Wie gut ist das Surface 3 verarbeitet? Erfahrungswerte?

Brathorun

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
788
Wie gut ist das Surface 3 [non-Pro] verarbeitet? Erfahrungswerte?

Servus,

hab vor kurzem ein Surface erstanden. Ein wahnsinns Teil! Tablet, Notebook, PC alles in einem Gerät - dabei kann ich sämtliche Peripherie ohne Einschränkungen nutzen! Herrlich! Und ich bin erstaunt, wie gut die Tastatur funktioniert! So viel Keyboard, auf so wenig Raum, hatte ich noch nie (wenngleich dieses Zubehör fast schon unerhört teuer ist).

Eins trübt meine Euphorie allerdings etwas und vielleicht können mich die Leute dahingehen ein wenig beruhigen, die das Surface 3 schon etwas länger im Einsatz haben:

Die Scharniere des Kickstand machen einen sehr filigranen Eindruck. Hier scheint vorzugsweise Plastik verarbeitet worden zu sein. Ist der Kickstand der Schwachpunkt am Surface? Welche Belastung (Gewalteinwirkung ausgeschlossen :D) halten die Scharniere aus?

Ich bin jemand der Gern mal fest aufdrückt mit dem Kugelschreiber. Wie empfindlich ist das Display? Sollte ich den Stift dann doch eher stecken lassen?

Freue mich schon auf eure Erfahrungswerte.
 
Zuletzt bearbeitet:

ds1

Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.703
Ich hab das surface 3 pro als geschäfts-hybrid und ist täglich im einsatz. Habe es kurz nach release bekommen und die qualität ist nach wie vor top, kickstand und display einwandfrei. Ich hab es auch immer schön in der schutzhülle... Das hilft halt auch
 

Hugo Stiglitz

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
117
Ich habe selbst ein Surface Pro 3 und meine Freundin ein Surface 3. Also ich muss sagen, das die Tablets/Ultrabooks zwar teuer sind, aber dafür stimmt wirklich alles. Die Qualität stimmt. Es greift sich äußerst stabil und solide an. Ich selbst benutze den Pen oft und klopfe auch ganz schön aufs Display aber das stellt überhaupt kein Problem dar.
Am besten du gehst mal in einen Fachmarkt und probierst es selbst aus.
Ich selbst würde mir kein anderes Tablet mehr kaufen, außer dad neuere Surface Pro 4 :-)
 

Filano

Newbie
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
6
Ich selbst bin stolzer Besitzer eines Surface 3 Pro und bin total zufrieden abgesehen davon das das Ladekabel nun ein Wackelkontakt hat (Garantiefall) stimmt alles das Display und der Ständer sind nach wie vor super. Aber auch der Rest stimmt das Gehäuse ist Robust und obwohl ich es jedentag in der Schule nutze sind nach 6 Monaten immer noch kaum Gebrauchsspuren zu sehen. Auch meine Freunde die das Surface im Unterricht nutzen (3 Stück) sind sehr zufrieden.
 

Udo Kammer

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.923
Von allen bisher gekauften mobilen Geräten ist das Microsoft Surface Pro 3 das mit Abstand beste Gerät. Die aufgezeigten Befürchtungen bzgl. Verwendung Kickstand und Stift kann ich nicht bestätigen. Meistens verwende ich allerdings das SP 3 wegen zusätzlichen Anschlüsse in der Dockingstation. Es sind zur Zeit lediglich das SP 4 oder das Surface Book, die statt des SP 3 in Frage kämen. Da ich mein SP 3 erst seit 6 Monaten habe, wird ein Ersatz aber erst in 2 - 3 Jahren angeschafft.
 

Brathorun

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
788
Jetzt fragt sich nur wie sehr sich die Verarbeitung des Kickstadns von der Pro-Variante unterscheidet?!

Es geht eben um das non-Pro Surface. Und dieser Kickstand ist "nur" in 3 Stufen verstellbar.
 

Udo Kammer

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.923
Die Verarbeitung ist identisch gut. Ich hatte erst ein Surface 3 mit 4 GB Arbeitsspeicher und 128 GB eMMC., das ich aber zurückgegeben habe, weil die Performance nicht besonders gut ist.
 

Brathorun

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
788
Also ich hab mich bewusst für die NonPro Variante entschieden.
Einmal wegen dem Preisunterschied (NonPro 660€ - Pro 835€), wegen dem geringeren Gewicht und weil es Lüfterlos ist.

In welchem Bereich hat dich die Performance gestört?
Hab noch keine Einschränkungen bemerkt. Office, Mutimedia (Wiedergabe), Surfen, Streamen kappt alles wunderbar. Spiele kann man naturgemäß Vergessen aber dafür hab ich mein Gaming-PC.
 

Udo Kammer

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.923
Beim Surface 3 hatte ich Intel Atom, 4 GB Arbeitsspeicher und 128 GB eMMC. Beim Surface Pro 3 habe ich einen Intel i5, 8 GB Arbeitsspeicher und eine 256 GB SSD. Das mit der eMMC hatte ich beim Kauf übersehen. Sie unterscheidet sich in der Leistung schon sehr deutlich von einer SSD.
 

Brathorun

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
788
Heute ist mir aufgefallen, dass die Rückseite meines Surface nicht ganz Plan ist.
Rückseite und Kickstand bilden keine einheitliche Oberfläche. Beide Seiten geben bei geringem Duck auch etwas nach.

Muss das so sein (damit auf dem Material keine Spannung lastet)? Oder wurde hier unsauber gearbeitet?
 

Brathorun

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
788
War mal beim Media Markt und konnte mir zwei Surface-Geräte ansehen. Eines war an der Rückseite total demoliert. Das andere hatte auch den selben Schönheitsfehler wie meines. Der Kickstand schließt nicht sauber mit der Rückseite ab...

Ich nehms mal als gegeben hin. Aber unter einer "perfekten" Verarbeitung, wie es in einigen Tests zu lesen/sehen ist, verstehe ich etwas anderes.

Würd mich aber dennoch interessieren, wie die Geräte bei euch ausschauen.
 

The Ripper

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
1.969
Also bei mir kann man nicht meckern, ist höchstens nach über einem Jahr nun leicht verkratzt, bzw. matter geworden, weil ich es einfach ohne irgendeinen Schutz verwende.
 
Top