Wie DTS EX 6.1 auf 7.1-System zum Laufen bringen?

Christian77

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.049
Hallo zusammen!

Habe das System siehe Sig. Die neuen DVDs haben ja jetzt DTS EX 6.1. Mein Problem ist, daß ich das nicht zum laufen kriege. Ich verwende den Media Player Classic.

Wenn ich den 6.1-Ton der DVD wähle und das Soundsystem am Sub auf "Direct" stelle, kommt der hintere Sound aus den hinteren Lautsprechern und aus den seitlichen nichts. Wenn ich am Sub auf "6.1 Upmix" umstelle - was ja richtig sein müßte (6.1-Quelle auf 7.1-System wiedergeben) - kommt der hintere Sound aus den seitlichen Boxen und aus den hinteren nichts. Der Player sagt, er sendet 6-Kanal-Sound. Weiß jemand woran das liegt und was ich einstellen muß?

Die andere Frage ist die Aufstellung der Boxen. Bei 7.1 habe ich die beiden zusätzlichen Boxen ggü. 5.1 ja seitlich stehen. Bei 6.1 ist die zusätzliche Box ja die hintere Centerbox. Da frage ich mich jetzt wie der das überhaupt wiedergeben will (v.a. beim 6.1-Upmix). Er würde ja dann den Sound von hinten Mitte auf den Seiten ausgeben. :freak: Also müßte ich ja meine beiden seitlichen Boxen nach hinten als Center stellen, oder?

Hoffe ihr könnt mir helfen!

Vielen Dank und Gruß
 

weird

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.833
moin,

zum wiedergabe problem von dts ES kann ich nicht soo viel sagen, aber wahrscheinlich unterstützt der player das nicht (ggf powerdvd und konsorten probieren), 6-kanal-sound hieße ja 5.1.

wegen der aufstellung (in etwa!) siehe anhang.

greets, weird
 

Anhänge

  • aufstellung.bmp
    9 KB · Aufrufe: 183

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.541
Also das erste Problem wird wohl sein, dass der Media Player Classic nicht den nötigen Software Decoder mitbringt. Wie man aber von anderen Anwendungen kennt, muss man in dem Player s/pdif einstellen (entgegen jeder Logik) um dem Hardware Decoder von der Audigy die Daten zuzuweisen. Klarerweise musst du dann in den Audigy Treibereinstellungen die nötigen Optionen aktivieren.

Bei der Aufstellung gibts ein ganz anderes Problem:
7.1 hat KEINE genormte Aufstellung und ist in der meistverbreiteten Aufstellungsmethode NICHT zu 6.1 Aufstellungen kompatibel. Warum auch, da in Heimkino-Anwendungen und Filmen generell 7.1 in dieser Form nicht existiert. Darum halte ich mich mit Empfehlungen in dieser Hinsicht mehr als nur zurück.

Edit:
@ Weird
Hab nie behauptet, dass es keine aufstellungen für 7 Satelliten gibt. Hab ja von den Kanälen gesprochen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

weird

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.833
nach thx surround ex gibt es schon eine genormte aufstellung für sieben satelliten. die beiden surround backs müssten wahrscheinlich noch etwas näher bei einander stehen als auf dem bild (hab jetzt keine lust, die bedienungsanleitung zu wälzen). was die unterschiedlichen wiedergabekanäle angeht, bleibt es streng genommen natürlich ein 6.1 system, bei dem allerdings die beiden angesprochenen lautsprecher gemeinsam einen kanal übernehmen - so sieht es jedenfalls thx surround ex (select und aufwärts, wie das bei dem komischen multimedia thx ist, weiß ich nicht) vor.

da mir thx so ziemlich egal ist, spiegelt obige aufstellung eher so meine verhältnisse hier wider, die bei diversen anderen anforderungen gewisse vorteile hat - so gesehen hat dvp schon recht. und ich würde da ganz frech behaupten, erlaubt ist, was gefällt.
 

