Welchen Infrarot-empfänger für HTPC - Harmony700

mightymartin

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.288
Hallo ihr,

ich hab mich die Tage nun hier im Board beraten lassen, und mich für eine Logitech Harmony 700 entscheiden um folgende Geräte zu steuern:

HTPC mit Win7 (MB GA-MA78LMT-US2H) + Mediaportal
Samsung 679
Teufel Concept E300 mit Teufel Decoderstation



Nun stehe ich vor dem nächsten Problem:

Welchen Infrarot-empfänger für den HTPC?
Mir wurde gesagt ich solle unbedingt einen mit RC6 nehmen.
Finde aber nur komische Sets und merkwürdige 7€ USB empfänger.

Hat jemand dazu ideen? MCE Remote Set gibts ja nichtmehr .... das wurde mir bisher empfohlen.



Gruß
buntstift
 

d2boxSteve

Captain
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.262
Hallo,

ich habe bei mir seit etwa 2 Wochen auch MediaPortal im Einsatz.
Ich habe mir bei MediaMarkt die Fernbedienung von SpeedLink geholt (da ist ein Empfänger mit drin). Direkt als MCE Fernbedienung hat sie nicht funktioniert, aber mit dem Message Plugin (http://www.team-mediaportal.de/dateien/showdown/238/) und der Software Eventghost (http://www.eventghost.org/) funktioniert nun alles einwandfrei da komplett frei programmierbar.

Wenn du deine Harmony auf MCE Remote stellst sollte der Empfänger dann auch gehen und du musst nur in Eventghost die 2 oder 3 nicht gehenden Tasten zuweisen auf MediaPortal Funktionen.

Gruß,

d2boxSteve

Edit: ich kann sogar den PC in den S3 (suspend to disk) Modus ausschalten und über wake-up on USB im Bios auch wieder ein.
 
Zuletzt bearbeitet:

mightymartin

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.288
Wake on USB ? Wake on KEyboard kenn ich.
Also ich müsste ihn ausm S3 Mode hochfahren können muit der Fernbedienung das wäre mir viel wert.

Daher MCE wäre schon nicht verkehrt, auch weil man dann für Mediaportal ab Version 1.1 keine Plugins mehr braucht *glaub*
 

d2boxSteve

Captain
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.262
Hallo,

ich hab die MediaPortal 1.1.0 RC2 (RC3 is grad neu am 14.05. hab ich gesehen) und brauch das Message Plugin weil die Fernbedienung von Speedlink als MCE direkt im MediaPortal nur 10% der Tasten richtig gehen.
Aber durch Eventghost kann ich mit der Fernbedienung auch andere Programme dann steuern, Eventghost kennt über 20 Programme und kann auch *.exe Starten auf Tastendruck. Das kann man alles manuell leicht einstellen.

Das Einschalten des PC funktioniert super. Halt nur aus dem S3 Modus (da ist er auch quasi ganz aus). Wenn er richtig heruntergefahren ist, geht das nicht.

Edit: Mit Eventghost und nem Bluetooth Dongle kann man sogar ne PS3 Fernbedienung für MedialPortal verwenden :=)

Gruß,

d2boxSteve
 

Lobo666

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
545
Aufwecken funktioniert mit dem von mir genannten Empfänger auch.
Ich nutze den Empfänger mit Eventghost und betreibe XBMC.

Viele haben auch positive erfahrungen mit dem Stric Empfänger gemacht. Meine Erfahrungen damit waren aber leider nicht gut - ob das an meinem Board lag oder einen anderen Grund hatte kann ich allerdings nicht sagen.

Edit:
hier habe ich was über die Wahl meines Empfängers niedergeschrieben.
 
Zuletzt bearbeitet:

mightymartin

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.288
Okay okay!

Aber mit Message Plugin und Eventghost kann ich Mediaportal ausreichend bedienen und durch Eventghost ja auch immer neu starten.

Rechner ist nie aus, weil die 5W im suspendmode.. sind mir egal :-)



Wo isn der Unterschied zwischen Dongel und Usb-Stick-Adapter? Wurde in dem Thread angegeben.
 

