Windows 7 Benutzer spinnt

DAASSI

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.983
Hallo Leute,
folgendes Problem: ich habe gerade eben mein Windows neuinstalliert, doch wenn ich eine Anwendung starte wird diese immer vom SYSTEM angehalten und ich muss erst im Ressourcenmanager "Vorgang fortsetzen" anwählen. das ist auf Dauer sehr nervig, vor allem unsinnig, weil mein Benutzer ja der Administrator ist. Wie stellt man diesen Quatsch ab?
 

NeXrom

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.754
Menist du das UAC?

Wenn ja, dann einfach mal danach googeln :)
 

DAASSI

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.983
ne UAC is nichs problem ;) aus irgendeinem grund akzeptiert das system meinen user nich als admin Oo
 

DAASSI

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.983
fast alle anwednungen, egal ob outlook, vlc oder was auch immer - updates sind noch nich ganz drauf, aber sowas sollte trotzdem nicht sein.
Genau Beschreibung: Ich kann keine Anwendung starten, außer mit "als Administrator ausführen", ohne dass die Ausführung der Datei angehalten wird
unbenanntuhln.png

wenn ich natürlich UAC ausschalte gehts wieder, aber das ist ja nicht sinn und zweck davon
 
Zuletzt bearbeitet:

xStram

Captain
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
3.674
Normalerweise müsste ein Admin doch automatisch volle Berechtigung (ohne Nachfrage) haben, von daher schon komisch.

Bei dem Thema habe ich mir aber gedacht: Leider stimmt das sehr häufig:D
 

DAASSI

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.983
@ xstream: genau das meine ich ja^^ vor allem wenn es probleme gibt fragt windows normalerweise eh immer, aber es fragt ja garnichts; hab grade festgestellt, dass es auch nicht bei jedem programm hilft UAC zu deaktivieren
 

bu1137

Captain
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.249
Frisch installiert? Da muss irgendwas ziemlich schief gelaufen sein. Hast du die Ultimate edition drauf? AppLocker vielleicht?
 

DAASSI

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.983
ne Home Premium.. 2h alt^^
habs eig von nem stick installiert, aber die Win-CD war noch im Laufwerk (vom auf den Stick kopieren) dann hats vom Stick gebootet un von der CD die Dateien kopiert, was auch imemr dieser Quatsch sollte
 
Zuletzt bearbeitet:

eLeSDe

Captain
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
3.225
ich hab bisher die erfahrung gemacht, wenn diverse ordnerzugriffsrechte noch auf einen nutzer vom "alten" windows laufen, dass programme dann gerne mal zicken, es sei denn, sie sind als admin ausgeführt

zb winamp versucht auf e:\mp3s\ zuzugreifen
geht halt dann ohne admin nicht, solange ausser admin/der alte benutzer, keiner drauf zugreifen darf
ordnerrechte angepasst (aktiven/aktuellen nutzer als besitzer usw eingetragen) und schon klappts auch ohne "als admin ausführen"


kommt dann aber halt auf die programme an, sowas wie ein frisch installiertes outlook, dass auch (fast) nur auf der c: partition rumtüdeln dürfte - dürfte keine zicken machen
 

DAASSI

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.983
is halt alles von so ner partition installiert worden, wo ich erst besitz übernehmen musste etc.. grade funktioniert alles ohne probleme, mal schauen ob sich das hält^^
 
Top