News Vodafone zur CeBIT: Gigabit per LTE und Kabel startet in fünf Städten

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
5.324
#1
Alles Giga bei Vodafone zur CeBIT 2018 in Hannover. Das Unternehmen hat zur Messe weitere über LTE mit Gigabit-Geschwindigkeit angebundene Städte sowie solche, die erstmals per Kabel bis zu 1 Gbit/s liefern, bekannt gegeben. Im Zuge der ersten Ausbaustufe sollen 16 Millionen Menschen Gigabit-Anschlüsse ordern können.

Zur News: Vodafone zur CeBIT: Gigabit per LTE und Kabel startet in fünf Städten
 

SP1D3RM4N

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
1.268
#3
Nichts gegen schnelles, mobiles Internet. Schneller ist immer besser und zukunftssicherer, aber sollte man nicht erst Löcher stopfen und alle auf ein gewisses Grundniveau bringen?

Ich habe im Moment 300Mbit/s bei mir in der Stadt. Sobald es zu Freunden aufs Land geht, schaut es aber manchmal düster aus.

Meiner Meinung nach, macht es mehr Sinn, alle auf ca. 100 Mbit/s zu bringen und dann sukzessive alle anzuheben. Ich verstehe aber warum das nicht passiet. Bei weniger einnwohnern pro Quadratkilometer Fläche lohnt es sich nicht so sehr. Schade.
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.233
#4
Ich hoffe dass Vodafone noch am LTE Netz bastelt. Ich bin gerade von O2 auf Vodafone gewechselt und hatte bei O2 in meiner Gegend sogar häufiger LTE als mit Vodafone.
 

.uNited

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.329
#5
Nichts gegen schnelles, mobiles Internet. Schneller ist immer besser und zukunftssicherer, aber sollte man nicht erst Löcher stopfen und alle auf ein gewisses Grundniveau bringen?

Ich habe im Moment 300Mbit/s bei mir in der Stadt. Sobald es zu Freunden aufs Land geht, schaut es aber manchmal düster aus.

Meiner Meinung nach, macht es mehr Sinn, alle auf ca. 100 Mbit/s zu bringen und dann sukzessive alle anzuheben. Ich verstehe aber warum das nicht passiet. Bei weniger einnwohnern pro Quadratkilometer Fläche lohnt es sich nicht so sehr. Schade.

Grundsätzlich stimme ich dir zu das sich auch um ländliche Gebiete gekümmert werden sollte. Das Hauptproblem haben allerdings Firmen die große Datenmengen (Pläne etc.) versenden müssen und hierzu unmengen an Zeit zum hochladen und verschicken brauchen. Bei uns ist das ähnlich. Es gibt sogar Firmen die aufgrund schlechter Anbindung umsiedeln müssen um konkurrenzfähig zu bleiben.
Daran hängen wieder Arbeitsplätze. Deshalb finde ich es völlig i.O. und auch am Sinnvollsten erst einmal Wirtschaftsstandorte zu fokussieren anstatt den kleinen Mann. Dort wird es mehr gebraucht.
 

SP1D3RM4N

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
1.268
#6
Ich meinte erst einmal nur das Mobile Internet, zum Kabelgebundenen Internet kann ich mich schlecht äußern, da ich hier zu wenig erfahrungen gemacht habe und dementsprechend zu wenig Ahnung habe.
 

kamblars

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
122
#7
Hinweis: Das Gelb von "CEBIT 2018" ist sehr grell:

1528794600226.png


Konnte kaum erkennen was da steht, geht nur mir das so?
 

Skaro

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
772
#9

Smartin

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.592
#11
klingt so, als ginge es endlich mal etwas voran. Kann man nur hoffen, dass dies überall der Fall und das Hochtechnologieland Deutschland mal vom Mittelalter in der Renaissance ankommt.
 

nebulus

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
1.589
#12
> im Jahr 2022 rund 25 Millionen Haushalte und 50 Millionen Menschen Zugang zu...

Das glaubt keiner! Momentan haben wir 7% der Haushalte in D mit Gigabitbandbreite... In 4 Jahren werden es 20% sein...
 
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
153
#13
Was passiert eigentlich mit dem Kabel im Asphalt, wenn die Straße komplett neu gemacht wird?
 
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
706
#14

Skaro

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
772
#15

hroessler

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
1.553
#16
Breitbandiges Internet ist ja schön und gut. Ich hoffe dass Vodafone dabei aber die Latenz nicht vergisst. Ich habe eine 140 MBit Leitung und kann zur Zeit trotzdem keine schnellen Games
wie z.B. Rocket League zocken, da ich immer wieder während eines Spiels lags habe (Bälle fliegen z.B. durch mich durch, ich bekomme die Boosts nicht obwohl ich über das Pad gefahren bin,
ich werden vom Ball "weggezogen" usw.)..und es nervt des Todes... :(

greetz
hroessler
 

Pitt_G.

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
5.521
#17
Ach Leuts dem Normalsterblichen reichen bei VF LTE CAT7 Geräte bei den 100 Mbit im Upload
 
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
739
#18
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
2.999
#20
Leicht off topic aber kann man mit der Bandbreite bei Vodafone auch etwas anfangen?

Gestern habe ich die neue Bandbreitenoption bei Kabelinternet gebucht. Statt 12 gibt es 50 MBIT/s Uplink.

Erste Tests zeigen aber kaum höhere Bandbreiten. Upload zu Google, Amazon, Telekom hängen bei etwas über 15 MBIT/s.

Ist schön, wenn man superschnell angeschlossen ist aber flitzen die Daten schneller durch das Internet?
 
Top