News Windows OneCare Live Beta-Test für alle

bu.llet

Banned
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
3.338
Um Windows OneCare Live zu installieren, benötigt man einen Rechner mit englischem Windows XP und installiertem Service Pack 2 an.
Des "an" muss da weg.

Ansonsten mal wieder ein feiner Zug von Microsoft, schließlich ist "Windows OneCare Live ist nicht kompatibel mit Firewalls oder Anti-Viren-Software anderer Hersteller".

/edit:
Ok. Ok. Wer 2 Stunden braucht um zu tippen steht als Trottel da !
 

r99t

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
116
Windows OneCare Live Beta-Test für alle mit einem englisch-sprachigen Windows XP

...hätte ich besser gefunden.
 

Sebastian

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
6.273
Zitat von bu.llet:
Ansonsten mal wieder ein feiner Zug von Microsoft, schließlich ist "Windows OneCare Live ist nicht kompatibel mit Firewalls oder Anti-Viren-Software anderer Hersteller".
Das empfiehlt aber eigentlich jeder andere Hersteller von Firewalls und Virenscannern gleichermaßen. Es ist nie klug mehrere verschiedene Firewalls oder Virenscanner zugleich zu betreiben.
 

Pierre

Padawan
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.406
@ r99t

Wäre besser, passt aber nicht in die Überschrift, weil das Layout nur eine bestimmte maximale Länge für die Headline zulässt ;)
 

Meriana

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.047
ähm, bevor die Programme nicht von der C't auseinander genommen wurden, werde ich die sicher net installieren.

Ich erninnere mich noch sehr gut an die "Aktion sicherer PC" von Microsoft, zu der auch eine Bootbare CD mit Antiviren/Spyware Programmen gehörte. Nur leider waren diese Programme unbrauchbar laut C't. Würd mich stark wundern, wenn sich Microsoft so stark verbessert hätte. Also ich traue der Sache nicht!
(Ausserdem ist das nicht ein Missbrauch von MS Windows Monopol? )
 
M

Mr. Snoot

Gast
Was ist Missbrauch, das MS ein Sicherheitstool auf den Markt bringt? Zwingt dich jemand das Programm zu installieren?

btw. wäre das Logo mit weißem Hintergrund nicht besser? ;)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.192
Es gibt nur ein Browser wo das Logo einen nicht weißen hintergrund hat, und das ist der Internet Explorer 6, IE 7 machts richtig. Habe das nun entsprechend korrigiert. Danke Microsoft, dass ihr uns mit IE 6 bestraft habt.
 

namX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
328
Nett zu wissen, aber interessiert das wirklich einen hier? Allein ein englisches XP habe ich nicht und SP2 geht auf meinem Presario B1011 eh nicht zu installieren... also Waine und :volllol:
 

Xardas1988

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
640
Schade das man ein Englisches OS braucht. Habe leider keine englisches dass ich es ausprobieren könnte.
Bin aber neugierig wie gut das Programm sein wird.

Zu der Sache mit der Monopolstellung:
Ich würde es eigentlich obwohl das natürlich für die Antivirenhersteller schlecht wäre sinnvoll finden wenn ein solches Sicherheitstool in Windows bereits integriert wäre. Es gibt nach wie vor genug Leute die absolut keine Sicherheitssoftware installiert haben da wäre es sicher sinnvoll wenn dadurch trotzdem etwas Sicherheit gewährleistet wäre. Allerdings sollt man die Sicherheitssoftware natürlich deaktivieren können, da man ja wahrscheinlich in ein Produkt einer Firma die schon sehr lange in diesem Bereich tätig ist mehr vertraut. Zumindest bei mir ist das der Fall.
 

MountWalker

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
12.865
Zitat von Xardas1988:
... Es gibt nach wie vor genug Leute die absolut keine Sicherheitssoftware installiert haben ...
Was nun aber die Verantwortung der Distributoren ist und nicht die des Betriebsystemlieferanten Microsoft. Leute die sich einen PC nicht selbst zusammenstellen können sollten es einfach lassen und eben beim PC-Fachverkäufer entweder eine PC-Distribution, auch "Komplett-PC" genannt, kaufen, wo Virensoftware dabei ist, wer selbst zusammenstellt kann sein Mainboard in einer Retail-Packung kaufen wo auch in den meisten Fällen Antiviren-Software beiliegt und wessen Lizenz für ein damit gebündeltes AV-Programm ausläuft der muss sie eben mit ein paar Klicks neu erwerben oder sich nach kostenlosen Alternativen ausschau halten - auf das Auslaufen der Update-Lizenz wird man ja vor und bei Ablaufen hingewiesen. ;)
 

