WIndows 7 Passwort vergessen

bonehelm

Lt. Commander
Registriert
Mai 2013
Beiträge
1.144
Hallo zusammen,

ich habe den alten Laptop meiner Frau ausgegraben. Auf diesem ist noch Windows 7 drauf.
Jedoch kommen wir nicht mehr auf das Passwort.
Eine CD/DVD und der Key ist leider nicht mehr vorhanden.
Sämtliche Programm die ich im Netz finde, zeigen zwar den User an, aber in der Trial kann man keine Passwörter resetten.
Hat jemand einen Tipp, wie ich das Passwort wieder zurücksetzen kann?

VG bonehelm
 
Das von madmax2010 genannte ntpasswd habe ich auch viele Jahre genutzt. Das hat bisher immer gut funktioniert. Ist allerdings CLI basiert. Wenn dich das abschreckt, gäbe es noch Rescatux. Ansonsten hat Cardhu ja eine Anleitung zu ntpasswd verlinkt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: madmax2010
aber bitte aufpassen bei Offline NT Passwort Recovery:

ALLE verschlüsselten Dateien auf dem Rechner von diesem User sind danach verloren wenn kein Rettungsfile vorliegt.
 
Hallo Leute!

Ich habe folgendes Problem auf meinem Rechner. Da ist noch Windows 7 Professional drauf. Im BIOS hatte ich versucht Administrator Passwort wegzumachen. Jedes mal beim Neustarten des PCs komme ich einfach nicht um diese Kennwortabfragung. Also jedes mal kommt da diese Meldung. Weiß jemand von euch, wie man es lösen kann? Ich komme auch nicht mehr ins BIOS. F8 drücken hilf nicht. Genau über dieses Problem kann ich nirgendwo was finden. Es gibt vieles über Benutzerkennwort auf vielen Quellen.
 

Anhänge

  • kennwort.jpg
    kennwort.jpg
    952,3 KB · Aufrufe: 229
Festplatte ausbauen und in einen anderen Rechner prüfen, ob da nicht ein Festplattenpasswort vergeben ist und du dauf die Daten drauf zu greifen kannst.

Frage, wie wichtig sind die Daten auf der Festplatte bzw sind die gesichert bzw kannst du diese noch sichern?

wenn kein Festplatten Passwort vorhanden ist und die Daten nicht wichtig sind -> Bios Reset machen
ansonsten hier bitte antworten
 
Mal andere Frage:

Wird es möglich sein in dem Zustand Windows 10 zu installieren?
Ergänzung ()

Sebbi schrieb:
Festplatte ausbauen und in einen anderen Rechner prüfen, ob da nicht ein Festplattenpasswort vergeben ist und du dauf die Daten drauf zu greifen kannst.

Frage, wie wichtig sind die Daten auf der Festplatte bzw sind die gesichert bzw kannst du diese noch sichern?

wenn kein Festplatten Passwort vorhanden ist und die Daten nicht wichtig sind -> Bios Reset machen
ansonsten hier bitte antworten
Die Daten auf der Festplatte sind nicht wichtig.

Leider komme ich nicht ins BIOS. Wenn der PC neu startet erfolgt sofort die Kennworteingabe!
 
Zuletzt bearbeitet:
Habe die Batterie aus dem Motherboard entfernt und wieder eingesetzt. BIOS wurde auf die Standarteinstellung gestellt
 
@aspire:
CMOS_CLEAR macht man, wie im Handbuch beschrieben, alles andere setzt das BIOS in einen nichtdefinierten Zustand zurück. Batterie raus und wieder rein als BIOS-Reset ist ein Märchen, das sich nicht so schnell ausrotten lässt, denn das KANN funktionieren, MUSS es aber nicht. CMOS_CLEAR nach Handbuch wird 100%ig funktionieren.

Ein BIOS-Passwort wirst Du aber auch auf diese Weise nicht zurücksetzen können. Nenne bitte die genaue Bezeichnung des Mainboards bzw. des Notebooks; die Hersteller haben oft für das Zurücksetzen des BIOS-Passworts Default-Passwörter bzw. eine Prozedur dafür, wie man das Problem lösen kann.

Arg, ich sehe gerade, dass Du Dich an einen alten Thread drangehängt hast. Bitte nächstes mal einen eigenen Thread aufmachen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben