[XFX 8800 Ultra] Grafik setzt aus (Freeze)

Xenon

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
8
Hey Leute,

ich hab seid geraumer Zeit ein schwerwiegendes Problem mit meiner Grafikkarte.Es trat auf nachdem ich meine 8800 GT durch die 8800 Ultra getauscht habe(ein zurücktauschen ist nicht möglich). Nach langen Suchen per Google hab ich nichts gefunden und wende mich nun an euch. Zu meinem Problem:

Problem
Die Grafik setzt nach bestimmter Zeit einfach aus. Bei Spielen wie CoD4 kann ich ca. 30min spielen, dann kommt ein Freeze, aber der sound läuft noch weiter. Das Spiel hengt nun und es hilft nur noch das Programm mit den Taskmanager zu beenden. Man kann das Spiel auch noch minimieren, der sound läuft weiter und normaler windowsbetrieb ist auch noch möglich.
Wenn das programm beendet ist und ich es wieder starten möchte, hengt es schon im Menü.
Das Problem tritt bei jedem anderen spiel auch auf ( Bsp. Guildwars )

Mein System

Betriebssystem Microsoft Windows XP Professional
OS Service Pack Service Pack 2
DirectX 4.09.00.0904 (DirectX 9.0c)
CPU Typ DualCore AMD Athlon 64 X2, 2200 MHz (11 x 200) 4400+
Motherboard Name A8N32-SLI-Deluxe
Motherboard Chipsatz nVIDIA nForce4
Arbeitsspeicher 2048 MB (PC3200 DDR SDRAM)
Grafikkarte NVIDIA GeForce 8800 Ultra (768 MB) - Treiber: 175.19
Monitor Samsung SyncMaster 226BW
Soundkarte Creative SB X-Fi


Meine Lösungen
Zuerst dacht ich meine Graka hat nicht genügend Strom zu Verfügung.
Ich hab mein 500W Netzteil auf 750W aufgerüstet (Enermax).
Das Problem besteht aber weiterhin.

Danach hab ich versucht ob es ein Treiberproblem sein könnte. Ich hab alle möglichen versionen durchprobiert( mit Driver Cleaner beseitigt ) und auch windows neu aufgesetzt.
Hat alles nichts geholfen.

Ob es ein Temperaturproblem ist bin ich mir noch nicht sicher. Die Graka hat beim Absturz des Spiels eine Temperatur von 74°C. Dieser Wert bleibt aber im normalen Windowsbetrieb konstant.


Ich hoffe ihr könnt mir einige Ratschläge geben, da das dieser Fehler übelst nervt :)
 

kuehnel91

Commodore
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
4.559
Die Grafikkarte oder die CPU ist nicht übertaktet oder?

'Wie schauts mit CPU Temps aus.`?
 

Xenon

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
8
An dem System ist rein gar nichts übertaktet!

Die Temperatur vom CPU liegt bei 45°C und die vom Mainboard bei 48°C (was ich ein wenig hoch finde)
 

kuehnel91

Commodore
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
4.559
Last oder Idle?
 

Xenon

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
8
Die Temperaturen sind gerade im Normal Windowsbetrieb. Kann man als idle einstufen.
Wenn ich das jetzt richtig verstehen, was du meinst
 

t-kay187

Commodore
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
4.202
Teste mal die last-Temperturen mit Prime 95 oder so.

Hast du denn auch alles richtig verbunden?
PCIe-Anschlüsse bei der Ultra?
 

Xenon

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
8
Jup angeschlossen ist alles. Die Ultra hat ihre 2 PCIe anschlüsse dran.

Ich lass gerade den Blend Test von Prime95 mal laufen lassen.

Die Temperatur vom Mainboard bleibt bei 48°C und die von CPU steigt auf 55°C an
 

Erolli

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
51
Motherboard: Im Bios alles "default" zurücksetzen.

Sicherstellen, dass beide PCIe Stromanschlusse richtig gesteckt sind (Kontakte überprüfen) und Karte richtig gesteckt ist (PCI-e Slot).

Nvidia Treiber sauber deinstallieren und nach Neustart einen aktuellen Treiber neu installieren. ;)
 
1

123peter

Gast
mich würde die tem der gpu unter last interessieren
kannst ja mit dem ati tool einfach mal nach artefakten scannen und die temp im auge behalten
 

domidragon

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
11.489
Ja hallo

also ich habe 2 lösungen zu deinem Problem

habe nun seit langer zeit 2 Ultras drin.

1. dieser treiber ist müll für diese Karte! lad dir den 169.26, der war am besten...
hab zwar momentan den 177.79 drauf, also die beta für nvidia physiX.. und hatte in diesen 4 h, die ich bis jetzt nuzte, mit dem treiber keine probs gehabt.

