Windows 7 Akzeptiert keinen Treiber beim Aufsetzen

encorE

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
11
#1
Hallo Liebe Leute

Ich brauche mal wieder eure Hilfe. Ich versuche ein Originales Windows 7 Home SP1 (7601) auf einen AsRock H110 Pro BTC+ zu Installieren. Und das Klappt einfach nicht. Jedesmal wenn ich den HDD Treiber lade beim Setup bekomme ich eine meldung "Es wurden keine Gerätetreiber gefunden. Stellen Sie sicher, dass sich die richtigen Treiberdaten auf dem Treiberinstallationsdatenträger befinden"
20171208_172048.jpg
Grundsätzlich habe ich von Asrock das Windows 7 USB Patcher Tool laut deren Anleitung genutzt um mir einen Bootbaren USB stick zu erstellen.(http://www.asrock.com/microsite/Win7Install/) Die Bios Einstellungen habe ich ebenfalls nach anleitung gesetzt. Er Bootet auch ganz normal vom Stick und Maus/tastatur funktioniert.
Wenn ich dann einmal weiter Klicke kommt eben das Fenster mit der Treiberinstallation wo er mir von der Original Mainboard CD von Asrock die im CD Laufwerk liegt den Kompatiblen Treiber vom bild oben vorschlägt. Sobald ich diesen Installieren will kommt eben besagter Fehler.
Ich habe mir dann die Intel Windows 7 Rapid Storage Treiber 15.2.0.1020_PV aus dem netz geholt und die Treiber manuel entpakt. Allerdings mit dem gleichen ergebnis/fehler.

Habt ihr vlt einen Tipp für mich was ich noch Probieren kann? Bin für jede Hilfe Dankbar.
 
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
2.009
#2
Nimm' mal den Haken raus "Treiber ausblenden usw......", dann müssten mehr Treiber zu sehen sein.

Wo willst Du es installieren? Eine gewöhnliche S-ATA-Festplatte/SSD ist eigentlich kein Hindernis, dafür hat Windows 7 passende Treiber.
 

bezelbube

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
503
#4
Auf der Treiber-CD bzw. in den Rapid Storage Treiber 15.2.0.1020_PV aus dem netz,
ist nur eine Setup.exe enthalten.Das Windowssetup erwartet aber schon die entpackten
"INF-Dateien".
Lade dir bei Asrock den "INF driver ver:10.1.1.38" herunter,entpacke das Archiv
und kopier dir nur den Ordner "f6flpy-x64" mit auf den USB-Stick ins Rootverzeichnis.
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
28.150
#5
Leg eine Original WIN 7 DVD ins Laufwerk - das war´s mMn.
 

encorE

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
11
#6
Hey, Danke für die vielen Kommentare. Löst nur mein Problem nicht.

Nimm' mal den Haken raus "Treiber ausblenden usw......", dann müssten mehr Treiber zu sehen sein.

Wo willst Du es installieren? Eine gewöhnliche S-ATA-Festplatte/SSD ist eigentlich kein Hindernis, dafür hat Windows 7 passende Treiber.
Wenn man den Haken raus nimmt werden mehrere Treiber angezeigt. Diese gehen natürlich alle nicht.

Derzeit ist eine Normala Toshiba Sata HDD dran mit 500GB. Diese wird im Bios korrekt erkannt. Auf nem anderen PC wurde auf die Platte bereits aufgesetzt.


Mal versuchen das Windows auf die HDD in einem anderen Rechner zu installieren und dann die HDD in den neuen Rechner einbauen?
Jep Bluescreen beim Start.


Auf der Treiber-CD bzw. in den Rapid Storage Treiber 15.2.0.1020_PV aus dem netz,
ist nur eine Setup.exe enthalten.Das Windowssetup erwartet aber schon die entpackten
"INF-Dateien".
Lade dir bei Asrock den "INF driver ver:10.1.1.38" herunter,entpacke das Archiv
und kopier dir nur den Ordner "f6flpy-x64" mit auf den USB-Stick ins Rootverzeichnis.
Nun ich hab mir die exe entpakt mit 7zip und mir da den treiber rausgeholt. Der von der Homepage ist ident mit der auf der CD. der f6flpy-x64 geht auch nicht. Ebenso derselbe fehler. Kann ihn zwar installieren aber dann kommt wieder die meldung vom bild oben.


Leg eine Original WIN 7 DVD ins Laufwerk - das war´s mMn.
War natürlich der erste versuch! Habe dann zusätzlich mir eine MSDN Iso geholt von MS und neu gebrannt, einmal mit Home und einmal mit Pro. Alle drei jeweils auf den Stick gepackt mit dem Asrock tool. Habe dann sogar einen Stick mit Rufus gemacht. Immer das selbe ergebnis! Wie wenn der Treiber einfach nicht passt.
Habe schon X PCs aufgesetzt aber sowas is mir noch nie passiert.

Ich fürchte muss mir doch ne Windows 10 Lizenz holen!

Danke für eure Bemühungen. :-)
 
Top