Windows startet Anwendungen der letzten Sitzung nach Neustart

mikiiway

Lt. Junior Grade
Registriert
Sep. 2014
Beiträge
324
Hallo Leute,

habe seit kurzem folgendes Problem:

Jedes Mal wenn ich den PC wieder hochfahre, öffnen sich die Anwendungen von der Sitzung zuvor.
Wenn ich den PC zum Beispiel ausschalte, Chrome und Spotify dabei aber vorher nicht schließe, öffnen sich beim nächsten Neustart automatisch Chrome und Spotify.

Weiß jemand wie ich dieses Problem behebe?
Virenscan und Malwarebytes habe ich schon laufen lassen, die haben allerdings nichts gefunden.

Und ja ich drücke jedes mal auf Herunterfahren und nicht auf Engergie sparen :D

Vielen Dank für die Hilfe
 
Ist ein ganz neues "cooles" Feature von Windows 10. It's not a bug, it's a Feature :rolleyes::freak:
Hab das ganze auch mal gegooglet, weils mich auch nervt und bis auf 1-2 Ideen über die Registry zu gehen, gibts da wohl keine gute Lösung.
 
Na super :D

Dann weiß ich ja jetzt bescheid...
Danke für die schnellen Antworten!
 
Schnellstart deaktivieren

"Systemsteuerung\Hardware und Sound\Energieoptionen\Systemeinstellungen"
 
Schnellstart deaktivieren hat darauf keine Auswirkung. Der Link von Bruzla ist derzeit die einzige Lösung.
 
@nVVater. Danke für deinen Beitrag, aber das löst das Problem nicht.
 
ich habe ne Verknüpfung auf dem Desktop mit: shutdown.exe -sg -t 0 damit sollte es auch gehen.
 
Ja, steht im Link alles gut erklärt.
 
Zurück
Oben