Western Digital Caviar Green WD5000AADS ?

rxnn3

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
20
Hallo,
Was wisst ihr zur Western Digital Caviar Green WD5000AADS ?
Läuft sie wirklich mit 7200rpm ?
Könnt ihr mir diese Festplatte für neue Spiele und Musik-Producing empfehlen ?
 

T.I.M.

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.192
edit: mache shops sagen 7200rpm, aber caviar green platten haben immer 5400rpm
aber p/l technisch sind 500gb platten nicht mehr optimal.
 
Zuletzt bearbeitet:

rxnn3

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
20
dankeschön, bei conrad steht 7200..
Welche Festplatte mit 0,5 - 1TB ; 7200rpm könntet ihr mir denn empfehlen ?
Bitte Platten, die nicht nach einem Jahr kaputt sind; zwischen 40-70€ und kein samsung ^^

edit: wieso nicht mehr optimal?
 

T.I.M.

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.192
Hitachi Deskstar 7K1000.C
Seagate Barracuda 7200.12
beide 1tb, 7200rpm. warum keine samsung?
man kann nicht garanieren, dass eine festplatte nicht nach einem jahr kaputt geht. aber durch 3 jahre herstellergaranie bist du dagegen zumindest finanziell abgesichert.
 

StoneJ

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.872
Als "Datenplatte" reicht eine Green locker aus. Eine genaue Drehzahlangabe gibt es bei den Green-Platten nicht, die nehmen halt das was da ist und nennen es "Intellipower" ;)

Wenn du keine Samsung haben willst (warum auch immer!?) dann bleibt nur WD. Seagate hat ziemlich an antlitz verloren durch die Firmware sache und Hitachi o.ä. haben sich in letzter Zeit auch keinen Namen gemacht.

Such dir was passendes aus(System=Blue oder Black, Spinpoint F4 Daten= Green oder EcoGreen F4), ich z.b. habe als Systemplatte eine WD5000AAKX und als Datengrab eine WD20EARS, respektive zwei Samsung HD753LJ.
P/l sind gerade 2Tb Platten ganz vorne, die gehen schließlich schon ab knapp über 60€ los ;)
 

kamikazefisch

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
886
solltest du irgendwelche Anwendungen von der Platte starten wollen, nimm eine WD Blue 1TB. Für alles andere sind die WD Greens absolut ausreichend.
 

rxnn3

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
20
warum keine samsung?
Meine Spinpoint F3 Hd502HJ ist nach einem Jahr hinüber und anscheinend treten die Fehler wiederholt auf.. also habe in einem Jahr keine Lust mehr wieder den ganzen mist neu aufzusetzen weil des backup dann auch nich mehr des tollste is von der kaputten hd runter.

Oder sollte ich die platte einschicken und nochmal probieren statt einschicken&neue hd verkaufen ?

Ich möchte die hd als systemplatte nutzen und auch darauf spielen -> hohe rpm
intellipower is doch 5400 - 7200, oder --> zu wenig !?
edit: kann auch sata 3 verwenden
 
Zuletzt bearbeitet:

kamikazefisch

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
886
kann dir auch Samsung nicht empfehlen. Wenns um Vibration, Hitze, Ausfälle und sonstige Probleme geht ist Samsung für mich ganz vorne mit dabei. Hatte bisher 5 Stück und die einzige die bisher halbwegs im Vergleich zu meinen 20 noch immer laufenden WDs getaugt hat, war die F3 EcoGreen 1TB. Leise und "nur" so starke Vibrationen wie die WD Black. Mit dem Rest war immer irgendwas. Bisher 3 Umtäusche. WD Greens-> nicht eine der 10.
 

rxnn3

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
20
also die Digital Caviar Blue WD10EALX 1TB wär eig ganz toll oder ?
7200rpm, SATA 6 Gb/s, 32MB Cache
 

kamikazefisch

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
886
letzte Woche hab ich mir genau die geholt. Macht 135mb/s bei 12,8ms. Rauscht nur superleise.. beinahe angenehm. Zugriffe sind hörbar aber unscheinbar. 1A Platte.
 

StoneJ

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.872
Also das sind eure Erfahrungen mit Samsung Platten, kann schon verstehen, dass ihr dann keine wollt. Meine Spinpoint F3's haben bis jetzt (auf Holz klopf) keine Mucken gemacht und das seit nunmehr 3 Jahren.

Gerade die aktuellen Spinpoint F4's sind entweder super schnell und super leise,
oder aber super schnell und mega laut.

Die WD's scheinen unproblematischer, werden aber evtl. auch einfach nur öfter gekauft.

Die von dir vorgeschlagene Blue ist wirklich Top, ich habe die kleine 500GB Schwester schon 3 mal verbaut und keine viel aus der Reihe, WD hinterlässt bei mir einen guten Eindruck ;)
 

rxnn3

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
20
aber ist 12,8ms nicht zu langsam ? aktueller standard is doch 8,9ms oder ? also für die neuen spiele und so...?

btw: is ja eine frechheit bei amazon, dass man die gekauften artikel nach 3 monaten nicht mehr bewerten kann. So sind größtenteils nur gute bewertungen bei vielen artikeln aufzufinden, da man nach späteren problemen nicht mehr schlecht bewerten kann --.--
 

VelleX

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
7.053
Die 8,9ms die vom Hersteller Angegeben werden sind da nur die reine Seektime. Dazu kommt aber noch die Latency von etwa 4ms.

Also die besten 7200rpm HDDs haben so etwa 12ms Zugriffszeit, dazu gehören zb die WD Caviar Black und auch Caviar Blue sind ganz gut. Samsung hat da eher so 13,x ms.
 

_TK_

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
707
Für ein wenig Musik und Spiele taugen ALLE aktuellen Platten, egal ob 5400, 5900 oder 7200 U/min.
Auch Vorlieben für bestimmte Hersteller sind eigentlich nur Geschmackssache - alle sind mehr oder weniger vergleichbar. Auch Garantieversprechen sind bei den aktuellen Plattenpreisen nebensächlich. Wer wirklich Wert auf zuverlässige Datenspeicherung legt, kauft sich zwei Platten...
 

Paddy0815

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
33
Hi ich habe auch darüber nachgedacht mir die Western Digital Caviar Blue 1000GB, SATA 6Gb/s (WD10EALX) zu kaufen, nur kann mein Mainboard (ASUS M2N32SLI-Deluxe) scheinbar nur 3.0gb/s! Wäre das ein problem?
 
Top