Welchen Netzwerkanschluss nutzen

Wokwurst

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
21
Hallo,

ich habe mir heute einen WLAN ADSL Router gekauft - in erster Linie, um auch mit meinem Laptop von überall in der Wohnung surfen zu können. Jetzt habe ich noch zusätzlich einen Rechner, den ich aber bisher über normales LAN (verkabelt) angeschlossen hatte. Was würdet ihr mir empfehlen? Weiterhin mit dem Rechner über Kabel ins LAN und das WLAN nur über meinen Laptop benutzen oder alles auf WLAN umstellen - eine entsprechende PCI Karte mit WLAN habe ich mir schon für den Rechner gekauft, habe aber Angst, dass diese mein System ausbremst.

Danke im Voraus.

Grüße aus Frankfurt am Main
Wokwurst
 

IRID1UM

Commodore
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
4.591
AW: Welchen Netzwerkanschluss nutzen??

wieso sollte die karte denn dein system ausbremsen? in welcher hinsicht denn?
also meine ansicht zu dem thema: fürs notebook ist wlan auf jedenfall sinnvoll, dann kann man sich überall hinsetzen und surfen. für ein standgerät (PC) braucht man nicht wirklich wlan, außer das kabel stört oder man müsste zusätzliche hardware kaufen. ich würde, wenns keine umstände macht, den pc am kabel lassen, durch wlan hättest du da keinen vorteil. allerdings wäre der nachteil durch wlan auch nicht allzu groß (eventuell geringere übertragungsrate, verbindungsabbrüche durch störungen).
mfg
IRID1UM
 

Tunguska

Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
2.139
AW: Welchen Netzwerkanschluss nutzen??

Zitat von IRID1UM:
wieso sollte die karte denn dein system ausbremsen?
Sein System nicht, aber die Bandbreite von WLan. Alle Geräte müssen sich die 22, 54 oder was auch immer MBit teilen.

54 MBit max. = ~25 MBit netto, geteilt durch die Anzahl der Geräte (in diesem Fall 2) = ~ 12 Mbit pro Gerät. Für Internet genug, zum Datenaustausch untereinander schon recht wenig.
 

aggitron

Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.063
AW: Welchen Netzwerkanschluss nutzen??

Zitat von Tunguska:
Sein System nicht, aber die Bandbreite von WLan. Alle Geräte müssen sich die 22, 54 oder was auch immer MBit teilen.

54 MBit max. = ~25 MBit netto, geteilt durch die Anzahl der Geräte (in diesem Fall 2) = ~ 12 Mbit pro Gerät. Für Internet genug, zum Datenaustausch untereinander schon recht wenig.
Das setzt doch aber Vorraus das beide (laoptop und pc) zur selben zeit betrieben werden und ordentlich ziehen, oder?
zum normalen surfen reichen 12mbit allemal aus.

gruß

aggitron
 

Tunguska

Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
2.139
Natürlich müssen beide Geräte das WLan nutzen, damit es zu der Bandbreitenbeschränkung kommt. Wenn du aber sowieso ein Gerät über Lan angeschlossen läßt, tritt die Beschränkung noch nicht einmal auf, wenn beide Geräte gleichzeitig aktiv sind.
 
Top