Windows 7 reparieren nach klonen?

OldschoolDriver

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
23
Hallo!
Da ich zur Zeit nur mit dem Handy online sein kann, konnte ich noch keine gescheite Antwort auf meine Frage finden. Die wäre dann wie folgt.
Ich klone gerade mit clonezilla meine festplatte. Sollte ich danach aus Sicherheitsgründen eine Windowsreparatur durchführen?
MfG
 

SilenceIsGolden

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.859
Wenn er nach dem Klonen normal bootet, gibt es dafür keinen Grund.
Wenn beim Start Meldungen kommen, die auf einen zerschossenen Bootmanager schließen lassen, dann einfach mit der Windows DVD die Bootmanager-Reparatur durchführen (bis zu 3x hintereinander).
 

Multivitamin

Banned
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
2.168
was hat denn eine reparatur mit dem clonen zu tun ?
 

OldschoolDriver

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
23
Danke
Ergänzung ()

Es können doch immer mal Fehler beim klonen auftauchen.....
 

ettan

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.479
Ach so, und Du fragst einfach mal obwohl es keinen Grund dafür gibt? Verstehe ich nicht, sorry. Wenn Dein Rechner nicht mehr bootet nach dem klonen, OK. Aber wo ist Dein Problem?
 

SilenceIsGolden

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.859
Na so abwegig ist die Frage ja nicht. Es kommt schon immer mal wieder vor, dass nach dem Klonen/Wiederherstellen von Images der Bootmanager zerschossen ist. Vor allem, wenn man die Partitionsgrößen dabei ändert, passiert das öfter.
 

OldschoolDriver

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
23
Ich denke voraus. Jetzt zum Beispiel ist das Klonen fertig. Hab die alte Platte abgestöpselt und mit der neuen gebootet. Aber siehe da, von meinen 1000gb sind nur 500(alte Festplatte) insgesammt verfügbar.......
 
M

miac

Gast
Ich kann die Kritik schon verstehen:
Windows läuft -> keine Aktion
Windows läuft nicht -> Aktion erforderlich

Warum ein Forum mit könnte wenn und aber zuspammen
 

SilenceIsGolden

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.859
Jetzt zum Beispiel ist das Klonen fertig. Hab die alte Platte abgestöpselt und mit der neuen gebootet. Aber siehe da, von meinen 1000gb sind nur 500(alte Festplatte) insgesammt verfügbar.......

Dann ist die alte HDD 1:1 geklont worden und die alte hatte nur 500GB. Geh in die Datenträgerverwaltung von Windows und lege eine neue Partition auf dem unzugeordneten Speicherplatz an (wenn du 2 Partitionen haben willst) oder erweitere die vorhandene Systempartition einfach (wenn du ein großes Systemlaufwerk C: haben willst).
 

OldschoolDriver

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
23
Gut danke. Werde mich dann mal in das Thema einarbeiten.
Ergänzung ()

Hat doch garnichts mit Zuspamen zu tun. Ich hätte Windows auch repariert wenn alles in Ordnung gewesen wäre aber mir jemand dazu geraten hätte. Ganz einfach deshalb weil ich keine Ahnung davon habe, frag ich in einem Forum nach.....
 
Zuletzt bearbeitet:

ettan

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.479
OK, aber wo kein Problem, da braucht es auch keine Frage. Was anderes wäre es gewesen, wenn Du nicht gewusst hättest wie Du Deine HDD klonen kannst. Wusstest Du aber. Ich frage ja auch nicht was ich tun muss wenn mein Rechner nicht mehr startet. Könnte ja nächste Woche so sein. Rein im Voraus gedacht.
Zum eigentlich Thema, welches in Post 7 beginnt, ist bereits alles gesagt.

"Hätte der Hund nicht geschissen, hätte er 'nen Hasen gefangen" ;)
 
Top