Wie flashe ich mein Bios ohne Diskettenlaufwerk oder Windowstool?

Genius

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.794
Hallo Leute,

hab ein Problem mit meinem Bios. Hab mir einen Opteron 170 zugelegt. Meine Biosversion ist 1008 und ab 1010 wird der Opteron auch erkannt. Der CPU läuft auch ohne Probleme, nur steht halt bei der Bezeichnung im Bios und in Windows "AMD Processors Unknown".
Mein Problem ist, dass sich dieses Asusupdate einfach nicht installieren lässt, weil ich angeblich kein Asus Board hab. Nachdem ich auch kein Diskettenlaufwerk mehr installiert hab, schloß ich mein uraltes an, dass aber leider mein Disketten nicht mehr lesen kann, bzw formatieren.
Gibt es noch eine andere Möglichkeit, mein Bios zu flashen?

Gruß
Genius
 

MacroWelle

Commander
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
2.231
Du kannst das auch über ne CD machen. Hast du schon die Suchfunktion benutzt (Stichwort: Biosupdate)?

Ich verstehe ehrlich gesagt nicht so ganz, warum er diese Updatesoftware nicht frisst. Mainboardtreiber installiert? Warum wird das Board nicht erkannt? Und wie lautet die Fehlermeldung, wenn du versuchst die Asus-Software zu installieren?
 

Genius

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.794
Es gibt sogar einen Thread im CB Forum mit diesem Problem mit Asusupdate. Hab sämtliche Tipps schon ausprobiert. Es klappt leider nicht.
Wie muss ich die CD dann konfigurieren, damit ich davon booten und das Bios flashen kann?
 

Tamro

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
760
Nun gut. Wie du das Bios anhand einer CD flasht ist u.a. hier erklärt. Gleich auf der ersten Seite, wie der Teufel will.

Da kannst du dir sogar fertige CD Images runterladen. Brauchst dann beim Starten des PC nur noch ALT+F2 drücken.
 
Top