Welches ist sicherer? xp home oder 2000?

  • Ersteller des Themas ricardo1885
  • Erstellungsdatum
R

ricardo1885

Gast
Hey Leute!

Ich habe hier in meinen Breitengeraden gehört, dass die Home-Edition von Windows XP nicht so sicher sein soll, wie windows 2000.

Wer kann mir dazu mehr sagen?

Wäre eventuell ein Umstieg auf Windows 2000, bei der Anschaffung von WLan sinvoll, als mit einer home-edition "durch die Gegend zu rennen"?

mfg,
ricardo1885
 

Catalystman

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
1.215
natürlich ist win 2000 sicherer, aber ich wüsste nicht wieso du wegen wlan auf win 2000 umsteigen solltest
 

der2of6

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
542
Zitat von ricardo1885:
Hey Leute!


Wäre eventuell ein Umstieg auf Windows 2000, bei der Anschaffung von WLan sinvoll, als mit einer home-edition "durch die Gegend zu rennen"?

mfg,
ricardo1885



Also wenns dir vor allem um W-lan geht, dann solltest du dir eine Pro zulegen, da die W-lan funktionen von XP doch um einiges moderner sind als die von 2000
 

Tunguska

Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
2.386
Naja, wenn du das schon gehört hast in deinen Breitengeraden (=Autobahn? ... oder meintest du Breitengrad?), dann wird es wohl stimmen.
Allerdings hast du schon sehr richtig erkannt, dass in anderen Regionen (wo die Menschen nicht so breit sind) auch andere Aussagen zu hören sind.
Sicherheit ist relativ und hängt immer davon ab, was man braucht und vor allem, wofür.
Für WLan gibt es keine relevanten Sicherheitsunterschiede, da die Sicherheit in Funknetzen durch die Verschlüsselung entsteht (WEP oder besser noch WPA), die aber betriebssystemunabhängig ist.
Ein mit WLan aufgebautes Netzwerk ist mit Win2000 nicht unbedingt sicherer, aber individueller konfigurierbar (was z.B. die Rechtevergabe anbetrifft). Wenn du allerdings nur ein paar Computer (oder eventuell nur einen) mit WLan verbinden willst, kannst du WinXP Home behalten.
 

Unfug

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
112
Lass mich Dir deine Entscheidung abnehmen, welche Windows Version du verwenden sollst.
Windows XP Home Edition.
Wieso das? Der Grund ist einfach, wenn Du den Unterschied zwischen Win2000Pro und Windows Home nicht kennst, dann wirst Du die , wie Tunguska schon sagte, Rechteverteilung niemals verwenden. In die Tiefen von Win2000 Pro wirst Du nicht kommen und wenn Du das nämlich nicht machst ist Windows XP eindeutig sicherer.
Grad was Service Pack2 angeht hast Du an Faktor Sicherheit schonmal x10 gewonnen.
Die Wlan Konfiguration ist im allgemeinen gleich gut. Die Sicherheit deines Wlan Netzwerkes hängt vom Router ab.
Der normale Standart von Wlan ist nämlich, daß WEP ausgeschaltet ist. Daher geh in dein Router und verwende sämtliche Sicherheitsfunktion und aktiviere die Firewall.
Dann solltest Du sowas von Sicher sein, Sicher geht es gar nicht mehr

edit: Das einzige was Du dann noch machen könntest, wäre im Abgesicherten Modus deinem Administrator ein Passwort geben. Dieser ist bei normalen Booten gar nicht sichtbar und dient eigetnlich nur dafür, falls Du mal was kaputt machst, der Techniker es wieder reparieren kann.
 

Valium110

Lieutenant
Dabei seit
März 2001
Beiträge
898
Wenn du die WPA-Verschlüsselung verwenden willst, dann greife zu Windows XP, am besten die Pro-Variante.
Windows 2000 unterstützt nämlich die WPA-Verschlüsselung nur mittels Drittanbietersoftware, die relativ teuer ist.
 
Top