Christian77

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.049
Danke für eure Antworten!

So wie weird das beschreibt stehen meine Boxen jetzt schon. Das würde dann ja passen.

Aber wie kriege ich das jetzt zum laufen? Brauche ich dafür ein "echtes" 6.1-System? Ich versteh' das nicht ganz. Ich habe ja eine Box zuviel nicht eine zuwenig (5.1). Sollte also doch irgendwie gehen. Dafür ist doch auch der 6.1-Upmix da. Hat keiner eine Lösung?

Gruß
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.541
Was ist jetzt eigentlich dein Problem in der Praxis, oder bewegen wir uns da auf rein theorätischem Terrain? Was passiert, wenn du einen DTS-ES Test machst?
 

Christian77

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.049
Re: Wie DTS ES 6.1 auf 7.1-System zum Laufen bringen?

Sorry, ich sehe gerade, ich habe mich verschrieben/verschaut. :rolleyes:
Bei LOR funktioniert DD 5.1 EX dt. und engl. Nur DTS ES 6.1 dt. nicht. Sorry, falls das Verwirrung gestiftet hat. ;)

Habe jetzt noch mal Power DVD 6 (mit "S/PDIF") probiert. Damit kommt aus allen Boxen Sound. :D Lag also am Player, daß es vorher gar nicht ging.
Sowohl, wenn ich beim Sub auf "direct" stelle (seitliche Boxen kommen mir lauter als hintere vor) und auch bei "6.1-Upmix" (die seitlichen und hinteren Boxen sind gleich laut).

Paßt das dann so bzw. welche Einstellung ist besser? Bei LOR I höre ich bei der Stelle mit den Krähen, die von hinten kommen, den Sound sehr stark von den Seiten (bei direct). Spräche das nicht dafür, daß er die seitlichen als hinten Center anspricht und ich die beiden seitlichen als hintere Center verwenden sollte? Also reine Aufstellungsfrage, aber 6.1 ist ja so definiert, daher würde das ja auch Sinn machen, oder?

Ich habe übrigens bei den DTS ES-Einstellungen die Option "Zum Decodieren von 5.1-Kanal-Soundtracks DTS-ES Matrix 6.1 aktivieren". Verwendet er dann immer 6.1 auch bei 5.1-DVDs? Fragen über Fragen.

Vielen Dank & Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.541
Re: Wie DTS ES 6.1 auf 7.1-System zum Laufen bringen?

Zitat von Christian77:
Ich habe übrigens bei den DTS ES-Einstellungen die Option "Zum Decodieren von 5.1-Kanal-Soundtracks DTS-ES Matrix 6.1 aktivieren. Verwendet er dann immer 6.1 auch bei 5.1-DVDs? Fragen über Fragen.

Wenn du das aktivierst, verwendet er eine Matrix um aus dem 5.1 Material immer einen 6.1 Mix zu machen. Mehr zu dem Thema findest du in diesem Thread HIER.

Was das ganze Creative Zeug macht, kann ich dir auch nicht genau sagen. Ich habe einige DTS-Audio CDs wo ich auch genau weiß welcher Sound aus welchen Boxen kommt, bzw. sogar einmal im Rear-Center eine "Tür aufgeht" wo eine Stimme rauskommt und sagt "....upgraded to 6.1". Mit solch eine Source könntest du rausfinden, wo im Endeffekt was rauskommt.
Im Gespräch mit dir kommt in mir wieder ganz deutlich die Frage raus, warum sich die meisten jetzt unbedingt 7.1 Anlagen kaufen müssen, wo es doch eigentlich nichtmal annähernd breite Kompatibilitäten zu Heimkino etc. gibt. Dafür aber ne Menge Probleme.
 

Christian77

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.049
Re: Wie DTS ES 6.1 auf 7.1-System zum Laufen bringen?

