WaKü Lautstärke?

SL45i_user

Commander
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
2.809
Da ja WasserKühlungen immer beliebter werden,wollte ich mal wissen:Ein CPULüfter ist ja so ca.30dB laut...wie Laut ist dann eine WaKü,kann mir dat jemand sagen???

Stimmt es,dass man bei einer WaKü immer das Wasser in so ca. 30min wechseln muss,oder ist dass nur Quatsch?
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.716
Wasser wechseln ?

Wenn du Wasser wechseln must, dann hast was falsch gemacht !
Zum Abkühlen gibts Radiatoren, du brauchst keinen Eimer kaltes Wasser, den du welchselst, wenn das Wasser warm ist.
 

JC- Denton

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
1.312
Ist das selbe Prinzip wie beim Auto mit den Kühlkreislauf. Das heißt das Wasser muss nicht jede halbe Stunde gewechselt werden. Aber ab und zu sollte man ein Wasserwechsel machen. Ich glaube so jedes halbe Jahr wäre nicht schlecht. Oder doch öfters?

JC
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.716
Aber es ist doch schon ein Unterschied, ob ich das Wasser alle 30 min oder ale 6 Monate wechsle.

Ich stell mir das geil vor:
Auf ner Lan-Party, cs-Turnier, Finale letzte Minute, "Warte mal Leute, ich tausch nur schnell mein Wasser aus !"
 
C

CM50K

Gast
wenn du dir ´ne wakü einbaust, wird sich dein pc wie ein aquarium anhören... immer ein brummen und andauerndes blubbern... ;-)

war nur ein schärz!!!
 

SonicStorm

Ensign
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
173
So schlimm ist das nicht !

Wenn du Dest. Wasser in verbindun mit z.B. Ultraglow benutzt, brauchst du das Wasser nie wechseln, da Ultraglow Algenbildung entgegenwirkt und verhindert .
Gleichzeitig schützt es Alu ung Kupfer vor Lochfrass.
Von der Lautstärke her ist es deutlich leise als eine Lukü, da du mit einer Wakü und einem Raddi einen deutlich grösseren Lüfter nehmen kannst der dann auch langsamer dreht !!

Kann ich bestätigen ich sitze neben einem Wassergekühlem Rechner !!
 
?

"?"

Gast
Ich muss dieses Thema hier nochmal aufgreifen.
Wie laut ist nun eine WaKü?
Die Pumpe und der Lüfter am Radiator sind die einzigen Komponenten die "krach" machen. Oder?
 

DerNeo

Ensign
Dabei seit
März 2005
Beiträge
190
Mal so eine frage.. bis wieviel MHZ b.z GHZ kann man so ne wasserkühlung einbauen? wollte meinem schatzi nen 3,7er gönnen =D denke das halten die dinger aus oder?
 

triumvirn

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
888
so weit ich mich informiert habe ist eine entkoppelte eheim 1046 oder teilweise auch eine gemoddete 1048 die man auch noch mit dämmmatten versehen kann, praktisch nicht zu hören, wenn man nicht gerade hineinkriecht mit dem Ohr. Bei den Lüftern des Radiators hängts immer davon ab welche Lüfter du bei wie viel Volt betreibts. Ein passiver ist nicht zu empfehlen, weil man riesige teurere Radis braucht, die dann trotzdem nur bescheidene Temperaturen schaffen. 3 leise (Noiseblocker) Lüfter mit 5-7 Volt sind auch nicht/kaum wahrzunehmen.

welchen prozessor meinst du? grundsätzlich kann man auf jeden Prozessor besser kühlen als mit eine Luftkühlung, solang der Radiator groß genug ist.
Wie viel Komponenten willst du kühlen?
 
Zuletzt bearbeitet:

DerNeo

Ensign
Dabei seit
März 2005
Beiträge
190
naja das Mainboard ist klar.. und den CPU.. aber es geht mir heir eigentlich nur um den CPU weil nen amd 3,7 ghz oder intel pentioum4 hab noch nit gekuckt was wieviel und wie teuer aber die neuen dinger von der cebit etc.. sollte ne wasser kühlung kühlen oder?
 

xe3tec

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.167
also eine wakü is im normal fall bei 2 leisen lüftern (auf 6V) praktisch nicht hörbar

also ich höre meien auf 12V auch nur sehr leise
 

mb2704

Ensign
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
238
Tzeses ... seit ich in diesem Forum angemeldet bin ... bin ich immer mehr einer WaKü zugeneigt, obwohl ich eigentlich immer gesagt habe "mir kommt kein Wasser in den PC!". Wenn die nicht so teuer wären, hätte ich schon längst zugeschlagen :)

@Topic: Na, wenn sie laut wäre, würde es sich ja keiner kaufen. Der Sinn einer WaKü ist ja (neben den niedrigeren Temperaturen) einen möglichst leisen PC zu haben :)
 

Arne

Commodore
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
4.956
Mit einer Eheim 1048 oder einer Alphacool Eheim 600 Station und nem 240er oder 360er Radi dürfte man alles kühlen können, was man sich für Geld an PC-Teilen kaufen kann. Wenn selbst ne WaKü nicht ausreichen würde: Mit was sollte man solche Chips denn kühlen? Kompressor? :p

Ich habe eine Eheim 600 Station und zwei Noiseblocker SX1 auf dem Radi, die Lüfter sind selbst auf 5V noch lauter als die Pumpe, die, selbst wenn der Rest des Systems aus ist, bei geschlossenem Gehäuse nicht wahrnehmbar ist. Aber auch die Lüfter sind so leise, dass sie nur gerade so hörbar sind aus nem Meter Entfernung.
 
Top