Welche GTX 1070 und welcher Monitor

Fliedel

Cadet 1st Year
Registriert
Mai 2015
Beiträge
14
Hey, wollte fragen welche GTX 1070 ihr empfehlen würdet ?
Habe da einige Favoriten, aber was sagt ihr, welche hat sich bisher als "beste" durchgesetzt ?

Meine Favoriten :
ZOTAC GeForce GTX 1070 AMP! Extreme
Asus GeForce GTX 1070 Strix OC
Gigabyte GeForce GTX 1070 Xtreme Gaming


So und dann meine zweite Frage :
Ich bin auf der Suche nach einem neuen Monitor.
Ich bin mir nicht ganz sicher ob ich einen 1440p oder 1080p Monitor nehmen soll, da mein Budget bei ca 300€ liegt.
24 - 27 Zoll
1 - 2 ms Reaktionszeit (da ich viele Shooter spiele)
120 - 240 hz
Mit Gsync wäre es klasse, aber wie ich gesehen habe, kostet der günstigste Monitor mit Gsync 400€ oder ?

Danke!
 
so schwer wirds nicht sein .. Preisvergleich nutzen ... G-Sync = 26 Monitore = 26 Monitore zu teuer.
https://www.computerbase.de/preisvergleich/?cat=monlcd19wide&xf=5848_NVIDIA+G-Sync&sort=p

1-2 ms Reaktionszeit = Werbegag´s

2. Runde 1440P

min 75 Hz = 18 Ergebnisse = 1 im Preisrahmen
https://www.computerbase.de/preisvergleich/?cat=monlcd19wide&sort=p&xf=5137_2560x1440~6492_75#xf_top

war schwer oder ?

3. Runde 1080P
@ 120 Hz = 41 Ergebnisse = 13 im Preisrahmen
2 wenn man auf 27 " geht ..
https://www.computerbase.de/preisve...wide&sort=p&xf=5137_1920x1080~6492_120#xf_top

Also mal eingeengt für dich nun kannst mit deinen Vorschlägen kommen was davon gut wäre.
 
Ich würd eher bei der GraKa sparen und dafür n GSync Monitor kaufen.

Edit: also eigentlich würd ich sogar eher n FreeSync Monitor kaufen und mich mit einer RX480 oder Fury (je nachdem ob Full HD oder ob WQHD) begnügen (Und n Haufen Geld sparen) aber wenn es unbedingt ne NVIDIA sein muss tät ich ne günstigere 1070 aussuchen.

Deine Auswahl geht von 500 bis 540€, aber ne 1070 gibts auch für weniger Kohle. Dafür dann halt den GSync Monitor.

Alternativ passt in dein kombiniertes 800-840€ Budget auch ein Asus MG278Q + R9 Fury.
Damit haste WQHD + 144Hz + FreeSync für ~800 Flocken.

Für WQHD + 144Hz + GSync musste inkl. GraKa fast 1000€ locker machen, es sei denn du würdest dich auch mit einer 1060 statt 70 zufrieden geben, dann landeste auch bei ~800 Flocken.

Find ich beides verlockender als auf Sync Technik zu verzichten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mracpad schrieb:
Ich würd eher bei der GraKa sparen und dafür n GSync Monitor kaufen.

Edit: also eigentlich würd ich sogar eher n FreeSync Monitor kaufen und mich mit einer RX480 oder Fury (je nachdem ob Full HD oder ob WQHD) begnügen (Und n Haufen Geld sparen) aber wenn es unbedingt ne NVIDIA sein muss tät ich ne günstigere 1070 aussuchen.

Deine Auswahl geht von 500 bis 540€, aber ne 1070 gibts auch für weniger Kohle. Dafür dann halt den GSync Monitor.



AMD kommt nach meiner letzten Karte nicht mehr ins Haus, da die Treiberpolitik und der Support leider nicht zufriedenstellend sind.
Die drei Karten sind nur meine Favoriten, ich bin offen für Vorschläge.


