Warum Jets bei Beerdigungen?

theblade

Commodore
Registriert
Jan. 2006
Beiträge
4.259
Guten Abend Ihr ! :)

Ich hatte das glaube ich vor längerer Zeit schon einmal gefragt, finde den Fred aber nicht mehr daher nochmal hier.

Weis jemand warum bei (Staats-)Begräbnissen (4) Flugzeuge/Jets darüber hinweg fliegen und dann einer dieser nach oben hin wegfliegt und somit die formation verlässt?

Meine mich daran erinnern zu können das sowas einen bestimmte bezeichnung hat die auch bei wiki zu finden ist.

finde das aber nicht mehr.

danke !
 
Weis jemand warum bei (Staats-)Begräbnissen (4) Flugzeuge/Jets darüber hinweg fliegen und dann einer dieser nach oben hin wegfliegt und somit die formation verlässt?
Um seine Seele in den Himmel zu begleiten ^^
 
Zuletzt bearbeitet: (BB-Code korrigiert)
Sehr melancholisch
*schnief*
 
Wobei mir persönlich die Variante mit dem Tiefflug aus Süden bei tiefstehender Sonne und anschließenden Abdrehen des "Missing Man" richtung Westen in die untergehende Sonne am besten gefällt. Hierbei ist die Symbolik, meiner Meinung nach, am ergreifensten.

Ehre, wem Ehre gebührt, sag' ich mal.
 
ahhh yes, missing man formation ...

ich wusste auf euch ist verlass!

*thumps up* :)
 
HLK schrieb:
demi dein link geht (bei mir) nicht

Danke für den Hinweis - is' korrigiert.
Gibt es eigentlich noch andersweitig solche symbolträchtigen Vorgehensweisen? o.ô
 
Jo.
Eine große Ehre ist es wohl auch wenn der Sarg auf einer Geschützlaffette gefahren wird. Inklusive Kanonenfeuersalut.

€dit:
Ein Staatsbegräbniss mit militärischen Ehren

€dit 2:
Ich weiß ganz genau , dass bei der Beerdigung von meinem Opa ein Trompeter war und auch geschossen wurde. ist abba schon so lange her.
Da muß ich glatt mal meine Mutter fragen warum das so war.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben