Wasserpumpe von Cooler Master Seidon 120V v2 RPM regulieren

CyberWars

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
123
Hallo Forum User,

Ich habe nun die Cooler Master Seidon 120v v2 verbaut und bin bis jetzt zufrieden. Ein Problem gibt es dennoch. Die Pumpe läuft laut BIOS mit Vollleistung auf 2400 RPM. Ich habe aber gelesen das man die RPM verstellen kann. Da sie auf Volllast etwas laut ist wollte ich sie runter stellen auf 1600 RPM. Nun meine Frage wie kann man dies einstellen? Habe im Bios schon probiert es tut sich aber nichts, egal was ich mache!
Meine PC Daten:

CPU: Intel Core i7 4790K

GPU: MSI GTX 970 4G

Mainboard: Gigaybte Z97X-Gaming 3

RAM: 8 GB Crucial Ballistix Sport

Netztteil: Corsair VS650

WakÜ: Cooler Master Seidon 120V v2

HDD: 1TB

SSD: PNY CS 1111 120 GB

MFG CyberWars
 

LifeSushi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
469
Wäre mir Neu das die Pumpe PWM hätte, der Lüfter ist PWM ja, aber die Pumpe? Die hat doch nur einen PWM Lüfter?

Könntest mal Versuchen ein 7V Adapter dazwischen zu klemmen. Habe auch gelesen das man Sie runterregeln kann, aber wie gesagt mir würde nur ein 7V Adapter einfallen bzw solch eine 3PIN Steuerung ggf....

Aber was auch oft gesagt wird, wenn man dies macht, das die Kühlleistung extrem in den Keller gehen soll....
 

CyberWars

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
123

CyberWars

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
123
Hallo,

Habe mir den Thread mal durchgelesen. Werde daraus aber immer noch nicht schlauer :freak: :watt: Muss ich jetzt die Pumpe irgendwie umstecken kenne mich mit dem verkabeln nicht wirklich aus :(

MFG CyberWars

EDIT: Die WK ist bereits meine zweite die erste wurde aufgrund kaputter Pumpe ausgetauscht. Bin langsam am verzweifeln :(
 

Thomas B.

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
3.046
Die Pumpe musst du an einen regelbaren 3Pin Lüfteranschluss deines Mainboards anschließen - oder an einen 4Pin Lüfteranschluss, der via Spannung geregelt wird. Ersteres solltest du im Handbuch des Mainboards oder im Bios finden, zweiteres musst du wohl ausprobieren.
 
Top