Windows Autostart bei verschiedenen Benutzern

Da_Eisbaer

Ensign
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
202
Hallo!

Ich habe auf meinem Rechner mehrere Benutzerkonten angelegt. Nun möchte ich, dass verschiedene Programme (wie zum Beispiel ICQ) bei manchen Benutzern nicht gestartet werden, bei anderen allerdings schon. Ist das irgendwie möglich?
Über msconfig geht das ja leider nicht :(
Das Betriebssystem ist Windows xp Home SP2 mit allen Updates.
MfG
 

niz

ᴬ7ᵪ
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
24.293
Ja und zwar schiebst du eine Verknüpfung in den jeweiligen Autostartordner des Benutzers oder du gehst direkt über die Reg, aber nicht über HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run (was für alle Benutzer ist, sondern HKEY_CURRENT_USER\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run, was den Autostart nur des jeweilig angemeldeten Benutzers editiert.
 
F

Fiona

Gast
Du kannst auch die entsprechenden *.exe-Dateien oder Programm-Ordner sperren.

Bei der WinXP HE benötigst du dafür einen Patch.
FaJo XP File Security Extension v0.9 (XP FSE)
Info gibt es hier;
http://www.fajo.de/portal/index.php?option=content&task=view&id=6&Itemid=

Die einfache Dateifreigabe sollte dazu deaktiviert sein.
Geht bei Explorer / Extras / Ordneroptionen.
Bei Einfache Dateifreigabe verwenden (empfohlen) bitte den Haken entfernen.

Melde dich mit deinem Konto mit Adminrechten an.
Mache Rechtsklick / Eigenschaften auf den Ordner oder die *.exe-Datei.
Gehe dann auf den Reiter "Sicherheit".
Markiere den betreffenden Benutzer.
Setze entsprechend bei Zulassen oder Verweigern die Haken.
Bestätige mit Übernehmen und OK.

Vielleicht hilfts

Viele Grüße

Fiona
 

Da_Eisbaer

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
202
Danke für die schnelle Hilfe!
Ich habe mich für die Lösung mit dem Autostart Ordner entschlossen. Die ist wahrscheinlich die einfachste.
MfG
 
Top