Ctrl

Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.428
funktioniert nur mit internet explorer.. :evillol:
 

yoless

Newbie
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
5
also diese tuneup sieht schon praktisch aus, wenn das einfach ein paart aufgaben nacheinander ausführt
sowas könnte aber auch von einer anderen firma gemacht werden wo man dann seine eigenen defragmentierungs-tools udn antivirus software einstellen kann
 

longi

Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
2.670
Zitat von Xardas1988:
Ich würde es eigentlich obwohl das natürlich für die Antivirenhersteller schlecht wäre sinnvoll finden wenn ein solches Sicherheitstool in Windows bereits integriert wäre.
Hi

Was sich MS die letzten Wochen/Monate leistet ist mal wieder unter aller S-A-U.

Sicherheitslücke 445 in Windows 2000 und XP vor SP2 und jetzt auch noch die
Anfälligkeit des IE gegen Trojaner.
http://www.heise.de/newsticker/meldung/66846

Die sind mal wieder unfähig rechtzeitig zu patchen, patchen ja zur Zeit lieber
die XBOX. Und die Sicherheitslücke im IE gibts schon 1/2 Jahr.

Finde es ein Unding das immer erst die Progga durch nen Virus oder
Trojaner auf die Lücken aufmerksam machen müssen damit sich bei MS
endlich mal die fetten Ä-R-S-C-H-E in Bewegung setzen.
Und dann wird noch empfohlen zu patchen und die Windows Firewall zu
aktivieren. Da frag ich mich ob die Daus wirklich vor dem PC sitzen oder
in Redmond.
Und dann auch noch Sicherheitssoftware von denen installieren :lol: :lol:
kann ich ja gleich vom Eifelturm springen.:freak:

Cu
 
Zuletzt bearbeitet:

Chiaki Nagoya

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.332
"Finde es ein Unding das immer erst die Progga durch nen Virus oder Trojaner auf die Lücken aufmerksam machen müssen damit sich bei MS endlich mal die fetten Ä-R-S-C-H-E in Bewegung setzen."

Man, du bist wohl mit dem falschen Fuß aufgestanden. reg dich mal ab. Würde es keine Hacker etc. geben, wären die Sicherheitslücken auch nicht so schwerwiegend. Sicher sollte Microsoft sich um die Sicherheitslücken kümmern, aber diese "Progga" wie du sie nennst, sind keine Heiligen sondern in meinen Augen die richtigen Ärsche.:D
 

Benji18

Commodore
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
4.167
grund ist eigentlich wenn microsoft von anfang an das Windows ordentlich programmiert hätte wärs ja halb so schlimm was die aber aus
XP und konsorten gemacht haben sieht man ja also ne antivirus software von microsoft nein danke da hab ich lieber kein antivirusprog als dieses
 

creatix

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
658
seh ich auf den screenshots (13-17) zu den fenstern wirklich gebürstetes metall. das ist doch gebürstetes metall!!! na jetzt ist eindeutig bewiesen dass microsoft bei apples mac os x (panther / tiger) abschaut.
oder hat der computerbase redakteur ein windows skin installiert?
 

[DsO] BuRNeR

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
90
also ich bin auch nicht begeistert von ms idee, auch in den av markt einzusteigen.
zum einen werden sie sicher versuchen es wie wild später in den oem markt zu pushen und zum anderen bin ich von der unfähigkeit seitens ms überzeugt.
ich habe win xp nur da ich auch gerne spiele und der treiber support für die meiste hardware bei linux zu wünschen lässt. dennoch versuche ich jedes programm welches bei xp dabei ist durch ein non ms produkt zu ersetzen. mal so ne kleine liste :) :
opera(browser), diskeeper lite(defragmentierer), outpost(firewall), open office, mirander(multimessenger), nod32(virenscanner), winamp(multimediaplayer), phoenix mail suite(e-mailprog.).....
ich hoffe das ms nicht schafft den markt mit ihrer software zu überschwemmen. bei den browsern konnten sich zum glück ja auch alternativen durchsetzen und daher hab ich noch hoffnung ^^
 
Top