Wenn ihr euch zwischen dem "ACER Predator XB241Hbmipr" und dem "AOC g2460Pg" entscheiden müsstet, welchen würdet ihr wählen ? Bzw welchen könntet ihr mir empfehlen ?
 
Also in Sachen Treiberpolitik kann sich mittlerweile Nvidia eine Scheibe abschneiden bei AMD !
Bspw. Kepler wird gar nicht mehr unterstützt in Sachen Treiberupdate, wohin gegen immer noch Optimierungen kommen für alte Serien von AMD und seitdem Crimson da ist, ist die Benutzeroberfläche weitaus ansprechender als bei AMD.

Aber wenn eine von den genannten 1070 dann ganz klar die Zotac !
 
Ich würde keinen der monitore kaufen^^

Wenn du einmal mit 1440p gespielt hast, interessiert dich 1080p nicht mehr.
Genau wie einmal AH-IPS nie wieder TN
Einmal Flicker-Free nie wieder ohne.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wieso würdest du keinen von den kaufen ?

144 hz sind schon wichtig, da ich viele Shooter spiele, da machen die 144 hz einen guten Unterschied.

Das Problem bei mir ist, dass ich noch nie einen WQHD Monitor hatte und nicht wirklich sagen kann ob das einen großen Unterscheid macht.
Also kann ich nicht wirklich einschätzen ob sich so ein Monitor lohnt und wäre da auf euren Rat angewiesen
 
Ubsi^^ noch wach...

Was ich dir sagen kann, Reaktionszeiten kannst du vernachlässigen.
Eingabe mit Verzögerung wird input-lag genannt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Macht das wirklich so einen großen Unterschied ? Also 1080p und 1440p.

Aber ein guter 1440p Monitor sprengt eben mein Budget ....
 
Klar, dass macht nen Unterschied.
Aber ob du so etwas brauchst?
Es erscheint eben alles gestochen scharf.
Ergänzung ()

Was ich evtl noch schreiben sollte;

Bei einer hohen (also wirklich hohen) Reaktionszeit kann es bei Bewegungen zu schwammige Bilder kommen. Schlimmstenfalls zu Ghosting.

Ein modernes Panel hat dies im Regelfall nicht.
 
Fliedel schrieb:
AMD kommt nach meiner letzten Karte nicht mehr ins Haus, da die Treiberpolitik und der Support leider nicht zufriedenstellend sind.

Führe doch mal bitte aus, was da die Probleme waren.
Ansonsten bekommst du bei Zotac als einzige fünf Jahre Garantie :)

Die beste Kombination wäre aber meiner Meinung nach:
Fury + Monitor.
Einfach paar Details runterstellen und ein deutlich schöneres Bild als auf einem schnöden 1080p oder 1440p Screen haben ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Naja ob schnöde oder nicht, hängt nicht davon ab wie teuer der Monitor sein muss. Ich denke Panel bleibt Panel ;)
Es wird keinen Unterschied machen,
ob 200€ AH-IPS oder 600€ AH-IPS solange Paneltyp und Auflösung gleich bleibt.

Ob dan Gsync einen Aufpreis von 300€+ Wert ist ?

UHD kann ich dir nicht empfehlen nicht mal mit GTX1080 lieber QHD.
UHD zieht ordentlich mehr Leistung, hohe frames kannst du vergessen.
Und glaub mir, wenn die Frames mit FreeSync oder Gsync niedrig sind, ist das Bild zwar ruckelfreier als ohne, es ist aber dennoch langsamer ... nur so nebenbei.

Wobei die oben genannte Kombination, eine sehr gute ist.
Zumindest für UHD niedrig-mittel Details, FreeSync +30 FPS Limit
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich nenne mal als ein Beispiel The Wicther 3 : Wild Hunt.
Es funktionierte bei Release sogut wie garnicht, paar Wochen danach war es einigermaßen spielbar und erst nach Monaten konnte ich das Spiel genießen und selbst dann gab es immernoch Probleme, wie zum Beispiel das Grafiken geflackert haben, Items nicht richtig angezeigt wurden.
Und bei The Divison ist es nicht anders.
Hatte eine PowerColor HD 7990 Devil 13.

