Windows 7 ohne Serial installieren?

Eventer

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
699
Hi,

wollte auf der Arbeit Win7 auf meinem Netbook installieren. Jetzt hab ich dummerweise zu Hause die Serial vergessen. Ist es möglich Win7 ohne die serial zu installieren und diese später einzugeben?
 

stas_mueller

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
840
ja
 

dani.boese

Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
2.394
Jep, einfach das Feld leer lassen und den Key dann binnen 30 Tagen eingeben.
 

Eventer

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
699
Der Abend ist gerettet ;) Ich schätze es wird dann ein Fenster beim starten eingeblendet was mich auffordert den key einzugeben?
 

stockduck

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.368
Jep, einfach das Feld leer lassen und den Key dann binnen 30 Tagen eingeben.
90 Tage.

Man kann 2x verlängern.

Einfach konsole per admin starten.

(Man muss sich unter c:\windows\system32 befinden)

slmgr -rearm
Ergänzung ()

90 Tage.

Man kann 2x verlängern.

Einfach konsole per admin starten.

(Man muss sich unter c:\windows\system32 befinden)

slmgr -rearm
Der Abend ist gerettet ;) Ich schätze es wird dann ein Fenster beim starten eingeblendet was mich auffordert den key einzugeben?
Bei der installation, jopp. Dann kannst du den Key unter Start-Sytemsteuerung-System nachträglich eingeben.
 

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
18.778
Die 30 Tage lassen sich 3x zurücksetzen, man hat also 120 Tage Zeit. Die Lizenz muss man aber offiziell ab den ersten Tag besitzen.

http://www.heise.de/ct/hotline/FAQ-Windows-7-884542.html Und in die Mitte Scrollen, da steht:

Ja, der 30-Tage-Countdown lässt sich maximal dreimal zurücksetzen. Starten Sie dazu eine Eingabeaufforderung mit Administratorrechten, indem Sie ins Suchfeld des Startmenüs cmd eintippen und die dann gefundene cmd.exe über das Kontextmenü „als Administrator ausführen“. Der dort einzugebende Befehl slmgr -rearm sorgt dafür, dass Windows den Countdown beim nächsten Neustart zurücksetzt.
Microsoft legt allerdings Wert auf die Feststellung, dass Windows 7 keinesfalls eine Art Shareware sei, die man dank des Aktivierungszeitraums als eine Art 120-Tage-Vollversion ausprobieren und bei Missfallen wieder von der Platte löschen kann. Der Countdown ist stattdessen für Rechner gedacht, die (aus welchen Gründen auch immer) nicht sofort nach der Installation aktiviert werden können/sollen. Eine passende Lizenz muss also bereits während der Installation vorhanden sein.
 

stockduck

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.368

puBMasTer

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
13
120 Tage sind schon richtig ^^

@stockduck: Nach der Installation hast du 30 Tage Zeit, dann führst du den Befehl das 1. Mal aus (ergo: 60 Tage Zeit), ein 2. Mal und du hast 90 Tage und schließlich ein 3. Mal und du landest bei 120 Tagen ;)
 

Froschkönig

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.216
und da man jeweils 10 tage zeit hat für die aktivierung, landet man bei 150 tagen! :p
 
Zuletzt bearbeitet:

ultravoire

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.855
Sry für OT aber als ich den Betreff und die ersten 2 Sätze gelesen hatte musste ich erst einmal lachen, weil ich dachte da hätte sich jemand illegal ne ISO ausm Netz gezogen und würde das dann ohne einen gültigen Key installieren wollen. xD
 
G

Gelbsucht

Gast
Ich hake zusätzlich beim installieren ohne Key den Punkt ab, mit dem sich Windows bei bestehender Internetverbindung automatisch aktivieren will.

Ach und mit

slmgr.vbs -dlv

kannst Du den Status der Aktivierung (oder noch-Nicht-Aktivierung) prüfen. Einfach CMD im Startmenü, braucht keine Adminrechte.
 

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
18.778
@ Froschkönig: und da man jeweils 10 tage zeit hat für die aktivierung, landet man bei 150 tagen

Was hat es mit den "10 Tagen" auf sich? Mir ist dergleichen nicht bekannt und ich kann nichts mit anfangen (was aber nichts heißen mag). Was passiert denn nach 40 Tagen, was nicht schon nach 30 passiert?

Noch mehr zu slmgr. slmgr kann ohne Endung .vbs benutzt werden. Und warum neben / auch - funktioniert ist mir auch neu. Wer alles wissen will gibt einfach slmgr /? ein und erhält sämtliche Optionen. Sind eine ganze Reihe.


PS: @ Deniz: Bei der Überschrift habe ich auch das Gleiche gedacht wie Du. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top