Windows Mail & Kalender: Konto hinzufügen nicht möglich

Raucherdackel!

Commander
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
2.287
Hallo,
Ich habe schon seit etlichen Builds das Problem, dass ich in der Windows Mail & Kalender App kein weiteres Konto hinzufügen kann. Neben meinem Hauptkonto (Microsoft) möchte ich auch meine zwei Google Konten miteinbinden, was allerdings nicht funktioniert weil der "Konto hinzufügen" Button nicht funktioniert. Ich kann ihn drücken, aber nichts geschieht.
Mail und Kalender2.jpg
Ich habe schon ein paar mal übers Feedback Hub diesen Bug gemeldet - ich scheine wohl nicht der einzige zu sein, weil ich deswegen immer ein paar Stimmen bekomme im Feedback Hub. Ich hab auch erfolglos Suchmaschinen benutzt, aber was ich gefunden habe passt nicht so recht zu meinem Problem. Bei den andern funktioniert der Button, aber sie können/konnten sich nicht anmelden wegen einer Fehlermeldung. Bei mir jedoch passiert gar nichts, wenn ich "Konto hinzufügen" drücke.

Mein System:

Ryzen 5 2400G auf ASRock Fatality B450 Gaming-ITX/ac (Problem bestand aber schon mit alter Hardware: Phenom2 X6 und AM2)
2 SSDs, 2HDDs
1 Monitor (4K60) und ein TV (1080p60)
Windows 10 Insider Preview Build 18290.rs_prerelease.181121-1501

Das Problem besteht aber schon mind. 1 Jahr! Das OS ist von Windows 7 auf Win 8 auf Win 10 upgegraded - läuft seit 9. Januar 2009 (Win 7 beta Build 7000) ohne Neuinstallation.

Ich wollte schon mehrmals die App löschen und neu installieren, geht aber nicht weil es eine System-App ist
Mail und Kalender.jpg

Gibt es eine Möglichkeit, ein Konto (oder besser alle zwei) hinzuzufügen? Oder Eine Möglichkeit zur Neuinstallation der App, ohne gleich mein Windows zurückzusetzen oder komplett neu aufzusetzen?
 

Steini1990

Captain
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
3.576
Eigentlich kann man ohne Probleme beliebig Konten hinzufügen wenn es normal funktioniert.
Ich an deiner Stelle würde eine komplette Neuinstallation von Windows 10 einplanen damit deine gesamte Altlast aus Windows 7 und Windows 8 wegfällt. Ich tippe auf eine zerschossene Installation.

PS.: Hast du etwa dein Windows einfach auf die neue Hardware umgezogen? Das ist auch nicht unbedingt optimal wenn man einen kompletten Plattformwechsel durchführt. Die Installation seit 2009 immer mitzuschleppen ist nicht gerade die beste Entscheidung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Raucherdackel!

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
2.287
Ja, ich weiss, aber jetzt spielt sogar schon ein wenig die Sentimentalität der Nostalgie mit rein, sonst hätte ich den Rechner schon längst neu aufgesetzt.

Was auch nicht funktioniert: in den Einstellungen ein Konto hinzuzufügen:
Mail und Kalender3.jpg


Also wird wohl eine etwaige Neuinstallation der Mail App nichts bringen, oder?
Hast du etwa dein Windows einfach auf die neue Hardware umgezogen? Das ist auch nicht unbedingt optimal wenn man einen kompletten Plattformwechsel durchführt.
Das geht schon seit Windows 8 ohne Probleme. Windows erkennt die neue Hardware, installiert selbstständig die Treiber und schwupps - läuft. Mit Win10 bekommt man beim Booten sogar Meldungen, dass neue Hardware eingerichtet wird - wie bei der Neuinstallation.
 

Steini1990

Captain
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
3.576
Das geht schon seit Windows 8 ohne Probleme. Windows erkennt die neue Hardware, installiert selbstständig die Treiber und schwupps - läuft. Mit Win10 bekommt man beim Booten sogar Meldungen, dass neue Hardware eingerichtet wird - wie bei der Neuinstallation.
Das es geht ist mir bewusst. Aber es ist nicht optimal. Sogar die CB Redaktion musste zu ihrem Leidwesen feststellen das es keine gute Idee ist die gleiche Windows 10 Installation für ein Ryzen oder ein Intel System zu verwenden. Dadurch kam es zu deutlichen Leistungseinbußen die einen kompletten Test verfälscht haben.
 

ekin06

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.343
Ich habe heute die Mail-App zum testen ausprobiert auf einem frisch installierten Windows 10. Ich hatte genau das selbe Problem. Habe dann erstmal sämtliche Updates runtergeladen, installiert und dann neugestartet. Nach dem Neustart hat das Konto hinzufügen wieder funktioniert.
 

Terrier

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
9.706
Auf 1809 upgraden oder wenigstens bei 1803 ein Inplace Upgrade machen.
 
R

RS1000

Gast
Moin

Konten hinzufügen

Melden Sie sich auf Ihrem Computer in Google an.

Wählen Sie oben rechts Ihr Profilbild oder Ihre Initiale aus.

Wählen Sie im Menü Konto hinzufügen aus.

Folgen Sie der Anleitung, um sich in dem Konto anzumelden, das Sie verwenden möchten.



Es könnte auch daran liegen:

"Web- & App-Aktivitäten" aktivieren oder deaktivieren

Rufen Sie auf Ihrem Computer die Seite Aktivitätseinstellungen auf. Sie werden möglicherweise aufgefordert, sich in Ihrem Google-Konto anzumelden.

Aktivieren oder deaktivieren Sie die Option Web- & App-Aktivitäten.

Wenn der Schieberegler aktiviert ist, können Sie das Kästchen neben "Chrome-Browserverlauf und Daten Ihrer Nutzung von Websites und Apps erfassen, die Google-Dienste verwenden" anklicken.

Hinweis: Bei einigen Browsern und Geräten haben eventuell weitere Einstellungen Einfluss darauf, wie diese Aktivitäten gespeichert werden.



Schau hier einmal:

https://support.microsoft.com/de-de/help/4027498/microsoft-store-fix-problems-with-apps
 

Terrier

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
9.706
Ich bin schon auf 19H1, also die aktuelle Developer Preview.
Das ist doch eine Insider Version , da muss man doch mit Fehlern rechnen.
Ist doch ein Insider Problem und sollte man in der Überschrift schon schreiben.
Gibt es bei CB eigentlich Insider und Insider Threads?
Im Dr. Windows Forum gibt es wohl einige Insider.
Warum du Insider sein willst und eine Testversion nutzt ist mir auch nicht klar.
 
Zuletzt bearbeitet:

Raucherdackel!

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
2.287
Terrier, wenn du richtig lesen (und wohl auch verstehen) würdest, hättest du im ersten Post gelesen, dass das Problem ja schon länger besteht.

Siehe ersten Post, zweiter Satz:
was allerdings nicht funktioniert weil der "Konto hinzufügen" Button nicht funktioniert. Ich kann ihn drücken, aber nichts geschieht.
Ein Inplace Upgrade (ok, ich kannte den Begriff nicht^^) habe ich vor ein paar Monaten schon gemacht, als meine 1809 Preview ums Verrecken nicht auf 19H1 updaten wollte.

Ich werds nochmal versuchen, falls erfolglos werde ich wohl neu installieren.
 

Terrier

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
9.706
Ein Inplace Upgrade geht wohl nicht mit einer Insider Version.
Da gibt es doch keine ISO oder Setup. exe zum ausführen.
 
Top