Wie auf meine alten Notebook HDDs zugreifen?

fizzle

Captain
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.920
Hallo,

habe hier noch 2 alte HDDs aus meinen ausrangierten Notebooks, würde gerne noch mal auf die Daten zugreifen, mir fehlen aber, wie erwähnt, die Notebooks.

Gibt es Adapter (am besten per USB oder so) wo ich per PC auf die Platten zugreifen kann?

Es handelt sich einmal um die http://www.superwarehouse.com/Toshiba_40GB_SuperSlim_MK4026GAX_Hard_Drive/HDD2193/ps/357828


Und einmal um die http://www.ciao.de/FUJITSU_Mobile_MHS2040AT_40_GB__1245347


Gibt es also ein Adapter für die beiden HDDs ?


Gruß
 

H3llHound

Ensign
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
145
Kauf dir ein externes 2.5'' Fesplattengehäuse mit internem IDE Anschluss und USB extern. Gibts überall zu kaufen
 

Olunixus

Commodore
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
4.587
kannst du die nicht intern einbauen?
 

fizzle

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.920
Wie soll ich die intern einbauen ?


Was kostet mich der Spaß @ H3llHound ?
 

Sir_Sascha

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.222
@Olunixus: nein kann man nicht so einfach. Dafür bräuchte man auch einen Adapter. Die Platten sind zwar IDE aber ebend für Notebooks. Die haben ein paar mehr PINs über die dann auch der Strom geliefert wird.

@TE: kauf dir nen billiges USB-Gehäuse. Es gibt zwar auch Adapter aber du willst ja nur mal ab und an drauf schauen.
 

fizzle

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.920
@ Sascha könntest du mir einen Beispiellink schicken ?
 

fizzle

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.920

JensS.

Commodore
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
4.436
Ich werfe mal nochmal die USB-Adapter in den Raum, sowas in der Richtung wie die Scythe Kama Connect.
Damit kannst du dann auch SATA-HDDs anschließen, wenns nötig wird, was auch gut zu haben ist. Dafür kosten diese Teile ein paar Euro mehr.
 

fizzle

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.920

fizzle

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.920
O

Onkelhitman

Gast
Mach doch mal bitte ein Foto deiner Festplatte, nicht damit du da einen Anschluss vom Hersteller des Noteboks dran hast.... So wie bei den DVDLaufwerken und sowas.

Aber wenn es eine IDE 2,5"muss das passen, dreh den Adapter mal um und steck das kleine IDE rein ;)
 

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
18.866
Der Onkel sagt's. Man kann auf dem Ebay-Bild nicht wirklich etwas erkennen. Hier, https://www.computerbase.de/preisvergleich/a208918.html sieht man an einem Beispiel, dass auf einer Seite der 40-Pin-Anschluss ist (3,5") und auf der anderen der 44-Pin-Anschluss (2,5"). Die Pin-Belegung ist identisch, außer dem Pin-Abstand und den zusätzlichen 4 Pins zur Stromversorgung für Notebook-HDDs. Daher passt auch der 3,50 EUR Adapter von oben. Dort wird dann noch Strom eingespeist.

Hat Deine HDD augenscheinlich keine 44-Pins, könnte noch ein Adapter-Kamm aufgesteckt sein (was der Onkel auch schon meint). Z.B. hatte ich mal ein HP-Notebook, wo auf den 44-Pins noch ein zusätzlicher Kamm gesteckt war und erst so passte es ins Notebook. Den Kamm kann man einfach abziehen.

PS: Aber bevor Gewalt losgelassen wird, doch lieber ein Foto posten. :)
 
Top