X800 lauffähig bei einem 400-W-Netzteil?

hardware

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
272
Ich will mir nun eine neue Grafikkarte zulegen. GEplant ist eine X800 Pro. Jetzt aber meine Frage. Bekommt die Graka überhaupt bei einem 400 W Netzteil genügend saft oder brauche ich dazu ein stärkeres netzteil??

Mein PC:
AMD Athlon XP 3200
1 GB RAM
MSI KT6V MAinboard
SoundBlaster Audigy 2
TV-Karte
120 GB Festplatte (MAxtor
Ein CD_ROm Laufwer
und einen DVD-Brenner
 

Cordless

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
546
Re: X800 Lauffähig bei`einem 400 W Netzteil

Das sollte kein Problem sein, schau nur dass die X800 ein eigenes Kabel bekommt an dem höchstens Lüfter u.ä. aber keine Festplatten und so dranhängen...
 

Chefkoch

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
15.393
Re: X800 Lauffähig bei`einem 400 W Netzteil

Es wäre vielleicht sinnvoll und mitzuteilen, um welches Netzteil es sich handelt und wie es mit den Werten auf den verschiedenen Leitungen aussieht ;)
 

hardware

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
272
Re: X800 Lauffähig bei`einem 400 W Netzteil

ich habe folgendes netzteil:

BQT P4-400W-51.3
 

Chefkoch

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
15.393
Re: X800 Lauffähig bei`einem 400 W Netzteil

Dann viel Spaß mit der X800Pro :D
 

michael_knight

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.641
Re: X800 Lauffähig bei`einem 400 W Netzteil

Ich habe das beQuiet 450W und eine X800 XT Platinum Edition und es funzt Alles supi!

Also kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen: "No Problems"

Viel Spaß beim zocken! ;)
 

jensxp

Lt. Commander
Dabei seit
März 2005
Beiträge
1.441
Re: X800 Lauffähig bei`einem 400 W Netzteil

Was mich ja immer stört ist, dass man eigentlich keine Ahnung hat wieviel Saft denn wirklich benötigt wird. Also ich meine dass ein noname-NT leicht überfordert werden kann, das ist klar. Aber wenn man ein vernünftiges 350W NT z. B. einsetzt, dann reicht das doch normalerweise aus, oder?
Ich bin jetzt mal gespannt ob das bei mir reicht. Ich habe ein 300W Enermax (steht zumindest drauf max. output 303W oder so).
Verbraucher:
XP2800+ CPU
2xSATA HDDs
4 optische LW (Brenner und ROM-LW)
SCSI Controller
Firewirekarte
... und eben dir typischen onboard-Komponenten
Hehe, derzeit tut "noch" eine GF3TI200 ihren Dienst, aber bald (morgen oder übermorgen) kommt endlich meine 9700pro. Die hat auch einen extrenen Stromanschluss.

--> Dann wird sich zeigen ob das "kleine" Enermax ausreicht ;-)
 

jensxp

Lt. Commander
Dabei seit
März 2005
Beiträge
1.441
Top