Vserver Einrichtungsfrage

O

orschiro

Gast
Hallo Leute,

ich habe mir einen Vserver für meine Projekte zugelegt. Als Image habe ich Debian Etch 64 Bit Minimal eingespielt. Zu dem Server gehört keinerlei Admininstrationssoftware wie Confixx.

Jetzt stehe ich vor der Überlegung, wie ich das am geschicktesten angehe. Mein Ziel ist es, mehrere Projekte über deren Domain abrufbar zu machen, dabei die nötigen Scriptmodule PHP und Python für Apache zur Verfügung zu stellen, sowie engeren Bekannten, welche ihre Projekte zu mir verlagern möchten, eine eigene MySQL-Datenbank so wie einen FTP-Account zur Verfügung zu stellen, um ihre Dateien in ihr eigenes Verzeichnis auf dem Server hochladen zu können. Weiterhin hätte ich gerne einen Mailserver laufen.

Vor allem der Punkt mit den mehreren Benutzern bereitet mir Kopfzerbrechen. Ideal wäre natürlich, wenn die Benutzer sich über einen grafischen Login anmelden könnten, und dort wie bei einem Freehoster ihre Einstellungen bezüglich Datenbank, Domain etc. konfigurieren könnten.

Wie ließe sich das am besten realisieren?

Bzw. habt ihr sonst noch andere Tipps, wie ich vorgehen könnte, was ich zu beachten habe, außer jetzt mal davon abgesehen, dass ich als Spamschleuder enden könnte, das weiß ich bereits. ;)

Ich danke euch :)
 
Top