Windows Dienste - Status über die Konsole ändern

*cerox*

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.357
Ich schreibe mir gerade ne Batch-Datei um mir die mühsame Konfiguration diverser Dienste auf XP-Rechnern zu sparen. Einen Dienst starten oder beenden kann ich ja mit "net start" bzw. "net stop". Jetzt wüsste ich noch gerne wie ich den status ändern kann, also z.B. von Automatisch auf Deaktiviert usw.
 

rabsn

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
105
die Dienste kannst aber auch ganz einfach unter Systemsteuerung - Verwaltung - Dienste konfigurieren
 

*cerox*

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.357
selten so gelacht das weiß ich selbst und so mache ich es ja auch immer. aber für ne batch datei würde ich gerne den befehl wissen wie ich es ändern kann.
 

rabsn

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
105
auf die Gefahr weitere Lacher zu ernten:
Hab mal in die Windowshilfe geschaut: vielleicht könnte dir das helfen:
SCKommuniziert mit dem Dienstcontroller und installierten Diensten. SC.exe ruft Steuerungsinformationen zu Diensten ab und legt sie fest. Sie können SC.exe zum Testen und Debuggen von Dienstprogrammen verwenden. Es kann festgelegt werden, dass die in der Registrierung festgelegten Diensteigenschaften steuern, wie Dienstanwendungen beim Start gestartet und als als Hintergrundprozesse ausgeführt werden. Die Parameter von SC.exe können einen bestimmten Dienst konfigurieren, den aktuellen Status eines Dienstes abrufen sowie einen Dienst beenden und starten. Sie können Batchdateien erstellen, die verschiedene Befehle von SC.exe aufrufen, um die Reihenfolge von Diensten beim Start oder beim Herunterfahren zu automatisieren. SC.exe bietet ähnliche Funktionen wie Dienste im Element Verwaltung in der Systemsteuerung.
 

PCB

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
1.691
@rabsn: Warum solltest du dafür Lacher ernten, ist der richtige Weg!

Da der sc Befehl aber sehr viele Optionen bietet, hier mal die Syntax wie man die Startart eines Dienstes einstellt: sc config Dienst-Name start=*
*= boot, system, auto, demand oder disabled

wobei "demand" manuell entspricht.

PCB
 

*cerox*

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.357
Ok, erstmal danke für die Antworten.

Ich habe es leider noch nicht hingekriegt, ich hab z.B. folgende Syntax:

"sc config Dienstname start=auto
 
Top