeigt bei mir 5.9 an.. k. A. wie das zustandekommt.
Auslagerungsdatei hab ich auch schon vieles versucht. Von keiner zur System verwaltet und bin jetzt wieder zurück zu 2048 fix auf dem rootdrive.
 

kanal108

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
359
mhm ... eigentlich muss man ja schon sagen, dass Vista die gleiche Performance aufweißt wie XP .... klar gibt es jetzt leute die über diese Aussage mäckern werden, aber wenn man sich die Tests genauer anschaut, kann man meistens nur Unterschiede von 1 bis 2 Frames feststellen ...
 
W

westcoast

Gast
vista schluckt mehr resourcen als xp .im 3dmark 06 hatten leute unter vista, 1000 bis 2000 punkte weniger als mit xp.
 
S

Seth-Apophis

Gast
3DMark ist auch null aussagekräftig. In Spielen ist die Performace gleich mit XP, zu dem Ergebnis kommen alle Tests.

Was hast du für Einstellungen? Evtl spielst du unter Vista mit DX10 und das ist zu viel für deine Grafikkarte (auch wenn diese Karte eigentlich alles schaffen sollte...).
 
O

OSJF

Gast
Ich bleibe beim meinem Tip, Festplatte :) Meine Erfahrung ist jedenfalls so das Ruckeln in Spielen in 75% der Fälle auf zu langsame Festplatten / zu wenig Speicher zurück zu führen ist.

Du könntest Theoretisch beim Spielen mal die durschnittliche Warteschlange auf deinem Datenträger aufzeichen.
Dazu gehört aber ein bischen MS-Tech Know-How, google weiss ja aber zum Glück immer Rat. Stichwörter, Performance Counter, Perfmon, Windows Vista.
 
Zuletzt bearbeitet:

haniballector

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
6
Festplatte kann ich gänzlich ausschliessen, das brauch ich nicht mal zu testen.

Der Ansatz mit DX10 find ich interessant - aber irgendwie auch wieder nicht so ganz.

Wie gesagt, ich nehme hier mal zwei Beispiele..

ein etwas älteres Spiel: wow.
Unter XP weit über 500Frames (ich weiss, ab 40 ist's ja schon ausreichend, hier nur als vergleich).
Unter Vista 100-200 Frames (inkl. den berüchtigten Mikrorucklern betr. Dual-GPU).

zweites Beispiel mit einem etwas 'neueren' Spiel ist Crysis:
Unter XP mit einem 24" auf höchster Auflösung und max. Details im Schnitt immer über 30 FPS.

Unter Vista mit tieferer Auflösung und mittleren Details knapp spielbar (darüber nicht spielbar).

Treiber sind jeweils die aktuellsten drauf.

Da kann mir doch keine kommen und dagen die Leistung ist bei XP gleich Vista?! Ich seh es ja hier live vor mir, dass es nicht so ist. Oder es gibt noch einen Tweak oder sonstwas. Habe übrigens bereits alles abgeschaltet, von der Indexierung über Firewall, Updates, Fehlerberichterstattung usw...

Weitere Tips?
 

haniballector

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
6
Jo ist wie gesagt ja nicht sehr dringend.. habe Dual-Boot mit XP. Zum Spielen und Programmieren wird dann halt einfach XP gestartet. Aber um sich langsam an das neue "Zeitalter" zu gewöhnen wird wohl ab und zu Vista herhalten müssen.
 
S

Seth-Apophis

Gast
Trotzdem seltsam. Vista sollte nicht mehr langsamer sein, mittlerweile (seit einem Jahr ungefähr) taugen die Grafiktreiber für Vista auch was.
Bei mir (8800 GTS 512) ist Vista auch nicht langsamer.

V.a. ist XP bei deiner Hardware ja schon Verschwendung :D

An Indexdienst oder so glaube ich auf keinen Fall, wenn es ein einfacher Fehler ist, dann die Grafiktreiber (oder die Festplatten-Sache, aber auch eher unwahrscheinlich).
 

haniballector

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
6
Danke trotzdem für die Antworten. Werd noch das einte oder andere ausprobieren und ggf. dann diesen Thread mit einer Lösung pushen. Wie gesagt, schlimm wäre es ja nur dann, wenn ich keine Alternative zu Vista hätte.

Und übrigens ... XP mit dieser Hardware läuft extrem(!) schnell.. bin wirklich sehr zufrieden damit. Nur halt eben schade dass XP bald ausläuft....

Biba und danke nochmals an alle!
 

Singler

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.662
Tip: Systemwiederherstellung deaktivieren.
 

paulaner68

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
6.013
würd mich jetzt aber auch intressieren,hab ie gleichen probleme mit vista:(
 

Singler

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.662
Vista legt mit jedem Start einen neuen Punkt an... füllt nicht nur nebenbei die Platte sondern lässt sie ständig rödeln, da das System im Hintergrund arbeitet. Systemwiederherstellung aus = kein Rumrödeln mehr, keine unnötigen Festplattenzugriffe mehr, mehr "Laufruhe" in den Games.
 

paulaner68

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
6.013
ok,wenn du recht hast und nicht mehr ruckelt bei z.b. grid kriegst a maß:)
 
Top