Wertschätzung: Canon T50 + Objektive

Timotime

Lieutenant
Registriert
Juli 2007
Beiträge
905
Moin moin,

meine Freundin hat neulich einen sog. Dachbodenfund gemacht. Zum Vorschein kam eine (etwas in die Tage gekommene) Kamera. Eine Canon T50. Dazu eine Reihe von Objektiven, ein Stativ, eine Tasche und Handbücher.

Leider kenne ich ich in diesem Gebiet einfach mal so ÜBERHAUPT NICHT aus, weshalb ich hier gerne von euch wissen würde, was diese Paket an Wert hat. Möchte es nur ungerne auf Ebay für 50€ verscherbeln, wenn ich eigentlich 200€ dafür bekommen müsst. Ihr wisst schon was ich meine =)

Anbei mal ein Link zu einem Dropbox Ordner mit einigen Fotos:

https://www.dropbox.com/sh/jkkl461vzs0q4a2/OMhzweSWF7? m


Ich bedanke mich schonmal bei euch =)


Viele Grüße,

Timo
 
Hi Timo,

da bekommst Du leider nicht viel für. Schätze so um die 40-60€, wenn die Canon in einem guten Zustand ist.

Gruß
 
Hm, biste dir sicher ? Die Kamera selbst hab ich schon für 50€ auf Ebay gesehen. Aber da sind ja noch 3 Objektive dabei, weiß nur leider nicht wie sie heißen und kann deshalb nicht gezielt danach suchen... Objektive sind doch sauteuer oder etwa nicht?!
Ergänzung ()

@Hirschwolf das weiß ich leider nicht.

Also wie gesagt die Kamera finde ich für um die 50€ auf Ebay und jetzt gerade habe ich ein Objektiv gefunden für nochmal 40€. Allerdings ist meines etwas größer glaube ich und somit auch teurer, oder ?
 
Leider lassen sich die Canon FD Objektive nicht mehr an modernen Kameras von Canon betreiben , oder wenn nur mit Abstrichen bei der Qualität. Ich habe hier eine T90 und das gleiche Problem gehabt.
Solltest du jemanden finden der >100 € zu zahlen bereit ist, mache es.
 
Timotime schrieb:
Objektive sind doch sauteuer oder etwa nicht?!

Nicht alle, das kommt sehr auf die ursprüngliche Qualität an. Und selbst ehemals sehr gute Objektive, sagen wir mal aus den 70er Jahren, können heute in Schärfe und Abbildungsleistung absolut nicht mehr mit modernen computerberechneten Objektiven mithalten.
Man bekommt heute z.B. recht günstig Zeiss Filmobjektive, auf denen ehemals Blockbuster wie Rocky und Alien gedreht wurden - damals ein Vermögen wert, heute noch ein paar Hunderter für Freunde des "Vintage Look"

Und dann ist es auch immer noch wichtig, wie leicht oder schwer sich ein Objektiv auf eine neue Kamera adaptieren lässt. Manche alte Objektive bräuchten, um gewisse Abstände auszugleichen, einen Adapter mit optischen Linsen. Das kostet dann ein paar hundert Euro für den Umbau mit Adapter, und lohnt sich natürlich absolut nicht, wenn das Objektiv nur noch 200 wert ist...

Also wie gesagt: alte Objektive sind noch gefragt, wenn sie 1.) früher absolute Spitzenqualität waren und sich 2.) leicht an moderne Kameras adaptieren lassen.
Ergänzung ()

Timotime schrieb:
Allerdings ist meines etwas größer glaube ich und somit auch teurer, oder ?

Objektive werden nicht als Meterware verkauft! ;)
 
Mmh wenn was "Wertvoll" ist dann das Beroflex 500er, das wurde mit T2 und M42 Anschluss ausgeliefert mit FD ist mir nicht bekannt! Bei Ebay geht es etwa zwischen 40-60 raus wenn es I.O. ist! Das Canon FD 1.8/50 evtl. 10 Euro!
Das 80-200? sieht aus wie ein Tokina evtl Hanimex? 5 Euro wert! Das Canon FD50/2.8 auch keine 10 Euro wert!Das Kameragehäuse ist nahezu garnix wert!

Edit: Canon Fd Linsen lassen sich nur an Sony Nex und FT Kameras adaptieren wegen dem geringen Auflagemaß der genannten Kameras!
Wie schon von etheReal geschrieben gehen deine Objektive zwar auch an EOS/Pentax/Sony DSLR aber nur mit einem Adapter mit Ausgleichslinse um die Unendlichkeitsstellung zu erreichen und diese Linse verschlechtert die Bildquali des Objektivs, somit unbrauchbar! Leider sind deine Objektive nur ein Standart von früher und schlecht loszubekommen!Außer halt das beroflex, eins von vielen Manuellen Objektiven die ich habe! Ist die 50 Euro allemal Wert!

Gruß
Crystex
 
Zuletzt bearbeitet:
Hey Jungs,

gut... jetzt hab ich ne Menge gelernt :p
Also man könnte sagen, dass ich mich mit 120€ für alle glücklich schätzen müsste (50 kamera +50 objektiv +der ganze kleinkram).

Dankeschön!

Ich werds dann mal hier in die Bucht, bzw. auf Ebay setzen =)

Gruß
 
Ich würde sagen 120€ Illusion.
Für das ganze würde ich nicht mehr als 40€ zahlen.
 
@AAS wie gesagt gibt es auf Ebay mehrere Auktionen, wo alleine die Kamera 50€ kostet =)
 
AAS schrieb:
Ich würde sagen 120€ Illusion.
Für das ganze würde ich nicht mehr als 40€ zahlen.

Ja so ist es wirklich leider! Deine Kamera steht auch für 15 Euro per Sofortkauf auf Ebay und diese ist besser erhalten als deine! Auch eine absolut neuwertige für 50 Euro ist wohl kaum loszuwerden! Aber 40 euro sind untertrieben..Stichwort Beroflex!
 
Zurück
Oben