2. hast du rivatuner oder EVGA precision? wenn ja musst du diese entweder deinstallieren oder eine bessere kühlung kaufen, als ich GENAU das problem hatte wie du, also bild blieb einfach hängen und sound ging weiter, auf den desktop zurückgekehrt und ein neues spiel gestartet, blieb er schon einiges früher stehen wenn nicht schon im menü oder vorspann, da waren es die temps die 100Grad erreicht haben.
den EVGA precision lässt nur 100 grad zu sobald du diesen wert erreicht hast hängt sich dein rechner auf...

das habe ich damals auf meiner G15 festgestellt immer wenn die GPU temp auf 100 ging, lief auf einmal nix mehr...

also hoffe konnte dir helfen

ach ja hab im übrigen 2 8800ultras von xfx und eine von asus... :D welche haste? die, die auf 650 getaktet ist?oder die 612er?

greez
 
Zuletzt bearbeitet:

Xenon

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
8
Motherboard: Im Bios alles "default" zurücksetzen.

Sicherstellen, dass beide PCIe Stromanschlusse richtig gesteckt sind (Kontakte überprüfen) und Karte richtig gesteckt ist (PCI-e Slot).

Nvidia Treiber sauber deinstallieren und nach Neustart einen aktuellen Treiber neu installieren.
Das Bios ist schon auf default gesetzt. Die stecker sind richtig befestigt. Wäre das nicht der fall würde doch der rechner sich melden ( anhand von Bootsignaltöne)
Ich hab dutzende Treiber alle schon versucht -.-

----------------------------------------------

mich würde die tem der gpu unter last interessieren
kannst ja mit dem ati tool einfach mal nach artefakten scannen und die temp im auge behalten
Nachdem ich den Rechner neu gestartet hatte konnt ich auch den scann des Atitools laufen lassen.( gab das selbe problem wie bei dem spiel eben)
Die Temperatur war bei normalbetrieb bei 75°C und unter lasst pendelt sich die Temp. bei 93°C ein. (nach 10min)

----------------------------------------------

1. dieser treiber ist müll für diese Karte! lad dir den 169.26, der war am besten...
hab zwar momentan den 177.79 drauf, also die beta für nvidia physiX.. und hatte in diesen 4 h, die ich bis jetzt nuzte, mit dem treiber keine probs gehabt.

2. hast du rivatuner oder EVGA precision? wenn ja musst du diese entweder deinstallieren oder eine bessere kühlung kaufen, als ich GENAU das problem hatte wie du, also bild blieb einfach hängen und sound ging weiter, waren es die temps die 100Grad erreicht haben.
den ecga precision lässt nur 100 grad zu sobald du diesen wert erreicht hast hängt sich dein rechner auf...

das habe ich damals auf meiner G15 festgestellt immer wenn die GPU temp auf 100 ging, lief auf einmal nix mehr...

also hoffe konnte dir helfen

ach ja hab im übrigen 2 8800ultras von xfx und eine von asus... welche haste? die, die auf 650 getaktet ist?oder die 612er?
1. wieso ist denn der Treiber müll? Ich werd es aber trotzdem mit dieser Treiberversion man testen.
2. Also die beiden Programme hab ich nicht drauf.

Ich lass gerade den Ati test laufen und die Karte nähert sich auch langsam der 100°C. Hat diese Grenze aber noch nicht erreicht?!
Ich hab die Graka, die auf 612 getaktet ist.
 

Xenon

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
8
Mir ist vorhin Guildwars bei 85°C abgestürzt, d.h. an der Temperatur müsste das nicht liegen.

Kennst sonst noch wer etwas, was ich versuchen könnte?


PS: Danke an alle antworten und Ratschläge die bis jetzt kamen :)
 

the witcher

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.312
Von welchem graka hersteller ist deine karte?
Was für tools hast du auf deinem sys installiert (vorallem grakatools)?

mfg
 

domidragon

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
11.489
hi nochmal

hm hast du sonst noch einen anderen computer, in dem du die karte einbauen könntest, freund oder so? nur zum testen... falls es dort auch ist, wird die karte vermutlich hinüber sein :( sonst könnte es noch am Mobo liegen...

anderes netzteil haste ja schon drin ^^

greez
 

the witcher

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.312
@Xenon
sorry die überschrift hab ich nicht mehr so ganz wahrgenommen :D
Dann weiß ich leider auch keinen rat, bei mir gab es auch solche freezes allerdings war bei mir das grafikkarten tool von gainward schuld, das gleiche gibts übrigens auch von expertvision das den gleichen fehler verursachte...
Bei dem tool von EVGA hatte ich die gleichen erfahrungen gemacht....
kommen die freezes auch, gleich nachdem du xp installiert hast?

mfg
 

Frostborn

Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.921
prime für die graka? :lol:

Wohl eher den 3d mark im loop laufen lassen.

Und hol dir den nvidia system monitor. Da kannst du dich bei ner bestimmten temp warnen lassen.
 

Xenon

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
8
hmm naja ich danke all den Leuten die hier geantwortet haben.

Ich hab jetzt letztendlich eine GTX 280 eingebaut und bis jetzt funzt alles.


Ma gucken was ich mit der alten Graka mache =)



MFG Xenon
 
Top