Bei Nvidia lief es Top am Anfang. Aus eben Kepplar, aber sind eben alte Karten. Ich habe lieber guten Support für die letzten beiden Generationen, als miserablen Support für alle Generationen.

UHD muss nicht sein, hab lieber paar mehr FPS aber dafür FHD oder QHD.
 
Habe noch eine 560er Ti als Notfall Grafikkarte im Schrank liegen, da mein Xeon ja keine Grafikeinheit hat. Diese Grafikkarte wurde noch bis Januar im Rechner meiner Tochter inkl. Windows 10 betrieben.

Die Grafikkarte läuft heute immer noch ohne Probleme und wenn es Probleme mit aktuellen Spielen gibt dann liegt es weniger dass der Treiber nicht mehr Optimiert wird sondern dass die Technik mit neuer Software zu Leistungsschach ist.
 
Fliedel schrieb:
Hatte eine PowerColor HD 7990 Devil 13.

Also eine Single Crossfire Karte mit ihren immer hier genannten Problemen ..

Nicht wirklich vergleichbar mit Single GPU Lösungen
 
xxMuahdibxx schrieb:
Also eine Single Crossfire Karte mit ihren immer hier genannten Problemen ..

Nicht wirklich vergleichbar mit Single GPU Lösungen

Und abgesehen davon genauso alt wie Kepler...

@TE: Kepler war bei Release von Witcher 3 die vorletzte Generation und hatte wie du selbst sagst auch Probleme, also macht dein Argument keinen Sinn, deine 7990 ist Hardware von 2011 und zudem eine XFire Karte, das lässt sich absolut nicht vergleichen.
 
Kann die Gainward GTX 1070 GS (Goldeb Sample) empfehlen. Mega leise und boostet unübertaktet auf 1974-2000mhz top Karte brauch nur viel Platz im Gehäuse
 
Könnt ihr bitte beim Thema bleiben und aufhören dem Käufer hier um jeden Preis eine AMD unterjubeln zu wollen? Er will eine NVidia und basta. Ich würde von den dreien die Gigabyte Extreme (NICHT G1!) oder die Zotac Amp Extreme (NICHT die normale Amp!) nehmen. Ich selbst hatte die G1 und die war leider Mist, daher habe ich sie zurückgegeben. Sie war laut, heiß und hatte Spulenfiepen vom feinsten.

Ich würde aber auch definitiv einen G-Sync Monitor kaufen und dafür bei der Grafikkarte weniger Geld ausgeben. Die Karte wird eh alle 2 Jahre normalerweise getauscht und da hat man von dem G-Sync Monitor definitiv mehr.

Meine Empfehlung:
https://www.computerbase.de/preisvergleich/dell-s2716dg-210-agui-a1317184.html?hloc=at&hloc=de
http://www.mindfactory.de/product_i...ktiv-PCIe-3-0-x16--Retai_1113972.html#reviews

Da sparst du bei der Grafikkarte ca 80€ und hast immernoch welten bessere Leistung als alles darunter, nur für OC hast du keine Reserven mehr. Alternativ eine GTX 980 Ti für ca 300€ bei Ebay/Kleinanzeigen
 
Ich bin der Meinung dass wenn der Monitor genug Hz hat man auch G-Sync und der Gleichen verzichten kann.
Klar diese Helferlein sind nicht schlecht, treiben den Preis aber sehr hoch.

Ich bin zumindest mit meinem neuen Eizo ohne G-Sync aber mit 120 Hz/240 Hz Turbo Modus sehr zufrieden und habe im Gegensatz zu früher mit nur 60 Hz keinerlei Tearing mehr. Innerhalb von Games muss ich kein V-Sync mehr verwenden.
 
Zurück
Oben