Lobo666

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
545
Der Dongle hat eine LED Verbaut und wird mit einem IR Blaster geliefert (es können max 2 Blaster angeschlossen werden). Außerdem hatte ich vor einiger Zeit gelesen, dass den kleinen adapter (da relativ neu im Angebot des Verkäufers) noch nicht mit MacOS überprüft wurde, aber laut dem Verkäufer ist die Empfangstechnik die Selbe. Klick
 

mightymartin

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.288
Okay.
Dongle wäre wohl eh besser, weil ich den HTPC im Schrank habe und den Dongle dann rauslegen kann. :-)


Aber was meintest du mit durchscheifen des Powerknopfes? Ist ja dann nur interessant wenn er echt aus ist oder? Ausm Standby kann ich den dann trotzdem holen ?
 

Lobo666

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
545
Den Kleinen Empfänger kannst du ja auch per USB Verlängerung nach außen legen. Falls du einen Plasma hast und den Blaster nicht brauchst würde ich zum kleineren raten. Der ist
1. etwas günstiger
2. keine nervige LED (die bei nicht optimaler positionierung bei einem Plasma blinken kann - siehe meinen Erfahrungsbericht)

Genau, aus dem Standby holen ist kein Problem.
Mit dem Atric Empfänger z.B. kann man den PC einschalten (nicht nur aus dem Standby holen) weil der Powerschalter über die Platine des Empfängers geschliffen wird.
 

mightymartin

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.288
Achso.
Ich hab einen LCD und keine ahnung was ein blaster ist :-)
Also der HTPC ist im Schrank, rausführen will ichs natürlich irgendwie, muss ja im Sichtbereich sein.
 

Lobo666

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
545
Das ist eine Infrarot Verlängerung, dadurch könnte man ein Gerät, das im Schrank versteckt ist bedienen indem man den Blaster vor diesem Gerät positioniert. Der Blaster ist dabei über ein Kabel am IR Empfänger angeschlossen.
 

mightymartin

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.288
Achso... klingt nun aber nach etwas spektakulärerem.

Dann könnte ich den Blaster zB. unter den TV stellen und muss nicht immer gen HTPC zielen, korrekt?
Klingt praktisch! vom HTPC zum TV sind leider 4 Meter Kabelweg.
 

Lobo666

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
545
Das hast du falsch verstanden. Dieses Vorhaben ist ohnehin möglich und zwar mit beiden Empfängern via USB Verlängerung. Du kannst ja ein 5m USB Verlängerungskabel kaufen und den Empfänger unter dem TV Positionieren.

Aber das ist nach meiner Meinung noch nicht mal nötig wenn es dir nur darum geht nicht zum PC zielen zu müssen, da das nach meiner Erfahrung ohnehin nicht nötig ist. Die Harmony ist sendestark genug um selbst versteckte IR Empfängern ein Signal zu schicken ohne das man da zielen müsste. Ich kann mit der Harmony sogar die gegenüberliegende Wand anzielen und die Geräte bekommen ein Signal.

Der Blaster ist für ein anderes Gerät z.B. einen Verstärker. Diesen kannst du irgendwo im Schrank positionieren. Nun schließt du den Blaster via Kabel an dem Empfänger an und legst den Blaster in den Schrank vor den Verstärker. Schickst du nun ein Signal für den Verstärker leitet der Empfänger (der ja im Sichtbereich steht) das Signal an den Balster weiter so das der Verstärker ein Signal bekommt.
 

mightymartin

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.288
Achso. Ne dann ist die Kiste ja für mich egal. Da liegen eh schon soviel Kabel hinter der Schrankwand...
Da reicht der kleine Empfänger + USB Kabel
Versuch den grad irgendwo in nem Shop zu finden :-)
 

Lobo666

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
545
Ich bin nur in dem vorher genannten Forum fündig geworden. Außerdem verkauft Aeon die dinger auch auf Ebay. Aber per PM hat er mir ein besseres Angebot gemacht. ;)
 

mightymartin

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.288
Bin in dem Board dort nicht registriert. Ich such mal bei Ebay. :-)

Aber vielen Vielen Dank für die Hilfe !!!! :-)
 
Anzeige
Top