Zitat von DvP:
Was das ganze Creative Zeug macht, kann ich dir auch nicht genau sagen. Ich habe einige DTS-Audio CDs wo ich auch genau weiß welcher Sound aus welchen Boxen kommt, bzw. sogar einmal im Rear-Center eine "Tür aufgeht" wo eine Stimme rauskommt und sagt "....upgraded to 6.1". Mit solch eine Source könntest du rausfinden, wo im Endeffekt was rauskommt.
Ich bekomme in kürze eine CD mit THX-Trailern etc. Hoffe, da ist so was dabei, dann werde ich das testen.
Zitat von DvP:
Im Gespräch mit dir kommt in mir wieder ganz deutlich die Frage raus, warum sich die meisten jetzt unbedingt 7.1 Anlagen kaufen müssen, wo es doch eigentlich nichtmal annähernd breite Kompatibilitäten zu Heimkino etc. gibt. Dafür aber ne Menge Probleme.
Naja, ist auch in erster Linie zum Spielen gedacht und da macht 7.1 durchaus Sinn (HL2, CSS). Aber auch im Heimkinobereich würde ich nicht unbedingt von "Problem" sprechen. Einen 5.1-Film auf 7.1 wiederzugeben finde ich gar nicht so schlecht. Mir gefällt das durchaus, wenn die hinteren und seitlichen Boxen jeweils das gleiche wiedergeben. Das verstärkt den Raumklangeffekt noch.
Das einzige "Problem" war jetzt eben, nachdem ich das mit dem anderen Player überhaupt mal zum Laufen gebracht habe, das 6.1-Setting. Aber dazu muß ich ja auch nur wissen, wie ich das aufstellen muß und gut ist.

Auf jeden Fall vielen vielen Dank für deine Hilfe DvP! :) *sotunalsobKarmageb*

Gruß
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.541
Kein Problem, ich helfe nach wie vor sehr gerne, auch wenn ich das in deinem Fall nicht wirklich konnte.

Die Sache is nur die: Auch wenn du so eine Test DVD/CD bekommst, wirst du da wohl nur DD bzw DD-EX Trailer oder Tests drauf haben und du hast ja gesagt, dass es damit keine Probleme gibt. Ist eh etwas eigenartig, da DD-EX ja auch 6.1 ist, aber nur wenns richtig decodiert wird, aber das steht eh alles in meinem anderen Thread den ich dir verlinkt habe.
Zur "Not" kann ich dir ja den DTS-ES Test schicken ;-)
 

Christian77

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.049
Zitat von DvP:
Ist eh etwas eigenartig, da DD-EX ja auch 6.1 ist, aber nur wenns richtig decodiert wird, aber das steht eh alles in meinem anderen Thread den ich dir verlinkt habe.
Naja, ich habe das Soundsystem erst 1,5 Wochen und noch nicht so viele DVDs ausprobiert. Bisher habe ich LOR 1 und 2 getestet (in DD EX, weil ich englisch sehen wollte). Da steht bei Sprachen dt./engl. Dolby Digital 5.1 EX und dt. DTS ES 6.1. Mit "DD EX funktioniert" habe ich 5.1 gemeint, nicht 6.1. 6.1 funktioniert (in dem Sinn, daß überall Sound rauskommt) ja jetzt auch mit Power DVD 6 (lag vorher am Player). Die einzige noch zu klärende Frage ist die Aufstellung der seitlichen Boxen. Die aber recht sicher nach hinten müssen, da cih mir nicht forstellen kann, daß er das sonst irgendwie vernünftig ausgeben kann. :freaky:

Zitat von DvP:
Zur "Not" kann ich dir ja den DTS-ES Test schicken ;-)
Auf dein Angebot würde ich gerne zurückkommen, wenn bei meiner CD nichts dabei sein sollte. Kann dir ja Rohling mit Rückumschlag schicken. Oder kann man das mailen? ;)

Vielen Dank noch mal!

Gruß
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.541
Mailen nicht, aber da finden wir schon ne Möglichkeit. ;)
 
Werbebanner
Top