Windows 8.1 Schnellstart funktioniert nicht wirklich

fellkater

Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.147
Hallo,

Mir geht es hier um die Bootzeit die das System braucht.
Habe meine IGPU aktiviert/als Primäre eingestellt, so dass ich im UEFI meines Boards den Ultra Fast Boot einstellen konnte.
Schnellstart ist im System auf aktiv. Und trotzdem ändert sich nichts an der Bootzeit.
Habe mich auch schon durch einige Foren gelesen.
Habe auch gemerkt, das der Hybrid Modus (wichtig für Schnellstart) nicht funktioniert- Rechner startet kurz und geht wieder aus. Beim nächsten Drücken des Power Schalters bootet er normal.

Hat jemand Erfahrung mit Hybrid Modus unter Win 8.1?
Hat jemand Erfahrung mit Ultra Fast Boot von AsRock?

System siehe Signatur.
 

fellkater

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.147
Habe um ins UEFI zu kommen das UEFI Toll. Das funktioniert sehr gut.
Ja das jammern hier ist auch eher auf hohem Niveau. Hatte unter Win 8 einen schnelleren Start und nun halt nicht mehr.
Aufgefallen ist mir das erst mit der Umstellung auf Ultra Fast Boot das sich da nichts ändert.
Aber warum geht Hybrid Modus nicht obwohl dieser aktiviert ist?
 

Maye

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
830
Ultra Fast Boot geht auch mit non-NV-Grakas ,lediglich das VBios muss Uefi-Gop unterstützen. Ob das mit ner IGPU machbar ist weiß ich leider nicht. Außerdem muss die Platte von der gebooted wird in GPT vorliegen.

Kann man in der Datenträgerverwaltung prüfen.
 

fellkater

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
2.147
Ja die Platte ist mit GPT.
Mir geht es hier auch Hauptsächlich um diesen HybridModus der nicht funktioniert.Der macht eigentlich ne schnelle Bootzeit aus.
Ultra Fast Boot lässt sich auch erst mit der IGPU aktivieren. Mit der DGPU bekomm ich nen Fehlerton und Fast Boot wurde automatisch aktiviert.
 
Top