Windows ME deinstallieren

Dobby34

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
11
Hallo,
ich habe für meine Tochter einen alten Rechner gesschenkt bekommen. Das Problem ist der hängt sich immer auf. Nun wollte ich Windows ME deinstallieren, geht aber nicht, weil ich diese Diskette nicht habe, die man am Anfang der Installation wohl erstellen soll. Ich habe echt keine Ahnung, was ich nun machen soll. Ich bin leider auch mehr der Bediener als jemand der sich wirklich auskennt.
Ich bin über jede Info echt Dankbar!!!!!!!!!!!
Dobby34
 
D

da tei

Gast
Lege dir Win98 CD ein, starte von ihr, in der Kommandozeile löschte dann die gesamte HDD mit
FORMAT C:
und dann installierste einfach Win98 drüber.
Edit:
ABER ACHTUNG, DANN IST ALLES WEG, WAS VORHER AUF DER FESTPLATTE WAR!
 
Zuletzt bearbeitet:

jodd

Stammgast
Teammitglied
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
29.683
warum auf windows 98 zurück ? me fand ich besser als 98. startdiskette erstellen und dann neu installieren.
 
D

da tei

Gast
Weil ME das Schlechteste Windows ist das es ja gab (imho)
Die Systemwiederherstellung löscht verschiedene Eigene Daten hab ich gehört, sehr viele Bugs und ich muss sagen ich war bis jetzt an ganzen 3 Win ME Rechnern und alle extrem instabil. Kann Zufall gewesen sien, glaube ich aber nicht.
Ich würde ja einfach ne Testversion von Vista draufpacken wenn das jetzt noch geht (kommt aber auf die Ausstattung vom Rechner an).
 

Arcturus

Commodore
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
4.100
Kommt ja auf den Rechner an ob 98 sinnvoller ist, was ists denn fürn PC ?
Bei FAT-Dateisystem einfach mit ner Linux-BootCD (zB Knoppix) booten und Windows löschen...
Dann das neue drauf.
@ Yul : wenns ein alter PC ist mit ME noch wird er kaum Vista-tauglich sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dobby34

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
11
Weil der Rechner alt ist und er sich immeraufhängt. z.B. beim öffnen der Systemsteuerung oder, wenn der Bildschirmschoner anspringt.
 

Pitbiker

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
396
.......mehr arbeitsspeicher könnten das problem lösen;u. vielleicht ne' etwas bessere grafikkarte u.du kannst me drauflassen; ist meines erachtens die bessere wahl; zumal das original me bootfähig ist,das heisst ohne diskette.:cool_alt:
 

YkZ

Ensign
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
176
Ich würd ME runterschmeissen. Hab von verschiedenen Leuten gehört und alle hatten damit kleinere oder meist größere Probleme. Wenns geht mach 2000 oder XP drauf, ansonsten ist 98 auch ne gute Wahl.
 
D

da tei

Gast
Windows 98 ist genauso bootfähig wie Win ME und mehr Ram löst sicher nicht die Absturz Probleme :(
 

Dobby34

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
11
Habe es so gemacht. Danke Win98 läuft ohne Probleme.
Der Rechner ist alt. PII 350MHz 128MB RAM. Reicht aber für meine Tochter (7Jahre).
Danke noch mal
Dobby34
 
Top