Wie K10stat unter XP als eingeschränkter Benutzer?

francisk

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
74
Starte ich XP als Nicht-Administrator,
dann wird k10Stat nicht aus dem Autostart-Ordner des Nutzer gestartet.
Auch mit pcwrunas (als Admin starten) läuft es nicht beim Hochfahren:
auch nicht wenn es :
-im Benutzer-Startmenü-Autostart-Ordner eingetragen ist
-im Alle-Benutzer-Startmenü-Autostart-Ordner eingetragen ist

auch nicht als Registry-Eintrag (über Startup-Control-Panel) im HKCU oder HKLM.

Starte ich es als eingeschränkter Benutzer gibt's ne Fehlermeldung "DLL-init".
Also muss ich es als Admin starten.

Auf welche Art könnte ich k10stat noch starten, damit es per Autostart im eingeschränkten Benutzerkonto läuft.

Natürlich sollte es auch die Parameter "mitnehmen", also:
x:\K10STAT032\K10STAT.exe -ClkCtrl:2 -StayOnTray -LoadPstate

Vielen Dank für jeden Vorschlag
francis
 

Proxylein

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
810
hatte damit auf xp auch die probs ohne admin...
ich kann dir net viel dazu sagen, außer das es mit vista und 7 funtzt...
egal ob admin oder net
 

francisk

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
74
LÖSUNG GEFUNDEN: Wie K10stat unter XP als eingeschränkter Benutzer?

LÖSUNG GEFUNDEN:

http://www.pirmasoft.de/runassvc.php

...startet ein Programm (mit Parametern) noch vor dem Login,
also für alle Benutzer (mit Admin-Policy).

beste Grüße
francis
 
Top