Windows Media Datenbank löschen

DAASSI

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.983
Hey Leute.
folgendes Problem: letztens war mein Samsung Omnia (Windows Mobile 6.1 Professional) wegen Displayfehlfunktionen in Reparatur. Standardmäßig wird dabei wohl ein Softwareupdate durchgeführt, wobei es scheinbar hin und wieder dazu kommt, dass Systemdateien nicht ordnungsgemäß überschreiben werden. In meinem Fall habe ich jetzt eine korrupte Windows Media Datenbank. Das hat zur Folge, dass der Mobile Windows Mediaplayer Dateien anzeigt die garnicht vorhanden sind. Beim Neu Einlesen der Dateien beendet sich der WMP dann immer wenn er die neuen Dateien in die Datenbank schreiben will. Ich denke, dass die Lösung ist einfach die Datenbank zu löschen, nur wie geht das?
 
Top