Welche CPU für Asus P5WD2-E Premium?

franza

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
47
hi


benutze wie gesagt das asus p5wd2-e premium board das einen lga775 sockel besitzt. momentan befindet sich darauf ein Intel d805 dem mittlerweile immer mehr die puste ausgeht, deshalb meine frage: lohnt es sich noch eine neuere CPU zu kaufen oder ist die leistungssteigerung zu gering aufgrund des mittlerweilen veralteten boards.


benutze den pc hauptsächlich zum zocken, als grafikkarte ist eine Radeon 4850 verbaut mit der ich noch ganz zufrieden bin. RAM benutze ich irgendein ocz 2x2gb dual + 1x1gb noname


also nochmal: welche CPU ist maximal möglich bzw vom preis-leistung verhältnis zu empfehlen


hier noch ein link zur asus page vom board: http://usa.asus.com/products.aspx? [...] 3=248&l4=0


danke an alle
 

renbin

Ensign
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
186
Laut ASUS unterstützt dein Board maximal einen Pentium D. Ich würde dir zu einem neuen Board und CPU raten.
Ein System auf Phenom II Basis ist vom Preis/Leistungsverhältnis her am besten denke ich. Willst du bei Intel bleiben würd ich dir den Q9550 (E0) mit einem Asus P5Q empfehlen.
 

snaapsnaap

Captain
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
3.949
Die Pentium Ds sind das letzte was geht! Also wäre das sinnvollste ein Kompletttausch.
 
C

CBase64

Gast
Hallo, auf der Asus Webseite gibt es die Infos welche CPUs auf dein Asus P5WD2-E Premium verbaut werden können, leider nur die alten Celerons, Pentium 4 (Prescott) und Pentium D (Presler) Prozessoren aber keine aktuellen Core 2 Duo oder Core 2 Quad CPUs für den Sockel 775. :(

http://support.asus.com/cpusupport/cpusupport.aspx?SLanguage=de-de&model=P5WD2-E Premium&product=1&os=24

Also lohnt es sich nicht ne schnellere CPU zu kaufen es sei den das du auch das Geld für ein neues Mainboard über hast.
 

franza

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
47
lohnt es sich denn so eine "billige" CPU + "Billig" board zu kaufen oder sollte ich doch noch etwas warten(kohle sparen,auf neuere modelle warten..), möchte ja nicht in einem jahr wieder das gleiche Problem haben.

achja was mir noch einfällt, als Lüfter benutze ich einen cnps9500 von zalman. kann ich den denn mit übernehmen bei neuer CPU+board oder sollte ich mir ne boxed CPU kaufen?
der Lüfter war vor etwa 3jahren top, weiss nicht was sich bis jetzt geändert hat.
https://www.computerbase.de/2006-03/neuer-zalman-cnps9500-fuer-intel-prozessoren/
hier ein bild/testbericht/daten
 

Kabelkasper

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
730
Soweit ich es sehen kann, unterstützt dein MB keinen Core2. Also wird dir Aufrüsten nicht viel bringen. Da empfiehlt es sich eher ein neues Board mit CPU zu holen. Und da liegt momentan der Phenom II vorn.
 

renbin

Ensign
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
186
Wenn du nicht übertakten willst reicht auch der Boxed Lüfter der bei der neuen CPU beiliegt. Der Zalman geht natürlich auch :-).
 
Top