X-Fi Titanium HD - Info Sammlung

A

aldi

Gast
X-Fi Titanium HD

Welcher Treiber sind Verfügbar?
Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Wer hier:
http://support.creative.com/Downloads/welcome.aspx
die Titanium HD auswählt bekommt zumindest schonmal die offiziellen.

Leider siehts so aus als gäbe es da bisher nur einen Beta Treiber.
Für den Release der Karte hätte ich mir schon nen final gewünscht.

Scheinbar unterstützt die aktuelle PAX-Suite (ab 1.6 aufwärts) die Titanium HD .
Zumindest laut Hardwareboard-Driver-chooser , ich kann allerdings nicht sagen wie aktuell die Infos sind und wie gut die Seite geppflegt wird. Macht aber schonmal keinen schlechten Eindruck.

Gibts was neues von Daniel K. ?




Hab gestern die Karte eingebaut und kann noch nicht viel sagen.
Menu leicht überarbeitet für diese THX Geschichten.

Kriege der Karte noch nicht eingetrichtert meine Boxen weiterlaufen zu lassen wenn ich meinen KH einstecke. Leider muted er die Boxen immer, unabhängig der Einstellung.
Allerdings hab ich auch einfach drüberinstalliert, bisher noch nicht sauber.
(Vorher lief ne Forte und die letzten 3 Wochen Via-Onboard).
Werde das nochmal alles deinstallieren, säubern und neu machen.

Sound kommt über die Boxen subjektiv extreeeeem sauber.
Obere Mitten / Hochtonbereich würd ich als superdetailiert/seidig bezeichnen.
Kein Klirren, keine Unausgewogenheit.

Allerdings sind solche rein subjektiven Eindrücke direkt nach dem Einbau sowieso mit Vorsicht zu geniessen da mehr Psychologie mitspielt als real vorhandenes.
Werde das ergänzen wenn ich mal Zeit hatte mit dem Kopfhörer ein paar 3D Games zu zocken und meine Lieblings-Musikstücke zu hören.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mummi74

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.177
Die HD soll ja angeblich schwächer im Bassbereich sein als die anderen X-FI - Karten.

Kannst Du das bestätigen ?
 
A

aldi

Gast
Halte ich für Mumpitz und kanns auch nicht bestätigen.

Grundsätzlich ist es aber so das günstigere Audiohardware mit "Zielgruppe - Junge Leute" von Natur aus eher Bassboost-verseucht ist, während der hochwertigere Audiobereich eher auf Präzision/Neutralität setzt.

Die Abstimmung ohne EQ, Crystalizer, etc. halte ich für sehr gelungen.
Wem das nicht reicht, der kann sich über die bekannten "Soundverschlimmbesserungs-Funktionen" ja immernoch den Bass boosten. Bleibt ja bekanntlich Geschmackssache, gut ist was gefällt.
 

TarionBesbald

Newbie
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
2
Hab die Karte jetzt auch, rein subjektiv ein großer Unterschied zu meinem RealTeak-Onboard Eumel. Allerdings find ich den Mic Boost ums verrecken nicht... konntet ihr den aktivieren?
 
Zuletzt bearbeitet:

MaverickM

20k Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
21.113
Der versteckt sich bei Creative - zumindest bei allen anderen Karten - in der Software unter dem kleinen Plus über dem Pegelregler in der Mixer-Ansicht des Konsolestarter.
 
Top