Was ist mit meinem p8600 los?

dorndi

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
12.350
Hallo

Ich hab kürzlich mein mysn mg6 mit p8600 erhalten.

der p8600 hat normalerweise 2,4ghz und einen multiplikator von 9 (fsb 266mhz)

wenn ich furmark laufen habe taktet sich der prozessor auf 2,53ghz also multi 9,5 hoch.
das ist doch nicht normal?
bei 2,4ghz ist die spannung 1,188v
bei 2,53ghz geht sie automatisch auf 1,3v hoch! :(

hat schon mal wer dieses verhalten bemerkt?
hab ich eine extreme cpu mit nach oben automatisch variierenden multiplikator?!

dieses verhalten tritt bei prime95 nicht auf.

nein es ist kein fake.

mfg
 

Anhänge

Straßdörfler

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
1.713
wie wärs mit einem bios update, bevor die cpu den geist aufgibt? :evillol:

zeigt everest das auch an?
 

Hypocrisy

Admiral
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
8.625
Nicht fragen - freuen! ;)

Aber eine Idee hab ich auch nicht. Hat das Teil nen Turbomodus? Nicht ne?
 

Rommaster

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
482
Nein, nix Turbo-Mode. Der P8600 existiert schlicht und einfach in 2 Versionen, nämlich folgende :

Core 2 Duo P8600 2400 3072 1066
Core 2 Duo P8600 2533 3072 1066

Unterschied ist wie gesagt, nur der Multi und die Endfrequenz.

Finde gerade die Spec-Nummern nicht, muß mal schauen.
 

Rommaster

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
482
http://www.x86-guide.com/en/cpu/Intel-Core-2-Duo-P8600-BGA-cpu-no3134.html

Daher, der P8600 unterstützt den IDA (Intel Dynamic Acceleration).

While one core is inactive, this feature allows one of the processor cores to temporarily operate at a higher frequency point than HFM when the operating system requests increased performance. This higher frequency is called the opportunistic frequency and the HFM frequency is called the guaranteed frequency. The opportunistic frequency has a bus ratio of (N+1):1, where N is the guaranteed frequency bus ratio.


Used for : Intel Core 2, Intel Core i5, Intel Core i7, Intel Xeon
Also doch Turbo-Mode. Upps..
 

Hypocrisy

Admiral
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
8.625
Eben, den P8600 kenne ich nicht mit 2,53GHz. Aber bitte. Zeig mir die originalen Specs und ich lasse mich gerne belehren.

Dorndi, wie sieht es denn mit der Temperatur bei 1,3V aus? Höher als beim primeln?

edit: :) und doch noch was gelernt. turbomode bei den P Modellen....
 

dorndi

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
12.350
mit crystalCPUID hab ich eine verknüpfung am desktop erstellt
dadurch bleibt die cpu auf 2,4ghz@1,025v.


ich möchte dass die verknüpfung automatisch gestartet wird.
wenn ich die verknüpfung in den autostart ordner im startmenü kopiere hat das keine auswirkung, d.h. die verknüpfung im autostart ordner wird beim systemstart nicht geöffnet.

wie kann ich die verknüpfung alternativ bei jedem systemstart automatisch starten lassen?

mfg
 

staui

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
505
Hallo,

häng an die Exe auf dem Desktop folgendes an /HIDE /CQ" danach schieb es in den Autostart. Dann startet crystal automatisch.

Also rechtsklick Eigenschaften und dort hinzufügen.
 

dorndi

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
12.350
die verknüpfung für mein profil permanent auf 2,4ghz lautet:
C:\Programme\CrystalCPUID415\CrystalCPUID.exe /F6 /V17 /P1 /E


wenn ich
C:\Programme\CrystalCPUID415\CrystalCPUID.exe /HIDE /CQ
starte dann taktet die cpu trotzdem noch in den turbomodus auf 1,3v und 2,53ghz hoch.

der turbo modus lässt sich also nicht mit dem automatischen multiplikator management unterbinden.

die verknüpfung hab ich unter function-->"intel enhanced speedstep control" erstellt


mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

staui

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
505
Und was passiert wenn du es so machst?

C:\Programme\CrystalCPUID415\CrystalCPUID.exe /F6 /V17 /P1 /E /HIDE /CQ
 

dorndi

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
12.350
so gehts leider auch nicht

im autostart mit tuneup kann man nur programme die mit
.exe; .com; .bat; oder ;cmd
enden automatisch starten lassen

kann man eine .bat programmieren die eine verknüpfung startet, und wenn ja wie?


edit: ich hab jetzt eine batch datei programmiert die die cpu automatisch untervoltet.
unter prime und unter windows liegen jetzt immer 1,025v an.
wenn ich jetzt ein game starte geht die spannung auf die standard 1,188v und 2,4ghz hoch.
schon komisch das ganze.

wenn wer ein anderes undervolting-programm außer notebook hardware control, crystal cpu id und rightmark cpu clock utility kennt soll er sich bitte melden

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
Top