WLAN "Stick" für für RJ45 Buchse

einfachder.de

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
663
Irgendwie hat keiner hier im Forum mein Problem.. Ich habe ein Notebook mit WLAN und einen Router der kein WLAN hat. Kann ich einen Adapter oder ein Gerät an einen Port im Router anschliessen, damit dieser dann das Notebook empfängt?

Das Problem ist dass ich meinen Router behalten will, also keinen neuen WLAN Router kaufen will....
Wie ich löse ich dieses Problem am besten?
Kann ich auch einen kleinen WLAN Router an meinen Router den ich behalten will anschliessen? Was kämen dann da für Geräte in Frage?

gruß
 

AramisCortess

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.949
kommt drauf an was du fuern router den du behalten willst hast^^ ich kann meine fritzbox an den speedport anschließen^^
 

einfachder.de

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
663
Ich habe einen Netgear Websafe Router RP614, son billig teil.


@cartridge_case

ah okay :)


Gibt es eine Empfehlung für einen Router, der 4 Ports und WLAN hat?
Dann muss ich mir wohl doch einen neuen zulegen...
 

einfachder.de

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
663
ja jetzt will ich den ersetzen, ich dachte es gibt eine ultra-billig alternative :)
 

einfachder.de

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
663
ja welcher ist den empfehlenswert? also wenn ich einen neuen kaufe, darf der auch ruhig etwas kosten - falls die qualität vorteile o.ä. bringt
 

Der Fuchs

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
51
ich hatte auch ewig den RP 614 und war immer zufrieden!
habe ihn dann wegen w-lan durch den WGR 614 ersetzt , ist quasi genau der gleiche nur halt mit wlan und kostet nicht viel!
MfG
 
Zuletzt bearbeitet:

einfachder.de

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
663
Das Problem ist ich verstehe nicht genau wie das mit dem Access Point funktioniert. Ich habe zwar dazu was bei Wikipedia gelesen, aber ich wüsste jetzt nicht welche Geräte für meine SItuation in Frage kommen?! Kann da einer helfen? Welche Art von Produkten stehen mir zu Auswahl?
Ergänzung ()

Da wäre noch etwas. Da Mein Großrechner immer an ist, wollte ich fragen ob die Möglichkeit besteht, an ihn einen USB Stick dranzuhängen der Praktisch als WLAN Quelle für das Notebook dient. Ist sowas möglich? Wenn ja, welche hard- und software wird benötigt?
 
Zuletzt bearbeitet:

iGDark

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
305
hi,

ja, es wäre möglich das du einen wlan-stick an deinen pc steckst und mit deinem notebook darüber ins normale LAN kommst.
dafür musst du ein AdHoc-Netzwerk erstellen (zwischen Laptop und PC). Ist ein bisschen konfigurations-Sache, aber wenn du mal bei google nach "AdHoc-Netzwerk aufbauen" oder so suchst, solltest du wohl schnell ne anleitung finden.
 

Electronics

Newbie
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
1
Hi,
solltest du noch immer keine passende Antwort haben, hier eine konkrete Möglichkeit, die hier funktionuckelt :
Easy Box von Vodafone (ist nichts anderes als ne Fritz! Box, Hersteller ist ebenfalls AVM) als Kabelmodemrouter und TP-Link TL-WA500g als 54Mbit Accesspoint.
Die Easy Box ist als DHCP Server eingestellt, der TP Link ist im Modus Accesspoint und die WLan Clients beziehen ihre IP automatisch, der Accesspoint tunnelt nur noch WLanmässig die Kommunikation zwischen den Rechnern und dem Router.
Einen regelrechten "Stick", also wie USB Sticks mit 5V bei so einigen Milliampere Strom habe ich noch nicht gefunden, ist aber möglich, wenn deine Lan Karte die PoE Option (Powered over Ethernet) unterstützt, der TP-Link ist auf jeden Fall auch dafür vorgesehen, also gibt es auch entsprechende Lan Karten .
Ansonsten hilft eben nur der entsprechende 230V Anschluss für das Netzteil des Accesspoints.
 
Top