Windows 7 seit 2 Monaten kein Update mehr?

XHitcher1

Banned
Registriert
Okt. 2008
Beiträge
992
Hallo, ich habe so den Verdacht dass mit meinen Windows Updates etwas nicht stimmt, oder Avast oder so die Suche nach den Windows Updates unterbricht.

Das hatte ich schonmal als ich in XP Anti Spy etwas deaktivert hatte und AVG als Virenwächter drauf hatte (Die vollversion) sperrte diese mir in *Xp anti spy* automatisch die Windows Updates so dass wenn ich auf *Nach updates suchen * klickte stets nie was gefunden wurde.

Nun sind fast 2 Monate Vergangen und ich suche eigentlich Täglich nach *Windows Updates* aber nie wurde eins gefunden dass neu Verfügbar ist.

Ist dies normal dass es solange kein Windows Update gibt, oder sperrt mir ev Avast dass Windows Update wie es damals AVG machte?
 
Im August sind zahlreiche erschienen. Da stimmt bei dir etwas nicht.
 
aurum schrieb:
Im August sind zahlreiche erschienen.

Kann sein dass ich Sie Anfang August auch gezogen habe (; ...

Aber gerade findet er nichts seit gefühlten 2 Monaten , kann sein dass er Anfang august noch was fand so genau merkte ich mir dass nicht, jedenfalls findet er jetzt nie was auser dass komische *microsoft silverlight*.
Ergänzung ()

BlubbsDE schrieb:
Es kommen jeden Monat Windows Updates. Immer am 2ten Dienstag eines jeden Monats.

Windows Updates gingen davor schon nicht als ich noch nichts an Windows mit tools etc machte. Ich glaub dass Avast oder so das sperrt war bei AVG genauso als ich dass drauf hatte hat es mir irgend einen port gesperrt, den ich mit xp anti spy dann wieder freigeben konnte.
 
Unter Windows Update kannst Du Dir alle bisherig installierten Updates anschauen.
 
MagicAndre1981 schrieb:
hast du noch die RTM Version?

was ist die RTM Version?

Ich hab Windows 7 Professional 64 bit von Chip.de auf USB Stick installiert und von dort aus auf PC. Code hab ich dann gekauft.


Hier mal ein Foto von meinen Updates bzw *update verlauf* so steht es bei *Windows Updates * zumindest drin. Von manchen updates vorallem von den Windows Defender Updates hab ich aber gar nichts mitbekommen :D Müssen sich von selbst installiert haben.

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/updatemjlqz7ah0n.jpg
Ergänzung ()

BlubbsDE schrieb:
alle bisherig installierten Updates anschauen.

Siehe bild Link hab ein screenshot gemacht

http://www.fotos-hochladen.net/uploads/updatemjlqz7ah0n.jpg
 
RTM = Build 7600 die Version von 2009.

Poste mal ein Bild wenn du Winver.exe ausführst
 

Anhänge

  • cut13783266963601.png
    cut13783266963601.png
    49,5 KB · Aufrufe: 419
Zuletzt bearbeitet:
wo ist das problem du hast doch aktuelle updates drauf? bzw standard einstellung ist auch das windows die automatisch im hintergrund installiert
 
Ganz ehrlich? Bei so vielen unnützlichen Cleaning-Tools die du auf deinem Rechner hast, wundert mich nichts da da irgendwann mal was nicht mehr funktioniert. Aber warum bist du der Meinung Windows zieht keine Updates mehr. Auf deinem Bild ist klar ersichtlich das vom 21.08.2013 an bis 04.09.2013 fast jeden Tag min 1 Update installiert worden ist.

Verstehe somit auch dein Problem nicht.
 
Shadowlike schrieb:
Verstehe somit auch dein Problem nicht.

Weil ich von den Updates nichts mitbekommen habe deshalb, normal bekam ich immer ne Meldung *update verfügbar* und ich musste auf *herunterladen klicken* doch irgendwie haben die sich wenn der verlauf stimmt selbst installiert.
 
XHitcher1 schrieb:
Weil ich von den Updates nichts mitbekommen habe deshalb, normal bekam ich immer ne Meldung *update verfügbar* und ich musste auf *herunterladen klicken* doch irgendwie haben die sich wenn der verlauf stimmt selbst installiert.

Leide rgeht aus dem Thread nciht hervor, wann du den Rechner neu installiert hast. Standardmäßig sind die empfohlenen Einstellungen aktiviert, und bei diesen lädt und installiert Win7 die Updates selber, ohne das du groß etwas davon mitbekommst.

Bei mir habe ich es so eingestellt, das Windows die Updates schon runterladen darf, aber ich selbst die Installation starte. So kann ich nochmal kurz drüber schauen, für was die Updates gedacht sind. Oder unnötige verhindern (z.B. Bing-Desktop).
 
Shadowlike schrieb:
Bei mir habe ich es so eingestellt, das Windows die Updates schon runterladen darf, aber ich selbst die Installation starte. So kann ich nochmal kurz drüber schauen, für was die Updates gedacht sind. Oder unnötige verhindern (z.B. Bing-Desktop).

wie und wo finde ich das und stelle ich das ein?
 
Gib in der Startleiste einfach "Windows Update" ein. Dann öffnet sich das üblich Update-Fenster. Auf der linken Seite hast du noch einzelne Menüpunkte. Dort unter "Einstellungen ändern" kannst du das Verhalten für Updates ändern.
 
Zurück
Oben