Sony Welche Playstation ?

Jo_Bo

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
114
#1
Hi Leute !

Ich hab Semesterferien und seit Langem mal wieder Zeit und Lust, in virtuelle Spielewelten einzutauchen. Mein PC gibt da leider nix her, daher würde ich mir gerne eine Konsole zulegen. Dachte an eine Playstation 4 !
Jetzt bin ich allerdings etwas überfordert, welche genau ich nehmen soll ... bin lange nicht mehr up to date in der Materie. Normal, slim, 500 GB, 1 TB ... was braucht man denn so ? Bin leider nicht sonderlich flüssig, daher würde ich gerne einen Fehlkauf vermeiden und dachte, ich frag mal bei euch ... :)

Habt ihr irgendwelche Erkenntnisse für eine Ahnungslose ... ?

Ach ja ... ich spiele gerne GTA und so n Zeugs ... falls das irgend eine Rolle spielt ...
 
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
197
#2
Eigentlich kann man nur noch die PS4 Pro empfehlen. Die hat immer 1TB. Die "normale" PS4 mit 1TB kostet kaum weniger und ist es daher mMn nicht mehr wert gekauft zu werden.
 
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
987
#3
In der Regel reichen 500GB aus.
Was heißt nicht flüssig? Wenn du dir die PS4 Pro leisten kannst, nimm sie.
Ansonsten ist auch die Slim ([CUH-2016A])zu empfehlen, deren Lüfter dreht aber nach einiger Zeit gerne mal laut auf.
 

Jo_Bo

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
114
#4
@Grill

Hmmm ... okay ... kostet aber schon nen 100er mehr wenn ich das richtig peile ? Kannst du was zum Warum sagen ? Ich bin nicht so die große Zockerin ... brauche ich das ? ;)
 
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.303
#5
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
197
#6
Wenn du nicht allzuviel zockst könnte dir auch eine wesentlich günstigere Slim mit 500GB reichen. Die Pro bietet halt mehr Leistung, was sich in höheren und/oder stabileren Frameraten bemerkbar macht. Zum Teil halt auch bessere Ladezeiten. Weiterhin 4K und HDR.

Knappe 100 Euro mehr aber auch nur im Vergleich zur 500GB Slim. Die 1TB kostet auch schon wieder wesentlich mehr und da ist der Abstand dann nicht mehr so groß.
 

B4LU

Bisher: eQ^
Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.659
#7
Falls neu würde ich auch zu der Pro raten, falls gebraucht die "normale" PS4, auf der läuft auch alles und die bekommst für ~150€ und dann kannst in den Ferien alle Titel durchzocken und zum Semesterstart ohne großen Verlust wieder verkaufen. Falls du planst die Konsole längerfristig zu behalten, definitiv die Pro.

Okay, du schreibst, du bist so ne durchschnittliche Zockerin, dann würde ich echt zu ner gebrauchten "normalen" PS4 raten. Da sparst echt Geld und alle Spielen laufen genauso, nur die Nerds hier im Forum brauchen immer das Beste und Schönste :D
Hier ein Test, da werden auch die Unterschiede erklärt: https://www.computerbase.de/2016-11/playstation-4-pro-test/
 

Jo_Bo

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
114
#8
Cool Leute ... dann gebe ich mir mal die Tests ... denke ja schon, dass mir die einfachere Version reicht ... 4K hab ich eh nicht ... würde sie an meinem PC - Bildschirm (27") betreiben. Geht das eigentlich überhaupt ? Nicht, dass ich jetzt nocvh in nen Fernseher investieren muss ... ?
 
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
197
#9
Dass du kein 4K TV hast schließt ja die Mehrleistung nicht aus. Wenn die Konsole einfach nur 1080p berechnet hast du natürlich mehr Frames. Aber wenn du sagst dass du eh nicht so krass zocken willst, dann reicht sicher die 500GB Slim. Der 27" Monitor reicht auch, sofern er einen HDMI Eingang hat.
 

Jo_Bo

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
114
#11
Mist ... HDMI hat er nicht :mad: nur DVI und VGA

Und das mit dem Lautsprecher stimmt natürlich auch ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
1.328
#12
Selbst wenn der Monitor nur DVI hat sollte das funktionieren. Man braucht nur ein entsprechendes Kabel HDMI->DVI. Keine 100% Garantie aber auf genug Seiten steht es würde funktionieren.

Ton kannst du am Controller abnehmen. Der hat einen Standard-Kopfhöreranschluss. Oder du investierst einen einstelligen Eurobetrag ein eine USB-Soundkarte. (Oder du hast Lautsprecher die einen optischen Eingang haben dann kannst du die PS4 direkt Verbinden)
 

Jo_Bo

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
114
#13
Puhh ... das klingt ja schon mal positiv ... Kopfhörer habe ich natürlich. Und nen DVI-HDMI Adapter (oder wie das heißt), sollte ich auch herbekommen *freu*
 

nullPtr

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2011
Beiträge
258
#14
Stell davor aber sicher, dass dein Monitor HDCP am DVI-Eingang unterstützt. Andernfalls bleibt dein Monitor schwarz. Man kann es zwar abschalten, aber dafür bräuchte man initial eben einen Monitor/Fernseher, der es unterstützt.
 

Jo_Bo

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
114
#16
Stell davor aber sicher, dass dein Monitor HDCP am DVI-Eingang unterstützt. Andernfalls bleibt dein Monitor schwarz. Man kann es zwar abschalten, aber dafür bräuchte man initial eben einen Monitor/Fernseher, der es unterstützt.
Hmmm ... wie krieg ich das raus ? Zumal ich für die Playstation auf meinen 24" SyncMaster 2433 zurückgreifen muss. Der 27" an meinem PC gehört meinem Bruder und wir nutzen den gemeinsam. Er hat mir gestern zu verstehen gegeben, dass da jetzt nicht auch noch die Playstation mit dran kommt. :(
Weiß jemand, ob der SyncMaster 2433 das kann ? Ich finde dazu irgendwie nichts ...

@wasd123

Vielen Dank für den Link !
 

Jo_Bo

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
114
#18
Laut dieser alten Shopseite wird HDCP unterstützt: https://www.computeruniverse.net/products/90373673/samsung-syncmaster-2433lw.asp#!

Ansonsten musst du eben einmal mit der PS4 an einen Fernseher dran um das umzustellen. Sicherlich kennst du irgendjemand mit einem TV.
Das wär natürlich toll ... und ja, ich kenne - über viele Ecken - noch jemanden, der einen Fernseher besitzt ... :)
Aber was genau muss ich dann umstellen ?
 
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
1.328
#19
In den Einstellungen gibt es irgendwo einen Punkt wo man den Kopierschutz HDCP deaktivieren kann. Für Spiele ist das egal. Youtube läuft sicherlich auch noch. Nur Blurays und Netflix funktionieren dann vermutlich nicht mehr.

Aber wenn de Monitor HDCP sowiso unterstützt musst du auch nichts umstellen.
 
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
3.854
#20
Auf jeden Fall die Pro. Der Aufpreis ist es definitiv wert, auch mit nur einem FullHD-Monitor. Ältere Spiele laufen stabiler (Boost Mode aktivieren) und neuere Spiele profitieren von höherer Bildrate oder einem besseren Bild.
 
Top