Notiz Windows 95: Nach 25 Jahren Easter Egg in Mail-Anwendung gefunden

PietVanOwl

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
933
Nice, das Easter Egg war mal gut versteckt. Bin auch immer wieder erstaunt darüber um wieviele Ecken manche Leute denken, und was die alles probieren um solche zu finden. MFG Piet
 

Milchkühlung

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
256

PietVanOwl

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
933
@Milchkühlung Wer weiß, möglich. Der Artikel liest sich jedenfalls so als hätte er es von selbst entdeckt. MFG Piet
 

Discovery_1

Captain
Dabei seit
März 2018
Beiträge
3.132
Die Easter Eggs waren auch in vielen Spielen zu finden. Wenn ich da z. B. an meine uralte Resident Evil Reihe denke. Da habe ich auch so manche versteckte Sachen gefunden.
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
14.595

PS828

Prophet
Moderator
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
5.680
Also nach 25 Jahren hat man das Ei sicherlich gerochen ;)

Unabhängig davon lustig dass man bei sowas noch fündig wird obwohl man denken sollte dass man alles gefunden hat
 

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
16.494
Eventuell war der Source Code für das Programm beim einem der Leaks mit dabei?

So wie das als Programmier-Laie verstehe, sollte es auch ohne Source Code möglich sein, solche Easter Eggs aufzuspüren. Den Text selbst wird man ja Binär-/Hexdezimalcode realtiv leicht finden und wahrscheinlich auch Hinweise darauf, wie er aufgerufen werden kann. (Verweise auf den Speicherbereich mit dem Easter-Egg-Inhalt usw.)
 

just_fre@kin

Commodore
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
4.590
100%, dass dieses Easter Egg nicht ganz alleine gefunden wurde. Okay, sich durch die Registerkarten zu arbeiten mag logisch sein, aber MORTIMER einzutippen - wie hoch ist die Chance, sowas zu wissen? ich glaube die Wahrscheinlichkeit beim Lotto zu gewinnen und anschließend auf dem Weg zur Geldabholung vom Blitz getroffen zu werden ist größer als sowas ...
 

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
16.494
100%, dass dieses Easter Egg nicht ganz alleine gefunden wurde
Wie gesagt, ich nehme an, dass man vieles aus dem Programmcode herausfinden kann, auch ohne dokumentierten Source Code.

Es kann aber auch sein, dass jemand etwas recheriert hat, und z.B. die Namen des damaligen Haustiers des Chef-Entwicklers herausbekommen hat, oder einen Insider-Witz, der damals in dem Team die Runde machte, usw. Irgendeinen Hintergrund wird der Name MORTIMER jedenfalls haben.
 

S.Kara

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.323
Mit Sicherheit hat der Typ nicht durch "Zufall" MORTIMER eingetippt sondern eher mit einem HexEditor nach ungewöhnlichen Zeichenfolgen gesucht und ist fündig geworden. :)

Trotzdem schöne Sache, ich mag Easter Eggs. Wäre cool wenn er es Ostern veröffentlich hätte, ich hätte die paar Tage gewartet.
 

(-_-)

Commander
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
2.578
Jetzt wäre noch interessant zu erfahren in welcher Situation ein Mensch auf die Idee kommt in einem uralten Betriebssystem mal eben blind "mortimer" zu tippen...
Maritim oder Koagulation hätte ich ja noch verstanden :)

/s
 

IHEA1234

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2019
Beiträge
304
Ich dachte, in Excel war der Flugsimulator?
Ich finde es schade, dass SW-Ostereier verschwinden. Wir hatten auch ein paar tolle Sachen in unserer SW, aber nach der Übernahme durch Siemens wurde das alles "professionalisiert" und musste entfernt werden.
 
Top