Wlan Signal verstärken, wie?

gart09

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
46
Folgendes Problem. Wenn wir wieder in den Sommerurlaub nach Schweden fahren, dann habne wir dort ne Hütte ohne Inet. Die Nachbarhütte hat allerdings nen Wlan-Router und vom letzten Jahr hab ich noch das Kennwort. Ich konnte mich mit iPhone und Notebook immer dann einloggen wenn ich vor der Hütte saß. Nen Kumpel hatte sogar mit seinem Notebook in unserer Hütte nen Empfang. Wie kann ich das Signal auffangen und verstärken? Geht das irgendwie? Kann man da irgendwie nen Wlanverstärker zwischen schalten oder so?

Es muss aber so sein, das ich an dem Ursprungsrouter nicht unbedingt ran muss, weil ich will die Leute nicht wieder beunruhigen ;o) Sind alte Schweden, die kaum Ahnung haben und es war letztes Jahr schon stressig ihnen zu erklären das sie keine Unkosten haben und wir nur auf ihrer Flat per Funk mitsurfen ;o)
 

hayden

Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
2.832
Versuchs mal mit dem Fritz N/G Repeater, allerdings weiss ich nicht ob der Schwedenoutdoor fähig ist.
 

MrToastbrot

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2010
Beiträge
495
Wenn du im deiner Hütte ganz schwach Empfang hast, kannste es ja mit einem WLan Repeater (oder wie die heissen) versuchen den Empfang zu verstärken
 

Kaliber

Ensign
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
226
so viel ich weiß es gibt extra antennen die denn singnal verstärken.. aber mehr kann ich dazu auch nicht sagen.
 

Browny-te quila

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.645
Schönes Vorhaben ... denen dann nichtmal was davon erzählen geht aber nicht :stock:
Wlan Repeater müsste gehen , dann müsstest du das Ding aber iwo mit Strom versorgen und ka was du alles für die Konfiguration brauchst.
UMTS oder sowas gibts da nicht?
 

Zensai

Boba Fett
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
9.617
also ohne an den router zu gehen hast du normalerweise keine chance sowas zu machen. abgesehn davon hast du als fremder nix an ihrem Internet verloren :rolleyes:




@über mir: Repeater musst du normalerweise am router anmelden etc...und zwischen den hütten wird er kaum strom finden denk ich :D
 

bu1137

Captain
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.249
WLAN-Repeater ist wohl deine beste Chance. Gibt Access-Points die als Repeater konfiguriert werden können (zB. von D-Link, aber kenne nicht direkt einen guten). Und da dein Kumpel ja sogar in deiner Hütte mit nem Notebook empfang hatte, müsste es eigentlich möglich sein, den Repeater in der Hütte zu platzieren.

Der Repeater baut eine Verbindung zu den alten Schweden auf, und bietet dann einen eigenen WLAN Access Point.
 
Zuletzt bearbeitet:

Selecta

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3.010
Einfach nen besseren WLAN-Stick organisieren... am besten mit externer Antenne, die du dann ans Fenster klebst...
 

NiThDi

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.916
Muss kein Repeater sein!

Es gibt WLAN Empfänger, die so einen guten Rückgewinn haben, dass man damit noch weite Strecken
überwindet. Hab selber so eins (wie unten nur ohne Antenne) und es ist unglaublich was dieses Ding noch aus nem schlechten Signal macht!!!

ALFA AWUS036H Nr.1

AWUS036H Nr.2

Beide Angebot haben sogar noch ne gute Antenne bei.

Dazu sei aber gesagt, dass du dieses Teil in Deutschland nur unter der bedingung verwenden darfst, dass es mit max. 100mW strahlt. Keine Ahnung wies in Schweden aussieht.

Edit:

Hier noch ein gutes Angebot
 
Zuletzt bearbeitet:

Revolution

Commodore
Dabei seit
März 2008
Beiträge
4.917
Richtantenne womit glaub man hört man sonst Leute ab gibt es in vielen geschäften für 20-30€ zukaufen. (viele geschäfte != MediaMarkt und Co).
 
Top