Windows XP sql-server Verbindungsproblem

Rubens5

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
42
Hallo liebe community,

ich hoffe, dass ich für meine Frage das richtige Unterforum gefunden hab bzw. das sich hier jemand mit meinem Problem auskennt. Ich wollte nämlich kein spezielles sql-Forum aufsuchen, da ich hier im computerbase-Forum zu meinen bisherigen Problemen immer super beraten wurde und mir in kurzer Zeit geantwortet wurde.

Zu meinem Problem:

Ich arbeite momentan bei einem Verein in der Verwaltung und dort gab es ein Problem, dass niemand mehr auf den Server zugreifen konnte (es sind 3-4 Computer mit dem Server verbunden). Das Problem hatte ich noch mit vielen komischen Vorkommnissen gelöst, jedoch am Ende selbst nicht verstanden, wie ich es geschafft habe :-) Jetzt kann wieder jeder auf alle Serverdateien zugreifen. Doch jetzt gibt es ein neues Problem: Die zwei Computer auf denen das Vereinsverwaltungsprogramm CVP installiert ist, können mit dem dafür angelegten SQL-Server keine Verbindung mehr herstellen. Es kommt folgende Fehlermeldung:


Fehler bei der Verbindung:
SQLState: '08001'
SQL Server-Fehler: -1
[Microsoft][SQL Native Client]SQL-Netzwerkschnittstellen: Fehler beim Suchen des angegebenen Servers/der angegebenen Instanz [xFFFFFFFF].
Fehler bei der Verbindung:
SQLState: '08001'
SQL Server-Fehler: -1
[Microfsoft][SQL Native Client]Fehler beim Herstellen einer Verbindung zum Server. Bei einer Verbindung zu SQL Server 2005 kann dieser Fehler dadurch verursacht werden, dass SQL Server
unter den Standardeinstellungen keine Remoteverbindung zulässt.
Fehler bei der Verbindung:
SQLState: 'S1T00'
SQL Server-Fehler: 0
[Microsoft][SQL Native Client]Anmeldungstimeout abg


Ich finde das ganze sehr komisch, da ich meines Wissens während das erste Problem vorlag keine Verbindungseinstellung oder Sonstiges im Zusammenhang mit dem SQL-Server verändert habe. Ich habe mit der Ordnerfreigabe rumgespielt, einige Neustarts gemacht, etc. Irgendwann war die Verbindung zum Server einfach wieder da und dann musste ich nur noch ein paar Ordner freigeben.

Da ich mich überhaupt nicht mit SQL-Servern auskenne, bitte ich um Nachsicht, wenn ich einige Fachtermini von euch nicht verstehen sollte. Ich glaube aber, dass der Fehler sehr banal seien sollte, da ich ja nicht viel am Server verändert habe und die Einstellungen alle noch da sind, die vor diesem ganzen komischen Serverproblemen waren.

Ich bedanke mich schon mal fürs Lesen und eure Hilfe :-)

euer Rubens5

PS: Ich arbeite dort immer nur vormittags, deswegen kann ich eure Lösungsvorschläge immer erst dann ausprobieren.
 

Rubens5

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
42
Ja sry, dass kann ausgeschlossen werden. Wie gesagt, das lief bevor diese Probleme anfingen einwandfrei. Hab auch nachgeschaut, ob Remoteverbindungen zugelassen werden und sie werden. Ein kleines bisschen kenne ich mich zum Glück schon aus, aber derjenige, der den Server aufgesetzt hat und alles eingestellt hat, der hat leider nichts mehr mit dem Verein zu tun, deswegen weiß ich leider generell nicht, wie der sql-server und auch der allgemeine server aufgebaut ist. Bin wie gesagt auf diesem Gebiet noch nicht sehr erfahren.
 

Suxxess

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
6.812
"Server" ist doch in den meisten Fällen nur ein normaler PC. Kannst du die Anwendung versuchen auf dem Server zu starten um zu schauen ob es dort funktioniert?

Was ich noch testen würde, hast du einen Netzwerkzugriff auf den Server? Also funktioniert das Netzwerk überhaupt?
 

Rubens5

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
42
Also der "Server" ist ein normaler PC. Dieser hat auf seiner Festplatte die Serverdaten, auf die jeder andere PC (also die PCs an denen gearbeitet wird) Zugriff haben. Der PC mit den Serverdateien muss halt ständig laufen und auf dem funktioniert das Vereinsverwaltungsprogramm CVP ohne Probleme. Ich weiß noch, dass derjenige der den Server/PC eingerichtet hat meinte, dass CVP auch ständig geöffnet sein muss auf dem Server/PC, aber das ist es ja :-)

Ich weiß jetzt nicht was du mit Server meintest :D Also ich denke mal du hast meine Formulierung übernommen: Die Rechner auf denen gearbeitet wird können über das Netzwerk auf den PC mit den Serverdaten zugreifen, also denke ich das Netzwerk ist in Ordnung.
 

Suxxess

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
6.812
Naja eine Fehlermeldung sagt aus:
-> Er kann den Netzwerkdienst im Netzwerk nicht finden ( Also den Server )

Also wären halt die naheliegendsten Fehlerquellen:
-> Server lässt keine externen Verbindungen zu
-> Firewall auf dem Server oder dem Client lässt keine Verbindung zu
-> Netzwerk funktioniert physikalisch nicht
-> Konfigurationsproblem z.B. IP des Servers hat sich geändert oder ist in einem anderen Subnetz
( Steht auch die IP des Server in der Konfigurationsdatei der Anwendung und nicht etwa "localhost" oder ähnlich? )

Da die Software auf dem Server läuft läuft der Dienst ja nun mal. Mach mal eine Datensicherung vom Server
und installiere danach den Datenbankserver erneut. ( Ich tippe immer noch drauf, dass es eien Fehlkonfiguration gibt in Hinsicht der Erlaubnis der externen Verbindungen )
 

Rubens5

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
42
Also die Firewalleinstellungen vor allem bei den Clients können sich ja rein logisch nicht verändert haben, da ich nur am server ein bisschen rumgeschraubt habe. Morgen bin ich wieder in der Arbeit, dann schau ich mal, ob sich die IP verändert hat.
Eine Datensicherung habe ich bereits gemacht ;)
 

Rubens5

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
42
kurzes Update:

Ich hab den Fehler behoben :)

Es ist mir fast schon peinlich das zu erzählen, aber egal :D :

Es lag an der Firewall. In den Ausnahmen der Firewall standen zwar die Remoteverbindungen drinnen, aber irgendwas hat die Verbindung zum Server wohl blockiert. Ich hatte anscheinend während den Serverproblemem mittendrin die Firewall aktiviert, die zuvor standardmäßig ausgeschalten war. Heute in der Früh bin ich dann endlich mal draufgekommen die Firewall bei der Verbindung einfach auszuschalten und siehe da :D

Naja, manchmal denkt man einfach viel zu kompliziert, aber eigentlich war mir ja klar, dass es irgendetwas simples sein musste.

Danke für eure Hilfe :)
 
Top