WLAN: Kanalwahl - wie vorgehen?

FX1

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
388
Hallo Leute,

in meiner unmittelbaren Nachbarschaft konnte ich nur 3 WLANs (2,4 GHz) entdecken:

WLAN1 auf Kanal 6 (WEP)
WLAN2 auf Kanal 6 (WPA)
WLAN3 auf Kanal 11 (WPA2)

Sollte ich für mein neues WLAN daher am besten Kanal 1 wählen?
Gruß
FX1
 

FX1

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
388
OK. Vielen Dank! Hoffentlich hat sich auf diesem Kanal kein WLAN "versteckt" oder zeitgesteuert versteckt.
 

chancaine

Captain
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
3.090
Man kann im Router auch einstellen, dass die Kanalvergabe automatisch geht.
Dann hast Du damit nichts mehr am Hut. Denn Du musst bedenken, dass schon
zwei Netzwerke sich Kanal 6 teilen und es dadurch im Laufe der Zeit zu Problemen
kommen kann. Der jeweilige Besitzer wird dann aller Voraussicht nach den Kanal
abändern und warum dann nicht zufällig auf Kanal 1. Also am besten auto-channel
aktivieren.
LG
Chancaine
 

Jimmy_C

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.650
Es wäre mir aber neu, dass Aut-Kanal so intelligent den Kanal wählt. Oder irre ich mich?
 

FX1

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
388
Unter DD-WRT kann ich kein "auto-channel" wählen. Geht das unter Tomato?
 

KaeTuuN

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
5.178
Die Autoauswahlfunktionen bei der Kanalwahl sind meißtens eher schlecht als recht. Mir persönlich ist keine Software bekannt, die das "Nebensprechen" anderer WLANs mit einbezieht. Sind z.B. 1 und 3 belegt wird als Autowahl 2 genommen, weil es der erste "freie" Kanal ist.

Mfg Kae
 
Top